Schon ab Donnerstag? Bundesland kündigt Lockdown für Ungeimpfte an

Bundesliga bei DAZN und Sky Sender-Premieren für Wontorra, Basile und Kleinfeldt

Laura Wontorra beim Einsatz im Stadion.

Laura Wontorra moderiert am Sonntag beim FC-Spiel gegen Hertha erstmals für DAZN.

Am ersten Spieltag der Bundesliga gibt es etliche Neuerungen auf dem TV-Markt. Dabei feiern einige Reporter Premiere bei DAZN und Sky.

Köln. Alles neu in der Fußball-Bundesliga. Nicht nur auf den Trainerbänken hat sich viel getan, auch der TV-Markt wurde vor der 59. Spielzeit kräftig durcheinander gewirbelt. Neue Rechte, neue Sender, neue Gesichter.

Beim Liga-Auftakt zwischen Borussia Mönchengladbach und Bayern München feiert Privatsender Sat.1 am Freitag (13. August) nach 18 Jahren sein Bundesliga-Comeback. Mit bekannten TV-Gesichtern und -Stimmen wie Matthias Opdenhövel oder Wolff-Christoph Fuss sowie Experte Stefan Kuntz soll die alte Kultmarke „Ran“ wieder etabliert werden.

Im Bezahlfernsehen bleibt zwar Sky der Platzhirsch. Dort sind allerdings künftig nur die Einzelspiele sowie die Konferenzen am Samstag, Dienstag und Mittwoch zu sehen. Die Streamingplattform DAZN hat sich die Rechte an den Begegnungen am Freitag und Sonntag gesichert. DAZN kann deshalb in dieser Saison 106 Partien exklusiv im Livestream zeigen.

DAZN startet in Mönchengladbach mit Experte Sandro Wagner

Beim Liga-Auftakt in Mönchengladbach sind am Freitag Moderator Alex Schlüter, Kommentator Uli Hebel und Experte Sandro Wagner beim Spiel gegen die Bayern ab 19.30 Uhr im Einsatz. Am Sonntag startet dann um 15 Uhr die Berichterstattung über die Partie zwischen Mainz 05 und RB Leipzig mit Moderator Lukas Schönmüller, Kommentator Marco Hagemann und Experte Ralph Gunesch.

Auf eigenen Wunsch feiert dann Laura Wontorra ihre Premiere beim Streaming-Dienst als Moderatorin ein paar hundert Meter von ihrer Wohnung entfernt aus Köln-Müngersdorf. Ab 16.30 Uhr meldet sie sich live aus dem Rhein-Energie-Stadion vom ersten FC-Spiel. DAZN-Kommentator gegen Hertha BSC ist Ex-Sky-Mann Michael Born, Experte ist Sebastian Kneißl.

Riccardo Basile in Paris während einer Drehpause.

Riccardo Basile, der bisher vor allem Doku-Formate bei Sky erstellt hat, feiert seine Premiere als Field-Reporter.

Nicht nur für Wontorra steigt am ersten Spieltag eine TV-Premiere. Auch bei Sky gibt es etliche Debüts am Samstag. Zwei Field-Reporter stehen dabei erstmals in der Bundesliga am Platz, um vor und nach dem Spiel die Interviews zu führen. In Bielefeld (gegen Freiburg) ist Riccardo Basile am Start, in Stuttgart (gegen Fürth) Katharina Kleinfeldt.

Der Comedian Abdelkarim präsentiert eine neue Bundesliga-Sendung.

Abdelkarim moderiert am sofort eine Bundesliga-Show am Samstag.

Während am Samstagnachmittag Sky die traditionelle Bundesliga-Konferenz bietet, startet auf DAZN die neue Show „TippiTaka“. Moderator ist Comedian Abdelkarim. Er wird mit seinen Gästen über die aktuellen Spiele diskutieren. Für die ersten drei Folgen haben Laura Wontorra, Katrin Müller-Hohenstein, Jeannine Michaelsen, Jimmy Hartwig, Tommi Schmitt, Guido Cantz, Fabian Köster sowie Dennis und Benjamin Wolter zugesagt.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.