Hells Angels

Hells Angels wurde am 17. März 1948 in Kalifornien (USA) gegründet. Inzwischen sind die Mitglieder in über 32 Ländern mit sogenannten Chartern vertreten. Die Hells-Angels-Rocker fahren typischerweise Harley-Davidson-Motorräder und tragen eine Lederweste mit dem Erkennungszeichen. Schon seit Jahrzehnten wird der berüchtigte Rocker-Club intensiv durch die Polizei und die Behörden verfolgt. Aufgrund der teils schweren Delikte wurden bereits ganze Charter verboten.

Aktuelle Artikel zu Hells Angels