Verona Pooth

Eine Kurz-Ehe mit Dieter Bohlen machte sie in den 90ern berühmt: Verona Pooth. Geboren wurde Pooth am 30. April 1968 in La Paz, Bolivien, als Verona Feldbusch. Pooth wuchs in Hamburg auf und besuchte die Hauptschule. Mit 15 begann sie als Model zu arbeiten, eine Lehre brach sie ab. 1990 hatte sie mit dem Song „Ritmo de la Noche“ einen Sommerhit in Europa. Ihren TV-Durchbruch schaffte sie 1996 mit der Erotik-Talkshow „Peep!“. Im selben Jahr heiratete sie Dieter Bohlen. Nach vier Wochen trennte sich das Paar und wurde 1997 geschieden. Anschließend mauserte sich Verona zur Werbe-Ikone und cleverer Unternehmerin. Heute wohnt sie mit ihrem Ehemann Franjo Pooth (Hochzeit 2004) in Meerbusch. Das Paar hat zwei Kinder.

Aktuelle Artikel zu Verona Pooth