Rückruf in ganz Deutschland Achtung: Beliebtes Produkt für Babys und Kleinkinder betroffen

Vor TV-Premiere bei DAZN Laura Wontorra heizt Fans mit sexy Schnappschuss ein 

Laura Wontorra posiert für ein Foto.

Moderatorin Laura Wontorra, hier am 3. März 2020, begeisterte ihre Fans bei Instagram jüngst mit einem sexy Schnappschuss aus dem Urlaub.

Moderatorin Laura Wontorra ließ es sich vor ihrem Start bei DAZN während eines Spanien-Urlaubs nochmal so richtig gut gehen. Auf Instagram begeisterte die Frau von Ex-FC-Spieler Simon Zoller mit einem sexy Foto.

Marbella. Im TV ist Laura Wontorra aktuell extrem gefragt. Neben ihren Posten als „Grill den Henssler”-Moderatorin und bei „Ninja Warrior Germany“ (RTL), durfte sich die 32-Jährige gerade erst über ihr Debüt bei dem Sport-Streamingdienst DAZN freuen. Bevor Wontorra vor die Kamera zurückkehrte, erholte sich die Frau von VfL-Bochum-Kicker Simon Zoller auf Marbella und ließ ihre Fans an ihrem Sommerglück teilhaben.

Am Mittwoch (4. August) schickte die Moderatorin via Instagram ganz besondere Grüße an ihre 336.000 Abonnenten. Denn während sie sich selbst auf dem Schnappschuss eine willkommene Abkühlung im Swimmingpool gönnte, dürfte der eine oder andere Follower bei diesem Anblick ordentlich ins Schwitzen gekommen sein.

Kein Wunder, denn während Ehemann Simon Zoller (30) zuletzt in der Vorbereitung schuftete und mit dem VfL Bochum am Samstag (7. August) im DFB-Pokal in die neue Saison startete, zeigt sich Wontorra als sexy Badenixe.

Laura Wontorra postet Badenixen-Foto aus dem Pool in Marbella

Mit einem Meerjungfrauen-Emoji und der augenzwinkernden Bildunterschrift „Haubentaucher“ beschreibt die TV-Lady bei Instagram ihren kleinen Tauchgang durch das paradiesisch blaue Wasser. Aufmerksamen Beobachtern dürfte aufgefallen sein: Wontorra trägt natürlich keine Meerjungfrauen-Flosse – ein Bikini-Oberteil aber ebenfalls nicht.

Aber überzeugen Sie sich selbst:

Mit einem knallig pinken Bikini-Höschen, das sich unter Wasser deutlich abzeichnet, ist Wontorras Tauch-Ausrüstung auch schon komplett. Und kann sich absolut sehen lassen! Kein Wunder, dass es neben den gut 10.700 Likes (Stand: 05. August, 15.30 Uhr) auch etliche begeisterte Kommentare hagelte.

Laura Wontorra bei VOX, RTL und DAZN als Moderatorin aktiv

Ein Follower lobte Wontorras kleine sportliche Darbietung mit Blick auf die kürzlich beendeten Sommerspiele in Tokio als „olympisch“. Ein anderer Fan kommentierte treffend: „Pretty in pink“. Von Model Franziska Knuppe (46), die sich auf ihrem neuesten Instagram-Foto selbst am Pool räkelt, gab es drei Herzchen-Emojis.

Nach einer langen Saison, in der die RTL-Moderatorin durch diverse Sport-Übertragungen und TV-Shows führte, ist der ausgiebige Sommer-Urlaub mehr als verdient. Denn auch die neue Saison wird für Wontorra, die künftig auch bei DAZN zu sehen sein wird, alles andere als langweilig.

Die Europa League bei RTL tauscht sie künftig gegen Bundesliga und Champions League beim Streaming-Dienst. Gleichzeitig bleibt Wontorra bei RTL in Show-Formaten wie „Ninja Warrior“ im Einsatz. Und dann wäre da auch noch die nächste Staffel der Vox-Show „Grill den Henssler“.

Da musste Laura Wontorra jüngst (8. August) sogar für Steffen Henssler einspringen. Sie übergab die Moderations-Karten spontan an Detlef Steves – und tauschte mit ihm die Rollen. Denn durch Hensslers Ausfall musste Wontorra ran an den Herd. Das Gericht „Schweizer Rahmwähe mit Aprikosen-Salat“ bereitete ihr zwar ein paar Probleme, doch auch davon ließ sich Laura Wontorra am Ende nicht beirren.

Und wer so viel Arbeit vor sich hat, darf im Urlaub gerne einmal beherzt abtauchen.

Bundesliga: Laura Wontorra feiert DAZN-Premiere

Übrigens stand die 32-Jährige auch am 15. August bei VOX wieder im Fokus: Ganz die Investigativreporterin, fühlte Laura Wontorra bei „Grill den Henssler“ nämlich Frauenschwarm Rúrik Gíslason auf den Zahn. Ist der „Let's Dance“-Sieger und Ex-Fußballer wirklich Single? Seit Wochen ranken sich Gerüchte um eine neue Liebe. Ob sich Rurik Lauras Fragen entziehen kann? 

Außerdem feierte die 32-Jährige am gleichen Tag Premiere. Laura Wontorra war bei DAZN als Fußball-Fachfrau für die Bundesliga in ihrem ersten Einsatz und berichtete vom Spielfeldrand.

Damit kehrt die Tochter von Sportmoderator Jörg Wontorra zurück zu ihren Anfängen. In ihrer sportlichen Berichterstattung steht Laura ihrem Vater nämlich in nichts nach.

Ihre Karriere begann für die 32-Jährige als Feld-Reporterin bei Sky, jetzt war sie beim Auftaktspiel des 1. FC Köln gegen Hertha BSC mit dabei.(bc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.