Detonation am Hauptbahnhof Fliegerbombe in München explodiert, drei Menschen verletzt

Einige Stars stürzten böse ab Was machen die früheren Dschungelcamp-Kandidaten heute?

Canberra – Wegen der Corona-Pandemie müssen Fans des Dschungelcamps im Jahr 2021 auf die reguläre 15. Staffel von „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ verzichten, stattdessen veranstaltet RTL eine Dschungelshow in Deutschland.

Der Sieger darf im kommenden Jahr ins Dschungelcamp im australischen Regenwald einziehen und folgt damit dem Beispiel vieler berühmter Persönlichkeiten. 

Aber was wurde aus den Kandidaten der vergangenen Staffeln? Hier gibt es einen Überblick.

Staffel 1 (2004):

Costa Cordalis war erster Gewinner im Dschungelcamp

Costa Cordalis

Costa Cordalis wurde 2004 zum ersten Dschungelkönig gewählt. 

Sänger Costa Cordalis ging als erster König aus dem Dschungelcamp hervor. Nach seinem Sieg veröffentlichte er den Song „Jungle Beat“. Sein Sohn Lucas Cordalis heiratete 2016 TV-Blondine Daniela Katzenberger.

In den letzten Jahren wurde es, auch aufgrund gesundheitlicher Probleme, stiller um Costa Cordalis. Am 2. Juli 2019 starb der Sänger im Kreise seiner Familie. Er wurde 75 Jahre alt.

Daniel Küblböck wurde Dritter im Dschungelcamp

Daniel Küblböck

Daniel Küblböck schaffte es immerhin auf Platz 3 der ersten Staffel. 

Erst DSDS, dann Dschungelcamp: Daniel Küblböck zog sich im Anschluss bewusst zurück. Er veröffentlichte einen eigenen Kinofilm. Einige Jahre später vollzog Küblböck einen Imagewandel. Aus dem einst schrillen Teenie wurde ein ernstzunehmender junger Unternehmer.

Küblböck veröffentlichte zunächst ein Jazz-Programm, 2015 trat er dann bei der RTL-Tanzshow „Let's Dance“ auf und belegte den sechsten Platz. Der Künstler, der seit 2017 unter dem Namen „Daniel Kaiser-Küblböck“ bekannt ist, versuchte, sich für den European Song Contest zu qualifizieren. Das Vorhaben scheiterte. Es folgte eine Schauspielausbildung am Europäischen Theaterinstitut in Berlin. 

Seit dem 9. September 2018 wird Daniel Küblböck, der sich auf dem Kreuzfahrtschiff AIDAluna von Hamburg nach New York vor der Küste Neufundlands befand, vermisst. Es wird vermutet, dass er über Bord gesprungen ist. Das soll auch ein Überwachungsvideo beweisen.

Caroline Beil mit Lästerattacken im Dschungelcamp

Caroline Beil

Moderatorin Caroline Beil fiel vor allem durch ihre Lästerattacken im Camp auf. 

Die Moderatorin wurde Vierte im Dschungelcamp. Nach ihrer Teilnahme spielte sie eine Zeit lang bei GZSZ sowie bei der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ mit. Mit Schauspielkollege Pete Dwojak hat sie einen gemeinsamen Sohn. Zurzeit moderierte die Berlinerin das Lifestyle-Magazin „doppio.tv“ beim Schweizer Sender TV24.

Am 26. Juni 2017 wurde Caroline Beil erneut Mutter einer Tochter. Vater ist ihr Lebensgefährte, der Zahnarzt Philipp-Marcus Sattler. Ein Jahr später folgte die Hochzeit in Schottland.

Beruflich ist sie inzwischen vor allem als Schauspielerin im Theater gefragt, überraschte im April 2020 zudem mit ihrer Teilnahme bei „The Masked Singer“.

Staffel 2 (2004):

Désirée Nick holte sich mit spitzer Zunge den Sieg beim Dschungelcamp

GettyImages-113292267

Lästermaul Désirée Nick gewann die zweite Staffel des Dschungelcamps. 

Nach ihrem Sieg war die Blondine mit der spitzen Zunge einem Millionenpublikum bekannt und nutzte die Aufmerksamkeit, um drei Bestseller zu veröffentlichen.

Im August 2015 nahm Désirée Nick bei „Promi Big Brother“ teil, wurde Sechste. Ein Jahr später war sie Co-Moderatorin der Sendung. 2020 sorgte sie bei „Promis unter Palmen“ für Aufsehen, als sie gemeinsam mit anderen Kandidaten unter der Gürtellinie gegen Konkurrentin Claudia Obert schoss.

Nadja Abd el Farrag brachte das Dschungelcamp keinen neuen Schwung

Naddel_Nadja_Abd_El_Farrag

Nadja Abd el Farrag bekam nach dem Dschungelcamp beruflich kein Bein auf den Boden.

Nach dem Dschungelcamp konnte Naddel keine großen Jobs an Land ziehen. 2009 wurde sie Werbeträgerin für den Versandhandels des Sexshops „Orion“, zwei Jahre später das Gesicht der Erotikmesse „Venus“ in Berlin.

Schlagzeilen schrieb sie vor allem durch Alkoholeskapaden. Engagements mit einem Reisesender, einer Second-Hand-Möbelkette und als Sängerin auf Mallorca ließ sie platzen.

2016 und 2018 suchte Naddel in der Sendung „Raus aus den Schulden“ bei Peter Zwegat finanzielle Beratung. Anfang 2021 erklärte Nadja Abd el Farrag, dass sie derzeit in einer Bäckerei arbeitet. Mit dem neuen Job geht auch der bereits 19. Umzug in ihrem Leben einher.

Willi Herren schaffte es 2004 beim Dschungelcamp aufs Podium

imago_sp_0108_17240009_26768233

Schauspieler Willi Herren wurde Dritter im Dschungelcamp. 

Auch nach dem Camp war Willi Herren noch in der „Lindenstraße“ zu sehen. Doch 2008 folgte der Absturz. Wegen Trunkenheit am Steuer und Fahren ohne Führerscheins wurde der Schauspieler zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.

Negative Schlagzeilen machte er zudem, als er bei der Kundgebung von Salafistenprediger Pierre Vogel 2012 auftrat. Im Sommer 2017 nahm Herren an der fünften Staffel von „Promi Big Brother“ und belegte Platz 3. 

Im Juli 2018 heiratete er seine Freundin Jasmin Jenewein. Im gleichen Jahr machte er aber erneut wegen eines Ausrasters Schlagzeilen: Er soll seine Frau in der Öffentlichkeit geschlagen haben. Er begab sich danach selbst in einen Entzug.

Mit seiner Frau Jasmin war Willi Herren im Sommer 2019 im RTL-„Sommerhaus“ zu sehen, ein Jahr später nahmen beide an der RTL-Show „Temptation Island VIP“ teil, 2021 gehört Willi Herren zu den Teilnehmern bei „Promis unter Palmen“.

Staffel 3 (2008):

Ross Antony kämpfte sich 2008 zum Sieg im Dschungelcamp

Ross Anthony II

Ross Anthony wurde Dschungelkönig in Staffel 3.

Er war der überraschende Dschungelkönig. Trotz vieler Tränen konnte sich Ross Antony in die Herzen der Zuschauer spielen. Und er ist wohl der Kandidat, der sich den Dschungel am meisten zu Nutze gemacht hat.

Von Solo-Alben über Auftritten in etlichen TV-Shows und Formaten: Der ehemalige BroSis-Sänger ist heute nicht mehr aus der TV-Landschaft wegzudenken. Im November 2018 machte Antony beim „Ninja Warrior Germany Promi-Special“ für den RTL-Spendenmarathon mit. Sein Album „Schlager lügen nicht“ schaffte es 2019 auf Platz acht der deutschen Charts, sein Weihnachts-Album „Lass es glitzern“ auf Rang 32.

Lisa Bund musste das Dschungelcamp früh verlassen

Die ehemalige DSDS-Kandidatin musste aus gesundheitlichen Gründen als Erste das Dschungelcamp verlassen. Zwischen April 2008 und November 2009 moderierte die Blondine eine Radiosendung auf RPR1 und veröffentlichte im Sommer 2008 ein Duett mit DSDS-Kollege Martin Stosch.

Mittlerweile arbeitet sie in dem Wäschegeschäft ihrer Mutter in Mainz. Nach zehn Jahren Beziehung heiratete sie im Sommer 2017 ihren Freund Sharia. 2020 startete sie mit dem Song „Das ist Liebe“ ihr Comeback als Schlager-Sängerin. Sie tritt vor allem auf Hochzeiten und privaten Feiern auf.

Michaela Schaffrath sammelte im Dschungelcamp viele Sympathiepunkte

Michaela Schaffrath

Musste sich gegen Ross Anthony geschlagen geben. Michael Schaffrath schaffte es auf Platz zwei im Dschungelcamp. 

Nach ihrer Dschungelzeit, in der sie bei vielen Zuschauern mit ihrer sympathischen und bodenständigen Art punkten konnte, heiratete die Schauspielerin und ehemalige Porno-Darstellerin 2009 den PR-Berater Michael Wanhoff – die Ehe hielt nur vier Jahre. Seit 2014 ist sie mit dem Fotografen Carlos Anthonyo zusammen, 2019 zog sie zu ihm nach Bremen.

Schaffrath arbeitet als Schauspielerin, Moderatorin und Synchronsprecherin.

Staffel 4 (2009):

Nico Schwanz nach dem Dschungelcamp in etlichen TV-Shows

Nico Schwanz Portrait

Model Nico Schwanz ist aktuell die Begleitung von Dschungelkandidat Honey.

Im Dschungelcamp wurde er Dritter. Danach nahm der gelernte Friseur an mehreren Reality-Formaten und TV-Shows teil. In die Schlagzeilen geriet er vor allem durch seine Beziehung mit der ehemaligen Bachelor-Teilnehmerin Saskia Atzerodt.

Nach einer Beziehungspause wurden die beiden wieder ein Paar. Im Sommer 2017 nahmen sie bei der zweiten Staffel vom „Sommerhaus der Stars“ teil und gewannen. Mittlerweile sind die beiden aber wieder getrennt.

Von seiner späteren Freundin Julia Prokopy trennte er sich im November 2020, zu diesem Zeitpunkt war die Blondine im siebten Monat schwanger. Das Jahr ging für Nico Schwanz aber noch dramatischer zu Ende: An Heiligabend meldete er sich nach einer Not-OP aus dem Krankenhaus, nachdem ein Abszess seine Luftröhre beinahe komplett eingedrückt hätte.

Lorielle London auch nach Teilnahme im Dschungelcamp im Blickpunkt

Lorielle London

Lorielle London wurde als Lorenzo Woodard geboren. Im Dschungelcamp belegte sie hinter Ingrid van Bergen Platz zwei. 

Nach der Teilnahme beim Dschungelcamp war Lorielle auf vielen Veranstaltungen zu sehen oder berichtete dort vom roten Teppich. Außerdem hatte sie als Promi-Gast und Co-Moderatorin mehrere Auftritte bei Big Brother.

Für das Dschungelcamp-Magazin im Jahr 2013, das bei RTL Nitro ausgestrahlt wurde, berichtete Lorielle London als Reporterin. In den vergangenen Jahren zog sie sich komplett aus der Öffentlichkeit zurück.

Giulia Siegel sorgte für viel Streit im Dschungelcamp

imago_st_0503_17160009_70843275

Im Dschungelcamp legte sich Giulia Siegel gerne mit ihren Mitcampern an und scheute keine Diskussion. 

Das Dschungelcamp verließ die Tochter von Ralph Siegel aufgrund starker Rückenschmerzen – sie wurde Fünfte. Nach dem Camp war das Model und DJane auch weiterhin im Fernsehen zu sehen.

ProSieben strahlte 2009 die mehrteilige Doku-Soap „Giulia in Love?!“ aus, in der Siegel einen Mann an ihrer Seite suchte. Wenn die Unternehmerin nicht als DJane auflegt, ist sie ständiger Gast in TV-Shows oder auf dem roten Teppich.

Mit ihrem Partner Ludwig Heer nahm Siegel im Sommer 2017 am „Sommerhaus der Stars“ teil. 2020 kämpfte sie zunächst beim „Promiboxen“ gegen Yvonne König, später nahm sie mit mit Heer an „Temptation Island VIP“ teil.

Staffel 5 (2011):

Jay Khan musste das Dschungelcamp als Buhmann verlassen

Er galt als großer Favorit und verließ am Ende als Buhmann das Dschungelcamp: Jay Khan.

Er galt als großer Favorit und verließ am Ende als Buhmann das Dschungelcamp: Jay Khan. 

Im Camp fing Jay Khan eine Beziehung mit der Ex-BroSis-Sängerin Indira Weis an. Nach einem halben Jahr trennten sich die beiden wieder. Sänger Jay Khan startete seine Solokarriere und veröffentlichte die Single „Nackt“. Außerdem boxte Khan 2012 gegen Martin Kesici beim „Sat.1 Promiboxen“.

Zur Fußball-WM 2018 brachte der Sänger zusammen mit der Kult-Gruppe „Dschinghis Khan“ eine Neuauflage des Songs „Moskau“ raus. Im Juli 2019 präsentierte der Dauer-Single mit Studentin Jessie seine neue Freundin.

Sarah Knappik machte im Dschungelcamp mit Streitereien auf sich aufmerksam

GYI_625729782

Sarah Knappik verließ freiwillig das Dschungelcamp.

Dass sie oft und wohl auch gerne aneckte, bescherte Sarah Knappik nach ihrem freiwilligen Ausstieg ein hohes Medieninteresse. Das blonde Model war im Anschluss in vielen TV-Shows und auf Veranstaltungen zu sehen.

So berichtete sie 2011 für RTL zusammen mit Frauke Ludowig von den Oscars oder wirkte als Coach bei „Das Model und der Freak“ mit. Von 2015 bis 2017 war Sarah Knappik mit Fernsehmoderator Ingo Nommsen liiert.

Sie nahm 2017 an der fünften Staffel von „Promi Big Brother“ und wurde Zehnte. Danach zog Knappik sich für den „Playboy” aus. Neueste Job-Idee: Knappik versucht, als Rhetorik-Coach durchzustarten. 2020 nahm sie an der Show „Like Me - I'm Famous“ bei TVNOW teil.

Peer Kusmagk wurde überraschend Sieger im Dschungelcamp 2011

imago_st_0106_20310009_75787419

Peer Kusmagk stand zu seinen Gefühlen und Tränen. Und das kam bei dem Publikum gut an: Peer wurde überraschend Dschungelkönig. 

Seit seinem Sieg im Dschungelcamp ist Peer Kusmagk aus der Medienlandschaft nicht mehr wegzudenken. Er moderierte die Musikshow „The Dome“, war bei „Promi Shopping Queen“ und vielen anderen TV-Formaten zu sehen.

2016 nahm er bei der RTL-Show „Adam sucht Eva – Promis im Paradies“ teil und lernte dort Surferin Janni Hönscheid kennen und lieben. Seit Juni 2016 sind die beiden ein Paar und nahmen im November an der ProSieben-Tanzshow „Deutschland tanzt“ teil.

Im August 2017 wurden die beiden Eltern eines Sohnes (Emil-Ocean), 2019 folgte Tochter Yoko. Das Paar heiratete 2018 am Strand von Heiligenhafen. 2019 war Kusmagk noch einmal bei „Dancing on Ice“ im TV zu sehen.

Staffel 6 (2012):

Kim Gloss lernte Rocco Stark im Dschungelcamp kennen

Kim Gloss

Kim Gloss scheiterte an Brigitte Nielsen und wurde Vize-Dschungelkönigin.

Im Dschungel lernte Kim Gloss Rocco Stark kennen. Die beiden verliebten sich und schon kurze Zeit später erwartete Kim ein Baby. Ihre gemeinsame Tochter Amelia wurde im Februar 2013 geboren.

RTL begleitete das Paar während der Schwangerschaft mit der Kamera und zeigte die Episoden bei „Punkt 12“. Im Juni 2013 trennten sich die beiden.

2015 posierte Kim Gloss für die Mai-Ausgabe vom „Playboy”, kurze Zeit zuvor hatte sie sich ihre Brüste operieren lassen. Inzwischen arbeitet Kim Gloss als Influencerin. Für ein Foto ihres Urlaubs während der Corona-Pandemie hagelte es Anfang 2021 viel Kritik bei Instagram.

Rocco Stark nach dem Dschungelcamp in Filmen und Theatern zu sehen

imago72339279h

Rocco Stark wurde Dritter nach Kim Gloss, in die er sich während der Zeit im Dschungel verliebte. Die beiden haben eine gemeinsame Tochter. 

Nach der gescheiterten Beziehung zu DSDS-Sängerin Kim Gloss war Rocco Stark vor allem auf der Theaterbühne und in den Serien „SOKO Stuttgart“ und „SOKO 5113“ zu sehen.

Beim „Promiboxen“ auf Sat.1 konnte sich der Sohn von Uwe Ochsenknecht gegen Rapper B-Tight durchsetzen. In seinem eigenen TV-Format „Rocco, ich will Model werden“ auf RTL II suchte er auf der Straße nach den Models von morgen.

Mit seiner Ex-Freundin Angelina Heger zog der Schauspieler im Sommer 2016 ins „Sommerhaus der Stars“. Das Paar wurde gleich zu Beginn rausgewählt und trennte sich kurz nach der Show. Im Juni 2018 heiratete Stark seine Freundin Nathalie, die Ehe hielt allerdings nur sieben Monate.

2019 veröffentlichte er einen Ratgeber für die Bereiche Fitness, Ernährung und Familie.

Daniel Lopes zog sich nach Auftritt im Dschungelcamp zurück

Daniel Lopes

Der ehemalige DSDS-Sänger Daniel Lopes wurde gleich zu Beginn von den Zuschauern rausgewählt.

Nach seiner Teilnahme bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ zog Daniel Lopes zurück in seine Heimat Brasilien, um sich wieder der Musik zu widmen. Dort traf er seine Jugendliebe Magna Cavalcanti wieder und heiratete sie 2016. 

2014 veröffentlichte er eine gemeinsame Single mit Marcelos Pi. Der Titel: „Golden Night“. Zuletzt machte er aber in einem anderen Land auf sich aufmerksam: 2018 nahm er an der brasilianischen Casting-Show „The Voice Brasil“ teil.

Im gleichen Jahr gestand der Sänger, dass er nach seinem DSDS-Hoch 250.000 Euro Schulden angehäuft hatte. 

Staffel 7 (2013):

Joey Heindle wurde mit unvergesslichen Sprüchen Sieger im Dschungelcamp

Joey Heindle

Seine Sprüche im Dschungel bleiben unvergessen. Joey Heindle wurde überraschend Dschungelkönig. 

Mit damals 19 Jahren war Joey Heindle der bisher jüngste Dschungelkönig. Nach seinem Sieg bekam Joey bei RTL Punkt 12 die wöchentliche Kolumne „Joeys Welt“. Im Januar 2014 führte er als Dschungelexperte durch die achte Staffel.

Nachdem er im Herbst 2013 die Verlobung mit seiner Jacky löste, heiratete der ehemalige DSDS-Teilnehmer 2017 seine Freundin Justine Dippl. Nach nur einem Jahr Ehe trennte sich das Paar. Im August 2018 nahm Heindle an der Game-Show „Global Gladiators“ teil.

Im August 2019 ließ sich Heindle mit elf anderen Promis bei „Promi Big Brother“ einschließen.

Georgina Fleur zettelte schon im Dschungelcamp diverse Kleinkriege an

imago61386827h

Georgina Fleur, die eigentlich Bülöwius heißt, belegte Platz sechs im Camp. Sie wurde sieben Mal in Folge zur Dschungelprüfung gewählt. 

Kurz nach ihrer Campteilnahme trat Georgina beim „Promiboxen“ bei Sat.1. gegen Sängerin Jazzy an und verlor. Wenige Monate später war sie Teilnehmerin bei „Promi Big Brother“.

2015 trat die ehemalige Bachelorkandidatin bei „Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!“ an, scheiterte aber. Zwischendurch versuchte Fleur, eine Musikkarriere zu starten und veröffentlichte ihre erste und einzige Single „Je Suis Comme Je Suis“. Der Erfolg blieb überschaubar. 

Inzwischen bietet Georgina auf der Plattform „Onlyfans“ freizügige Bilder und Videos von sich gegen Geld an.

Im Fernsehen bleibt sie gewohnt skandalträchtig: Ihre Teilnahme am „Sommerhaus der Stars“ bei RTL endete 2020 nach der Spuck-Attacke von On-Off-Partner Kubi mit einem Eklat. Für 2021 ist die Teilnahme an der Sat.1-Show „Promis unter Palmen“ geplant.

Fiona Erdmann wurde beim Dschungelcamp 2013 Vierte

Model Fiona Erdmann schaffte es auf Platz vier. Nach ihrer Dschungelcamp-Teilnahme nahm das ehemalige „GNTM“-Model im Sommer 2013 bei der RTL Reality-Show „Wild Girls – Auf High Heels durch Afrika“ teil, flog dort als Zweite raus. 

Danach folgten drei Hiobsbotschaften. Im Januar 2015 gab Erdmann die Trennung von ihrem Ehemann Mohammed bekannt. Nur ein Jahr später starb ihre Mutter Luzie nach langer Krankheit.  Im Juli 2017 starb ihr früherer Ehemann nach einem Verkehrsunfall.

Anfang 2018 zog Erdmann einen Schlussstrich und ging nach Dubai. Dort wurde im August 2020 auch ihr erster Sohn Leo geboren. Anfang 2021 berichtete die frühere „Topmodel“-Kandidatin, dass sie inzwischen 30 Kilo mehr wiege als zu Beginn ihrer Karriere. Fiona Erdmann betonte dabei ausdrücklich, dass sie sich auch mit über 80 Kilogramm Gewicht wohl in ihrem Körper fühle.

Staffel 8 (2014):

Larissa Marolt startete nach Auftritt im Dschungelcamp durch

GYI_627393764

Larissa Marolt hält mit acht Dschungelprüfungen hintereinander den internationalen Rekord. 

Das Dschungelcamp war für Larissa Marolt ein absolutes Karrieresprungbrett. Das Model lief für viele internationale Modelabels, wurde mit dem „New Face Award“ ausgezeichnet, tanzte sich bei „Let's Dance“ auf den vierten Platz und spielte in verschiedenen TV-Serien mit.

Ende 2016 gab Marolt nach fünf Jahren die Trennung von Freund Whitney Sudler-Smith bekannt. Bis August 2018 spielte sie ein Jahr lang in der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ mit.

2019 war sie bei den Karl-May-Spielen im Stück „Unter Geiern – Der Sohn des Bärenjägers“ zu sehen. Anfang 2020 ergatterte sie eine Hauptrolle in der ZDF-Vorabendserie „Blutige Anfänger“.

Melanie Müller etablierte sich nach Sieg im Dschungelcamp im Rampenlicht

imago69032307h

Begeisterte im Dschungel vor allem durch ihre Natürlichkeit: Dschungelkönigin Melanie Müller. 

Vom Porno-Set ging es über den „Bachelor“ ins Dschungelcamp. Nach ihrem Sieg 2014 wurde Melanie Müller zu einem gefragten Promi.

Im Sommer 2014 nahm sie den Song „Auf geht's, Deutschland schießt ein Tor“ zur Fußball-WM in Brasilien auf. Im September 2014 nahm sie beim „Promiboxen“ teil und konnte dort gegen Fitnessmodel Jordan Carver siegen. Im gleichen Jahr heiratete sie ihren langjährigen Freund und Manager Mike Blümer. RTL II strahlte im Januar 2015 die vierteilige Doku-Soap „Melanie Müller – Dschungelkönigin in Love“ aus. 

Nach jahrelangem Versuchen wurde Melanie Müller 2017 endlich schwanger und brachte im September Tochter Mia Rose zur Welt. 2019 wurde ihr zweites Kind geboren. Für 2021 ist die Teilnahme an der Sat.1-Show „Promis unter Palmen“ geplant.

Mola Adebisi verschwand nach Dschungelcamp-Teilnahme aus der Öffentlichkeit

Mola Adebisi

Der ehemalige VIVA-Moderator Mola Adebisi musste als Achter das Dschungelcamp 2014 verlassen.

So überraschend Mola Adebisi nach langjähriger Abwesenheit im Dschungel auftauchte, so schnell verschwand er danach. Im Januar 2015 wurde Adebisi vom Amtsgericht Düsseldorf zu 90 Tagessätzen à 100 Euro sowie vier Monaten Fahrverbot verurteilt.

Adebisi hatte gestanden, drei Mal ohne Führerschein beziehungsweise mit erhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen zu sein.

2019 brachte der Ex-VIVA-Moderator sein Buch „90er Reloaded – Viva, Boygroups and me“ heraus. Im gleichen Jahr eröffnete er einen Beachclub in Duisburg.

Staffel 9 (2015):

Sara Kulka schied im Dschungelcamp 2015 schon früh aus

Das Model erreichte Platz acht der Staffel. Im Sommer des gleichen Jahres nahm Sara Kulka an der RTL-Show „Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!“ teil, scheiterte aber. 

Im Juli 2016 heiratete die ehemalige GNTM-Kandidatin ihren langjährigen Lebensgefährten, den sie komplett aus der Öffentlichkeit heraushält. Im November 2016 brachte Sara die zweite gemeinsame Tochter Annabell zur Welt. 

Tanja Tischewitsch sorgte im Dschungelcamp für hohen Unterhaltungswert

imago64657596h

Mit viel Gerede und hohem Unterhaltungswert konnte Tanja Tischewitsch die Zuschauer überzeugen und schaffte es in ihrer Staffel auf Platz drei. 

Seit dem Auszug aus dem Dschungelcamp 2015 hat sich bei TV-Sternchen Tanja Tischewitsch viel im Leben verändert. Kurz nach der Zeit im Camp wurde die Beziehung zu TV-Produzent Thomas Radeck bekannt.

Ab August des gleichen Jahres spielte Tischewitsch in der RTL-Soap „Alles was zählt“ mit, verließ die Serie im Dezember aber wieder, da sie schwanger geworden war. Im Februar 2016 kam Sohn Ben auf die Welt. Ihr TV-Comeback gab sie drei Jahre später in einer anderen Serie: Von August 2019 bis Februar 2020 war sie regelmäßig bei „Herz über Kopf“ bei RTL zu sehen.

Maren Gilzer startete im Dschungelcamp 2015 durch und siegte

imago_st_1221_09110026_75482237

Die ehemalige Glücksradfee Maren Gilzer wurde 2015 Dschungelkönigin. 

Als Dschungelkönigin 2015 war Maren Gilzer ein gefragter Gast in Talk- und Fernsehshows. Außerdem ist Gilzer ein gern gesehener Gast auf den roten Teppichen.

Im Mai 2015 startete sie auf Youtube ihren eigenen Kanal „Maren Gilzer TV“, in dem sie Tipps für den Haushalt und Garten gibt. Seit Juni 2018 ist sie mit Harry Kuhlmann verlobt. Ab März 2021 wird Gilzer in der ARD-Telenovela „Rote Rosen“ einsteigen.

Staffel 10 (2016):

Helena Fürst sorgte im Dschungelcamp bei ihren Mit-Campern für viel Ärger

Helena Fürst

Sie zog den Groll der Campbewohner auf sich: Helena Fürst erreichte trotz allem Platz vier im Dschungelcamp. 

Der erhoffte Karriereboost nach der Dschungelcamp-Teilnahme blieb für Helena Fürst aus. Im März 2016 veröffentlichte sie gemeinsam mit Partysänger Almklausi die Coverversion von „Es ist geil, ein Arschloch zu sein“. Außerdem war sie als Life Coach tätig.

Seit Anfang 2017 war die Mutter einer Tochter mit Sänger Ennesto Monte verlobt, mit dem sie vorher eine PR-Beziehung führte. Im Sommer nahm sie gemeinsam mit Ennesto Monté am „Sommerhaus der Stars“ teil.

2020 verabschiedete sie sich schon in der ersten Folge von „Like Me – I'm Famous“. Außerdem war sie als Kandidatin bei der Sat.1-Spielshow „Die Festspiele der Reality Stars – Wer ist die hellste Kerze?“ dabei.

Menderes Bağcı sammelte als Sieger im Dschungelcamp viele Sympathiepunkte

imago_st_0225_11510006_69626144

Menderes Bağcı überraschte alle – gewann 2016 die zehnte Staffel.

Bei „DSDS“ reichte es fast nie für den Recall, im Dschungel wurde Menderes dagegen zum König ernannt. Danach tauchte er in unzähligen TV-Shows wie zum Beispiel bei „Grill den Henssler“, „Die große ProSieben Völkerball Meisterschaft 2016“ oder „Willkommen bei Mario Barth“ auf.

Außerdem tanzte Menderes im September 2016 zusammen mit Aneta Sablik in der RTL-Tanzshow „Dance Dance Dance“. Im April 2019 veröffentlichte Menderes seine Single „Wir feiern den Sommer“.

Im Mai 2020 berichtete Menderes in der Talkshow von Marco Schreyl unter Tränen von den Problemen wegen einer Darm-Erkrankung.

Sophia Vegas kam nach Platz zwei im Dschungelcamp groß raus

Sophia Wollersheim 080117

Sophia Vegas belegte im Dschungelcamp Platz zwei. 

Nach dem Dschungel war die dralle Blondine unter anderem bei „Die große ProSieben Völkerball Meisterschaft 2016“ oder beim „Perfekten Promi-Dinner“ dabei. Im Oktober des gleichen Jahres gab sie die Trennung von Ehemann Bert Wollersheim bekannt. 

Vegas ließ sich vier Rippen entfernen und sorgte mit ihrer Wespentaille für jede Menge Schlagzeilen. Vor ihrer Teilnahme bei „Promi Big Brother 2018“ teilte sie mit, dass sie von ihrem neuen Mann, Investmentberater Daniel Charlier schwanger ist. 2019 kam Tochter Amanda zur Welt.

Staffel 11 (2017):

Florian Wess überraschte mit Platz drei im Dschungelcamp

imago_st_1011_19220021_80436150

Vor dem Dschungel kannten ihn nur wenige. Trotzdem belegte Florian Wess Platz drei im Dschungelcamp.

Den It-Boy kannten vor seiner Teilnahme am Dschungelcamp nur wenige Menschen. Der Kölner war vor allem durch seine Teilnahme bei „Big Brother“ und seine Heirat mit Transgender-Model Valencia Vintage, die in der Sendung „Val & Flo in Love“ begleitet wurde, bekannt. 

Nur drei Monate nach der Hochzeit ließ sich das Paar wieder scheiden.

Zusammen mit seiner guten Freundin Gina-Lisa Lohfink trat er als Duo „Barbie und Ken“ auf und sang Coverversionen bekannter Hits. Im April 2017 beendeten die beiden ihre Zusammenarbeit. Den Part von Gina-Lisa übernahm Nicole Mieth. 

Gina-Lisa Lohfink beendet nach Dschungelcamp Zusammenarbeit mit Florian Wess

Gina-Lisa Lohfink imago

Model Gina-Lisa Lohfink belegte beim Dschungelcamp den achten Platz.

Bekannt wurde die gebürtige Hessin durch ihre Teilnahme bei „Germany´s Next Topmodel“ im Jahr 2008, wo sie den zwölften Platz erreichte. Danach war sie in diversen Reality-Formaten wie  „Die Alm“, „Big Brother“ oder „Das perfekte Promi-Dinner“ zu sehen. 

Aufsehen erregte sie vor allem durch ihre Fake-Beziehung mit Sängerin Loona oder die geplatzte Adoption durch Frédéric von Anhalt. Nach der Teilnahme beim Dschungelcamp beendete Gina-Lisa Lohfink die Zusammenarbeit als Gesangs-Duo mit ihrem ehemaligen besten Freund Florian Wess.

2018 zog sich Gina-Lisa bei „Adam sucht Eva“ aus und suchte nackt nach der großen Liebe. Zunächst mit Erfolg: Sie kam mit Muskel-Protz Antonio zusammen. Doch im Juni 2019 gab sie die Trennung bekannt.

Marc Terenzi feierte im Dschungelcamp 2017 den Sieg

imago_st_1013_11410010_80461055

Marc Terenzi gewann die elfte Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“.

Erstmals ins Rampenlicht sang sich Marc Terenzi mit der US-Boyband Natural, in der ab 1999 Sänger und Gitarrist war. Nachdem sich die Band 2004 auflöste, war Terenzi als Solokünstler unterwegs. 

Bekanntheit erlangte er in Deutschland vor allem durch die Beziehung mit Sarah Connor.  Die beiden waren von 2004 bis 2010 verheiratet, haben einen Sohn und eine Tochter. Ihre Hochzeit ließen sie von ProSieben in der Show „Sarah&Marc in Love“ begleiten. 

Nach der Trennung versuchte Marc Terenzi eher erfolglos, im Showgeschäft Fuß zu fassen. Bei „Let's Dance“ flog er 2012 in der zweiten Show raus. 2016 war er Teil der Strippergruppe „The Sixx Paxx“.

Die vergangenen Jahre liefen nicht immer glatt für Terenzi. In einem Interview gab der Sänger zu, früher bis zu zwei Flaschen Wodka pro Tag getrunken zu haben. Mittlerweile trinke er keinen Tropfen Alkohol mehr, so Terenzi.

Jens Büchner starb knapp zwei Jahre nach Teilnahme am Dschungelcamp

Malle-Jens_Dschungelcamp

Jens Büchner, hier im Januar 2017 am Frankfurter Flughafen, starb am 17. November 2018 an Lungenkrebs.

Jens Büchner musste das Dschungelcamp 2017 an Tag 13 verlassen. Lange dauerte die Traurigkeit darüber aber nicht an. Denn auf Mallorca wartete seine große Liebe Daniela mit den gemeinsamen Zwillingen Jenna und Diego auf ihn.

Im Juni 2017 heirateten die beiden im mallorquinischen Fischerdörfchen Portocolom. Immer wieder wurden die zwei vom Kamerateam von „Goodbye Deutschland“ begleitet, eröffneten im April 2018 ihre „Faneteria“ auf Mallorca. Doch irgendwann gab es Streit zwischen Büchner und dem Personal.

Die Folge: Er musste den Laden alleine schmeißen. Das war zu viel für seine Gesundheit und so mussten Danni und Jens das Café im Oktober schon wieder schließen. Nur wenige Wochen später, am 17. November 2018, starb Büchner an Lungenkrebs.

Die „Faneteria“ führt Witwe Danni als Familienbetrieb weiter, damit seine Fans einen Ort haben, an dem sie sich an ihren Jens erinnern können.

Staffel 12 (2018)

Jenny Frankhauser schrieb nach Sieg beim Dschungelcamp nicht nur positive Schlagzeilen

Jenny_Frankhauser

Jenny Frankhauser, Halbschwester von Daniela Katzenberger, gewann die 12. Staffel des Dschungelcamps.

Sängerin und Reality-TV-Sternchen Jenny Frankhauser wurde durch ihre prominente Halbschwester Daniela Katzenberger bekannt. Mit ihrem Song „Die Zeit steht still“ war sie im August 2016 eine Woche auf Platz 64 der deutschen Single-Charts.

2017 starben im Mai Frankhausers Vater und ihr Manager Volker Michael Gruber. Nachdem ihre Halbschwester Daniela nicht zu der Beerdigung ihres Vaters kam, brach sie den Kontakt mit ihr ab.

2020 meldete sie sich mit der Teilnahme bei „Promi Big Brother“ zurück, konnte dort aber nicht an ihre Dschungel-Erfolge anknüpfen. Bereits nach sechs Tagen verließ sie die Sendung.

Tina York überraschende Dritte im Dschungelcamp

Tina_York

Tina York belegte 2018 bei „Ich bin ein Star- Holt mich hier raus“ den dritten Platz.

Tina York, die mit bürgerlichem Namen Monika Schwab in Bingen heißt, ist eine deutsche Schlagersängerin. Ihren größten Erfolg hatte sie 1974 mit dem Lied „Wir lassen uns das Singen nicht verbieten“.

Nach drei Jahrzehnten Pause erschien im Jahr 2007 ein neues Album mit dem Titel „Ich träume mit dir“. Tina York belegte in der 12. Staffel des Dschungelcamps den dritten Platz.

Danach wurde es wieder ruhig um die Sängerin. Im März 2019 trat sie, ein seltener Anblick, gemeinsam mit ihrer Schwester Mary Roos auf – in der ARD-Quizshow „Wer weiß denn sowas?“.

David Friedrich will zurück zu seiner Form aus Dschungelcamp-Zeiten

Der Schlagzeuger David Friedrich wurde 2017 durch seinen Sieg in der viertel Staffel der Reality-Show „Die Bachelorette“ bekannt. Friedrich und Bachelorette Jessica Paszka waren bis September 2017 ein Paar. Der Musiker, der Mitglied der Band „Eskimo Callboy“ ist, schaffte im Dschungelcamp 2018 den vierten Platz.

Jessica Paszka ist mittlerweile wieder neu liiert. Aber auch Friedrich hat eine neue Liebe gefunden: Ex-„Bachelor“-Kandidatin Maxime Herbord.

Nachdem der einst so durchtrainierte Musiker zwischenzeitlich ordentlich Gewicht zulegte und knapp 100 Kilo wog, bringt er sich inzwischen wieder mit regelmäßigem Training in Form.

Staffel 13 (2019)

Evelyn Burdecki startete nach Sieg im Dschungelcamp 2019 durch

Evelyn_Burdecki_Dschungelcamp

Evelyn Burdecki gewann 2019 im Dschungelcamp und startete anschließend durch. Das Foto zeigt sie im Januar 2020 bei ihrem Besuch bei Madame Tussauds in Berlin.

Ihre unbedarften Auftritte bei „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ begeisterten ein Millionenpublikum, das Evelyn Burdecki letztlich auch zur Dschungelkönigin kürte.

Der Sieg in Staffel 13 katapultierte Evelyn endgültig ins Rampenlicht. Noch im selben Jahr tanzte sie bei „Let’s Dance“ und war in diversen Shows zu sehen. Seit 2020 ist sie neben Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Chris Tall Teil der Jury beim „Supertalent“ auf RTL.

Auch abseits des Fernsehens verfolgt Evelyn Burdecki diverse Pläne, etwa eine eigene Modekollektion, die im Dezember 2020 beim Discounter Netto veröffentlicht wurde.

Bastian Yotta manövrierte sich nach dem Dschungelcamp ins Abseits

Yotta_25042020

Bastian Yotta sorgte nach seiner Teilnahme beim Dschungelcamp 2019 für viel Aufsehen. Das Foto zeigt ihn vor der Show am Flughafen.

Bastian Yotta spaltete 2019 ebenso wie sein „Miracle Morning“ das Dschungelcamp. Besonders mit Intimfeind Chris Töpperwien geriet er immer wieder aneinander.

Sein Sieg bei „Promis unter Palmen“ wurde 2020 von Mobbing-Vorwürfen überschattet. Wenig später kamen außerdem ältere Videos in Umlauf, in denen Yotta mit sexistischen Äußerungen negativ auffiel. RTL und Sat.1 kündigten daraufhin an, künftig nicht mehr mit ihm zusammenarbeiten zu wollen. 

Gisele Oppermann übertraf im Dschungelcamp den Prüfungs-Rekord

Ihre schlechte Laune und andauernde Genervtheit waren für Mit-Camper und Zuschauer kaum auszuhalten. So musste sich die Brasilianerin als Neunte früh aus dem Dschungelcamp verabschieden.

Auch wenn sie mit acht Dschungelprüfungen in Folge einen neuen Rekord aufstellte, war sie nach der Show nur selten in der Öffentlichkeit zu sehen. Ihren größten Auftritt hatte sie im September 2020 beim „Promiboxen“, als sie gegen ihre ehemalige Mitcamperin Doreen Dietel gewann.

Staffel 14 (2020)

Prince Damien ist noch immer aktueller König im Dschungelcamp

Prince_Damien_Dschungelcamp

Prince Damien holte sich 2020 im Dschungelcamp die Krone. Auf dem Foto aus Februar 2020 posiert er für das RTL Musik-Live-Event „Die Passion“.

Als amtierender Dschungelkönig hatte der frühere DSDS-Kandidat Prince Damien eigentlich auf einen neuen Anlauf für seine Karriere gehofft. Doch auch in der Show-Branche kam durch das Coronavirus vieles zum Erliegen, der Sänger konnte sich nicht wirklich im Fokus halten.

Auftritte gab es 2020 immerhin bei „Grill den Henssler“, „Ninja Warrior Germany“ sowie bei „Big Performance“, einer Gesangsshow nach dem Konzept von „The Masked Singer“ bei RTL.

Elena Miras trennte sich wenige Monate nach dem Dschungelcamp von Mike Heiter

Miras

Elena Miras wurde mit dem Dschungelcamp einem größeren Publikum bekannt. Das Instagram-Foto wurde im Dezember 2020 aufgenommen.

Die Macher der Show hofften beim Reality-Sternchen auf den ganz großen Ausbruch im Camp, die Schweizerin lieferte immerhin eine ganze Reihe bissiger Streitereien mit den weiteren Kandidaten.

Nach dem Dschungelcamp gab es für Elena Miras gleich mehrere Enttäuschungen mit ihrem langjährigen Partner Mike Heiter. Erst floppte die gemeinsame Single „Anker“, dann trennte sich das Paar nach mehreren Jahren Beziehung. Inzwischen ist Miras angeblich mit dem Schweizer Rapper Xellen7 zusammen.

Danni Büchner nach Dschungelcamp-Teilnahme frisch verliebt in Ennesto Monté

Immer wieder eckte die Auswanderin im Camp bei den anderen Prominenten an, auf sie und ihre Familie brach ein regelrechter Shitstorm während der Sendung herein. Aufmerksamkeit war ihr dadurch aber sicher.

Büchner ist bei „Goodbye Deutschland“ gefragter denn je, auch wenn sie wegen der Corona-Krise auch ihr Restaurant „Faneteria“ auf Mallorca zwischenzeitlich schließen musste. Künftig will sie den Laden als Familienbetrieb aber weiterführen.

Deutlich reibungsloser lief es da im Privatleben: Seit November ist Danni Büchner mit Ennesto Monté zusammen. Für 2021 hat sich das frisch verliebte Paar bereits die Suche eines gemeinsamen Hauses vorgenommen.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.