Bohlen-Ex Naddel zeigt neuen Job − dabei muss sie Kisten in Bäckerei schleppen

Naddel_zieht-Um

Nadja „Naddel“ Abd el Farrag (hier 2003 in Frankfurt) blickt optimistisch in die Zukunft: Sie ist nach eigener Aussage endlich schuldenfrei und hat einen neuen Job.

Hamburg – Nadja „Naddel“ Abd el Farrag hat eine bewegte Vergangenheit − sie musste große Geldsorgen und gesundheitliche Probleme (Leberzirrhose) ebenso verkraften, wie die Tatsache, dass Dieter Bohlen sie einst für Verona Pooth abservierte.

Doch bei allen Schicksalsschlägen ließ Naddelsich nie unterkriegen: Es muss ja irgendwie weitergehen, lautet das Motto der heute 55-Jährigen bis heute.

Nadja Abd el Farrag hat einen neuen Job und ist endlich schuldenfrei

Alles zum Thema Social Media

Und Naddel hat's richtig gerockt. Ihre finanziellen Sorgen gehören 2021 der Vergangenheit an. Was mit Hilfe von RTL-Schuldnerberater Peter Zwegat nicht geklappt hat, hat Naddel nun anscheinend alleine auf die Kette bekommen.

„Ich hatte eine fünfstellige Summe an Schulden, was für meine Verhältnisse ein hoher Betrag ist. Doch jetzt hab ich's geschafft – ich bin schuldenfrei, mein Leben ist wieder positiv!“, erklärt sie der „Bild“.

Nadja Abd el Farrag: „Naddel“ arbeitet in einer Bäckerei bei Schleswig

Aber die 55-Jährige, die sich auch mal auf Mallorca als Party-Sängerin in „Krümels Stadl“ versuchte, hat noch mehr gute Nachrichten für ihre Fans: Sie hat einen neuen Job.

Auch wenn Naddel als Model und an der Seite von Dieter Bohlen einst das Glamour-Leben kennenlernen durfte, ist sie sich nicht zu schade für einen normalen, ehrenvollen Job: Sie arbeitet aktuell für die Bäckerei „Käpt'n Flindt“ bei Schleswig als Markenbotschafterin.

Und die Ex-„Piep“-Moderatorin packt kräftig mit an. Auf Instagram sieht man sie auch mal Kisten schleppen. Die 55-Jährige arbeitet hart für ihr Geld − und strahlt dabei wie ein Honigkuchenpferd in die Kamera. Ihren Optimismus hat sie sich ja sowieso nie nehmen lassen, auch wenn die Zeiten hart waren.

Ihre Fans lieben Nadja Abd el Farrag dafür. „Schön, dich wieder lächeln zu sehen“, kommentiert ein Fan. „Hut ab, du gibst nicht auf“, schreibt an anderer.

Nadja Abd el Farrag zieht zum 19. Mal um

Gerade ist Naddel aber im Stress, denn die 55-Jährige zieht um − schon zum 19. Mal in ihrem Leben.

„Wie eine Nomadin“, sagt Naddel in einem Video auf Instagram lachend. Sie packt bereits fleißig ihr Hab und Gut. Wohin es geht, will sie nicht verraten. „Lasst euch überraschen“, sagt sie ihren Fans. Laut „Bild“ soll es wieder zurück Hamburg gehen. Dort will Naddel nun mit ihrer Hündin Lilly endlich zur Ruhe kommen. (sp)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.