Hautenges Dress Verona Pooth entzückt Fans im Latex-Outfit – aber es gibt auch Kritik

Verona_pooth_23092020

Verona Pooth (hier im Dezember 2019 in Berlin) zeigt sich immer wieder sexy auf Instagram.

Düsseldorf – Dass Verona Pooth (52) ihre Fans bei Instagram regelmäßig mit heißen Schnappschüssen verwöhnt, ist ja seit geraumer Zeit bekannt. Bei diesem Anblick bleibt vielen Anhängern jetzt aber der Atem weg.

Die Werbe-Ikone präsentiert sich im roten Ganzkörper-Latex-Outfit – und lässt ihre Gemeinde von mehr träumen.

„Playboy Verona! Es wird Zeit, bevor es zu spät ist“, fordert jemand mit einer kleinen Anspielung darauf, dass Frau Pooth inzwischen immerhin auch schon über 50 ist.

Verona Pooth entzückt Fans im roten Latex-Outfit

Trotzdem gehen die meisten Kommentare in die Richtung „atemberaubend schön“, „teuflisch heiß“ und „sehr sexy“.

Allerdings findet die „Domina-Verona“ nicht jeder gut. „Also irgendwann sollte man mal der Realität ins Auge sehen und mit dem Photoshop aufhören“, ätzt eine Followerin. Und einer fragt: „Was tut man nicht alles, um sich wichtig zu machen. Hast du das nötig?“

Alles zum Thema Social Media
  • „Let's Dance“ Amira Pocher zeigt nach bitterem Show-Aus ihr wahres Gesicht – Massimo reagiert
  • „Wir sind verheiratet“ Heimlich, still und leise in Kopenhagen: Gündogan gibt seiner Freundin das Ja-Wort
  • Nach schwerer Krankheit Louisa Dellert musste ihr Leben komplett ändern
  • Hummels schickt Abschieds-Gruß BVB-Urgestein macht Schluss: „War ein echt langer Weg“
  • „Bevor ich den Löffel abgebe“ Nach der Schock-Diagnose Krebs: Julia Holz erfüllt sich Lebenstraum
  • Sorge um Britney Spears Sie zeigt sich splitterfasernackt: Was ist nur los mit der Sängerin?
  • Instagram-Zoff Spielerfrauen streiten jetzt vor Gericht: „Ich bin angewidert“
  • Vor FC-Finale Modeste und Baumgart treffen Mbappé und Flick – das steckt dahinter
  • Emotionale Worte Oliver Pocher zeigt sich mit seiner Ex – „aufgeschmissen ohne Euch“
  • Ganz schön clever Splitterfasernackt auf Instagram? Fitness-Star zeigt, wie's geht

Veronas Antwort: „Scheint so.“ Die Kritik geht ihr also offenbar direkt am Latex-Popo vorbei. (red)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.