SEK

Das Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei wurde nach dem verheerenden Attentat während der Olympischen Spiele 1972 gegründet. Jedes Bundesland verfügt über mindestens ein SEK. Beamte und Beamtinnen des SEK sind für Terrorismusbekämpfung, Geiselbefreiung und Zugriffe bei besonderen Gefahrenlagen ausgebildet. Vergleichbar ist das SEK mit der SWAT-Einheit der US-Polizei.

Aktuelle Artikel zu SEK