Er hat Zivilisten in den Kopf geschossen Russischer Soldat (21) wurde jetzt verurteilt

SEK-Einsatz in Weilerswist Mann (62) rastet komplett aus, dann verbarrikadiert er sich

bonn_sek_weilerswist

Mittwochnachmittag überwältige ein Spezialeinsatzkommando einen 62-Jährigen in Weilerswist. Unser Symbolfoto zeigt Beamte des SEK-NRW.

Weilerswist – Mittwoch gegen 13.30 Uhr alarmierten Zeugen die Polizei. Sie beobachteten, wie ein Mann in Weilerswist mit einer Eisenstange auf ein Auto einschlug. Der polizeibekannte 62-Jährige verbarrikadierte sich anschließend in seiner Wohnung in der Burgstraße.

SEK-Einsatz in Weilerswist: Ehefrau bei Einsatz leicht verletzt

Gegen 15.45 Uhr griff ein Spezialeinsatzkommando (SEK) ein und konnte den Mann überwältigen. Beim Einsatz wurde seine Frau, die sich ebenfalls in der Wohnung befand, leicht verletzt.

Der Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Während des Einsatzes wurden die Burgstraße und der Scheiffahrtsweg gesperrt. (stz)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.