EXPRESS.de tippt 18. Spieltag FC startet gegen Hertha – schwere Auftakt-Aufgabe für BVB

Rückrunden-Start in die Fußball-Bundesliga: Am Freitagabend kommt es gleich zum Klassiker Bayern München gegen Borussia Mönchengladbach. Am Sonntag muss der 1. FC Köln bei Hertha BSC antreten. 

18. Spieltag in der Bundesliga, Start in die Bundesliga-Rückrunde! Macht Corona den Titelkampf noch einmal spannend? Am Freitagabend (7. Januar 2022) muss der stark dezimierte FC Bayern gegen Borussia Mönchengladbach antreten.

EXPRESS.de tippt den 18. Bundesliga-Spieltag!


Alles zum Thema Fußball-Bundesliga

FC Bayern München – Borussia Mönchengladbach (Freitag, 20.30 Uhr)

Was für ein Chaos vor der Partie. Dem Rekordmeister fehlen gleich 13 (!) Spieler. Sechs Profis befinden sich in Corona-Quarantäne, zwei spielen beim Afrika-Cup, zwei sind verletzt und drei sind nach ihrer Covid-19-Infektion noch nicht fit. Auch Gladbach hat mit Doucoré, Scally, Zakaria und Bennetts vier Covid19-Ausfälle. Bensebaini ist beim Afrika-Cup, Hofmann befindet sich im Aufbautraining. Die Bayern brennen trotz der Ausfälle auf Revanche für die 0:5-Pokalschmach, Mönchengladbach will seinen Ruf als Bayern-Schreck untermauern.

EXPRESS.de-Tipp: 2:2

Hier wetten! Sportwetten.de


Bayer 04 Leverkusen – Union Berlin (Samstag, 15.30 Uhr)

Richtungsweisendes Duell im Kampf um die europäischen Plätze: Bayer Leverkusen (28 Punkte) will sich Union (27) in der Tabelle vom Hals halten. Bei Bayer gibt es Probleme in der Verteidigung, weil Tapsoba und Kossonou beim Afrika-Cup weilen. Charles Aranguiz fehlt im defensiven Mittelfeld. Dafür fehlt den Eisernen Toptorjäger Taiwo Awoniyi (9 Tore), der ebenfalls zum Turnier in Afrika gereist ist. Für Khedira dürfte ein Startelf-Einsatz zu früh kommen.

EXPRESS.de-Tipp: 2:1

Hier wetten! Sportwetten.de


TSG Hoffenheim - FC Augsburg (Samstag, 15.30 Uhr)

Die TSG Hoffenheim will die stabile Form der Hinrunde auch in die Rückserie nehmen, dabei aber defensiv noch weniger anfällig sein. Hoffenheim kann auf einen breiten und ausgeglichenen Kader bauen. Beim FC Augsburg darf man gespannt auf Neuzugang Pepi sein. Der 13-Millionen-Einkauf könnte sein Bundesliga-Debüt geben, gemeinsam mit den Rückkehrern Niederlechner und Finnbogason soll der US-Amerikaner die Augsburger Sturmflaute beheben.

EXPRESS.de-Tipp: 3:1

Hier wetten! Sportwetten.de


RB Leipzig – Mainz 05 (Samstag, 15.30 Uhr)

Um den eigenen Ansprüchen noch gerecht zu werden, müsste Leipzigs neuer Coach Domenico Tedesco eine fulminante Rückserie hinlegen. Doch mit Bonnah, Henrichs, Mukiele und Dani Olmo fehlen vier wichtige Spieler mit Covid-19. Nkunku kehrte erst kürzlich aus der Quarantäne zurück. Auch Emil Forsberg fehlt noch. Das dürfte eine Gelegenheit für Mainz 05 sein, das an die starke Hinrunde anknüpfen will.

EXPRESS.de-Tipp: 1:2

Hier wetten! Sportwetten.de


SC Freiburg – Arminia Bielefeld (Samstag, 15.30 Uhr)

Der SC Freiburg kann bis auf drei Corona-Fälle personell aus dem Vollen schöpfen und ist damit zum Auftakt gegen Vorjahres-Aufsteiger Arminia Bielefeld klarer Favorit. Bei den Gästen sind Kunze (5. Gelbe Karte) und Klos (Rote Karte) gesperrt. Die Gastgeber haben nach der besten Hinserie der Klubgeschichte die große Chance auf eine Rückkehr ins internationale Geschäft. Im Gegensatz zum letzten Jahr will man die nicht leichtfertig verspielen.

EXPRESS.de-Tipp: 3:0

Hier wetten! Sportwetten.de


Greuther Fürth – VfB Stuttgart (Samstag, 15.30 Uhr)

Greuther Fürth konnte bislang noch nicht die erhofften Verstärkungen verpflichten und bleibt daher in jeder Bundesliga-Partie Außenseiter. Alles andere als ein klarer Abstieg wäre verwunderlich. Aber auch für den VfB Stuttgart bleibt die Saison schwierig, der Kader ist eine einzige Baustelle. Immerhin: Sasa Kalajdzic kehrt in den Kader zurück, eine dringend benötige offensive Option.

EXPRESS.de-Tipp: 1:3

Hier wetten! Sportwetten.de


Eintracht Frankfurt – Borussia Dortmund (Samstag, 18.30 Uhr)

Mit einem blauen Auge kam Trainer Oliver Glasner bei seinem E-Scooter-Unfall davon, gegen Dortmund sitzt der Frankfurter wieder auf der Bank. Glasner verlor bislang alle fünf Duelle gegen den BVB, sein Gegenüber Marco Rose holte dagegen 13 Punkte mit seinen Klubs gegen die Eintracht. Doch die SGE präsentierte sich im Schlusspurt 2021 kampfstark, der BVB ließ Federn. Ein offenes Match.

EXPRESS.de-Tipp: 2:2

Hier wetten! Sportwetten.de


Hertha BSC – 1. FC Köln (Sonntag, 15.30 Uhr)

Mit einem Heimsieg gegen Borussia Dortmund verabschiedete sich Hertha BSC in die Winterpause, der 1. FC Köln dürfte also vor der Mannschaft von Tayfun Korkut gewarnt sein. Die Hertha ist defensiv anfällig, sechs Corona-Ausfälle wiegen schwer. Der FC muss den Abgang von Rafael Czichos kompensieren, Timo Hübers dürfte neben Luca Kilian in der Hauptstadt starten.

EXPRESS.de-Tipp: 1:2

Hier wetten! Sportwetten.de


VfL Bochum – VfL Wolfsburg (Sonntag, 17.30 Uhr)

Die heimstarken Bochumer treffen auf den kriselnden VfL, der ohne den Vier-Siege-Start längst noch viel tiefer im Tabellenkeller angekommen wäre. Thomas Reis kennt sich in Wolfsburg aus, war von 2016 bis 2019 Jugend-Coach beim VfL. Wölfe-Coach Kohfeldt will mit einer offensiven Ausrichtung den Negativ-Trend beenden.

EXPRESS.de-Tipp: 2:1

Hier wetten! Sportwetten.de

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.