Große Trauer in Köln Karnevalslegende Hans Süper (†86) ist tot

SEK-Einsatz in Köln Verdacht auf Waffen: Wohnung von 91-Jährigem durchsucht

Beamte eines Spezialeinsatzkommandos stehen vor einem Mehrparteienhaus im Stadtteil Mülheim.

Großeinsatz in Köln-Mülheim: Nach einem Hinweis, dass ein 91-Jähriger Waffen in seiner Wohnung hat, rückte am Dienstag (4. Oktober 2022) ein SEK an.

Die Polizei war mit zahlreichen Kräften in Köln-Mülheim im Einsatz. Ein 91-Jähriger sollte Waffen in seiner Wohnung haben. 

Die Polizei war am Dienstag (4. Oktober 2022) mit starken Kräften auf der Tiefentalstraße im Kölner Stadtteil Mülheim im Einsatz. Am Nachmittag brachen dann Spezialeinheiten die Wohnungstür eines Rentners (91) auf. 

Es bestand der dringende Verdacht, dass der 91-Jährige Waffen besitzt. Seine Wohnung wurde daher durchsucht. Am Mittwoch (5. Oktober 2022) erklärte ein Polizeisprecher auf Nachfrage von EXPRESS.de, dass „einzelne Patronen“ gefunden worden seien. 

Köln-Mülheim: SEK-Einsatz wegen Waffen in Wohnung

Der betagte Kölner hatte am Dienstag gegen 11 Uhr den Rettungsdienst alarmiert – wegen einer Fußverletzung. Während dieses Einsatzes machte er gegenüber den Sanitätern Angaben dazu, dass er Waffen in der Wohnung hätte. 

Alles zum Thema SEK

Daraufhin zog sich die Rettungskräfte vorsorglich zurück und verständigten die Polizei. Es kam zum Großeinsatz. Der Gefahrenbereich wurde abgesperrt, Spezialkräfte hinzugezogen. Der 91-Jährige ist kein Unbekannter. 

In seiner Wohnung wurden bereits 2019 Waffen und Munition sichergestellt. Daher umstellten Kräfte der Polizei das Gebäude und bereiteten einen Zugriff vor. Der erfolgte gegen 15 Uhr durch die alarmierten Spezialkräfte. Sie brachen die Wohnungstür des Verdächtigen auf und führten den Rentner ab. 

Der 91-Jährige scheint gesundheitlich in keiner guten Verfassung, er musste gestützt und im Rettungswagen versorgt werden. Laut Polizei ist er zudem psychisch auffällig. Nach der Behandlung seiner leichten Verletzungen im Krankenhaus soll er in eine Psychiatrische Fachklinik eingewiesen werden. (iri)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.