Neuer FC-Spielplan Kölns Bundesliga-Saison 22/23: Heim-Auftakt, Özcan-Wiedersehen und Hammer-Finale

Die DFL hat den Spielplan für die Bundesliga-Saison 2022/23 veröffentlicht. Der 1. FC Köln startet gegen den FC Schalke 04 und empfängt zum Abschluss den FC Bayern München.

FC-Fans, zückt die Termin-Kalender – der neue Bundesliga-Spielplan steht!

Am Freitag (17. Juni 2022) hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) das Programm der Saison 2022/23 veröffentlicht. Für Köln beginnt und endet sie mit einem Heimspiel. Das sind die FC-Highlights:

Müngersdorf-Auftakt: Köln darf wie vor einem Jahr zu Hause loslegen, ein gutes Omen! Zum Startschuss kommt am 6. oder 7. August Aufsteiger Schalke 04 ins Rhein-Energie-Stadion. Ein West-Kracher, Traditionsduell – und besonderer Tag für Mark Uth (30), der den Horror-Abstieg der Königsblauen miterlebt hat.

Steffen Baumgart: „Schalke ist ein super Gegner zum Auftakt“

FC-Coach Steffen Baumgart (50) sagt: „Wir freuen uns, dass es wieder mit einem Heimspiel losgeht. Schalke ist ein super Gegner zum Auftakt. Es ist schön, dass sie wieder in der Bundesliga dabei sind. Schalke wird als Aufsteiger mit einer großen Euphorie kommen, und es wird für uns direkt ein Spiel, wo wir sehen werden, wo wir stehen. Die darauffolgenden zwei Auswärtsspiele in Leipzig und Frankfurt sind Partien, die für sich sprechen.“ Zwei harte Brocken.

Alles zum Thema Fußball-Bundesliga
  • Transfer-News Lukaku zurück zu Inter – Rekord-Abgang in Bochum: „Nie dagewesene Dimensionen“
  • Trainer-Karussell Neuer Trainer für Lukas Podolski: Gornik Zabrze holt Coach von Bundesliga-Klub
  • Kurioser Rekord für die Ewigkeit FC hat historische Bestmarke in der Bundesliga aufgestellt 
  • Hochzeit von Ex-FC-Star Hier zeigt Star-Gast Laura Wontorra ihr knappes Hingucker-Outfit
  • Lukas Podolski Nach Slomka-Absage: Neuer Trainer für Poldi-Klub in Polen offenbar gefunden
  • „Schick das dem Playboy“ Ex-Nationalspieler David Odonkor zeigt sich mit Mega-Muckis
  • FC-Neuzugang Eric Martel Bruder von Weltmeister fädelte den Köln-Deal ein
  • Eintracht Frankfurt Neues Heimtrikot erntet viel Kritik – Klub rechtfertigt sich in kuriosem Video
  • „Eine der besten Stürmerinnen Deutschlands“ FC verpflichtet Nationalspielerin – es gibt einen Haken
  • Fünf Monate nach FC-Aus Kölner Winter-Abgang löst Vertrag bei neuem Klub schon wieder auf

Özcan-Wiedersehen: Das zweite Heim-Highlight steigt am 8. Spieltag (30. September bis 2. Oktober 2022), wenn FC-Eigengewächs Salih Özcan (24) mit Borussia Dortmund zu Gast ist. Dann trifft auch Sturm-Neuzugang Steffen Tigges (23) auf seine Ex-Kollegen.

Jahres-Abschluss: Durch die Winter-WM in Katar (21. November bis 18. Dezember 2022) wird die Liga nicht wie üblich kurz vor Weihnachten nach dem Hinrunden-Finale unterbrochen, sondern bereits nach dem 15. Spieltag Mitte November. Kölns letztes Pflichtspiel im Jahr 2022 findet im Berliner Olympiastadion bei Hertha BSC statt, im Januar 2023 (20. bis 22.) geht es mit einem Heimspiel gegen Werder Bremen weiter.

1. FC Köln empfängt Borussia Mönchengladbach am 26. Spieltag

Karneval bei Wehrle: Am Karnevalswochenende (17. bis 19. Februar 2023) ist der FC traditionell auswärts unterwegs. Dieses Mal fahren die Kölner zu einem alten Bekannten: Ex-Geschäftsführer Alexander Wehrle (47), mittlerweile Vorstandsboss beim VfB Stuttgart.

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

Die Derbys: Diese Termine MUSS sich jeder Fan besonders fett markieren! Am 26. Spieltag (31. März bis 2. April 2023) empfängt der FC seinen Erzrivalen Borussia Mönchengladbach – Jahr für Jahr der emotionale Höhepunkt der Saison. Das Heimspiel gegen Nachbar Leverkusen steht bereits am 14. Spieltag (8./9. November) auf dem Programm. Zur Erinnerung: 2021/22 hatte Köln zehn von zwölf möglichen Punkten gegen Gladbach und Bayer geholt. Und damit erstmals seit 1990 die Rheinland-Meisterschaft.

Hammer-Finale: Am letzten Spieltag bekommt es der FC mit keinem geringeren als Bayern München zu tun. Das weckt dunkle Erinnerungen: Als die Bayern letztmals am 34. Spieltag in Müngersdorf gastierten, stieg Köln nach einer 1:4-Klatsche ab, die Südkurve verwandelte sich in eine „schwarze Wand“. Gegen den Rekordmeister wartet der FC seit 16 Partien (darunter 15 Pleiten) auf einen Sieg – seit dem spektakulären 3:2-Triumph nach 0:2-Rückstand im Februar 2011. Es wird mal wieder Zeit…

Coach Baumgart ist jedenfalls heiß auf sein zweites FC-Jahr, sagt: „Die Vorfreude auf eine spannende und anspruchsvolle Saison steigt mit der Bekanntgabe des Spielplans immer noch mehr.“

Anspruchsvoll wird es vor allem, wenn sich die Geißböcke in den Conference-League-Playoffs (18./25. August) durchsetzen und in die Gruppenphase einziehen. Diese findet vom 8. September bis 3. November statt und verspricht eine englische Woche nach der anderen!

„Dann hätten wir in der Hinrunde nur drei normale Wochen zum Trainieren“, hatte Baumgart nach dem Europapokal-Einzug im Mai vorgerechnet: „Sowas hatten wir alle noch nicht, diese Belastung wird interessant.“

Hier gibt es den kompletten Bundesliga-Spielplan des 1. FC Köln im Überblick.

Die Hinrunde des 1. FC Köln:

1. Spieltag (6./7. August 2022): 1. FC Köln – FC Schalke 04

2. Spieltag (12. bis 14. August 2022): RB Leipzig – 1. FC Köln

3. Spieltag (19. bis 21. August 2022): Eintracht Frankfurt – 1. FC Köln

4. Spieltag (26. bis 28. August 2022): 1. FC Köln – VfB Stuttgart

5. Spieltag (2. bis 4. September 2022): VfL Wolfsburg – 1. FC Köln

6. Spieltag
(9. bis 11. September 2022): 1. FC Köln – Union Berlin

7. Spieltag (16. bis 18. September 2022): VfL Bochum– 1. FC Köln

8. Spieltag (30. September bis 2. Oktober 2022): 1. FC Köln – Borussia Dortmund

9. Spieltag (7. bis 9. Oktober 2022): Borussia Mönchengladbach – 1. FC Köln

10. Spieltag (14. bis 16. Oktober 2022): 1. FC Köln – FC Augsburg

11. Spieltag (21. bis 23. Oktober 2022): FSV Mainz 05 – 1. FC Köln

12. Spieltag (28. bis 30. Oktober 2022): 1. FC Köln – TSG Hoffenheim

13. Spieltag (4. bis 6. November 2022): SC Freiburg – 1. FC Köln

14. Spieltag (8./9. November 2022): 1. FC Köln – Bayer Leverkusen

15. Spieltag (11. bis 13. November 2022): Hertha BSC – 1. FC Köln

16. Spieltag (20. bis 22. Januar 2023): 1. FC Köln – SV Werder Bremen

17. Spieltag (24./25. Januar 2023): FC Bayern München – 1. FC Köln

Die Rückrunde des 1. FC Köln:

18. Spieltag (27. bis 29. Januar 2023): FC Schalke 04 – 1. FC Köln

19. Spieltag (3. bis 5. Februar 2023): 1. FC Köln – RB Leipzig

20. Spieltag (10. bis 12. Februar 2023): 1. FC Köln – Eintracht Frankfurt

21. Spieltag (17. bis 19. Februar 2023): VfB Stuttgart – 1. FC Köln

22. Spieltag (24. bis 26. Februar 2023): 1. FC Köln – VfL Wolfsburg

23. Spieltag (3. bis 5. März 2023): Union Berlin – 1. FC Köln

24. Spieltag (10. bis 12. März 2023): 1. FC Köln – VfL Bochum

25. Spieltag (17. bis 19. März 2023): Borussia Dortmund – 1. FC Köln

26. Spieltag (31. März bis 2. April 2023): 1. FC Köln – Borussia Mönchengladbach

27. Spieltag (8./9. April 2023): FC Augsburg – 1. FC Köln

28. Spieltag (14. bis 16. April 2023): 1. FC Köln – FSV Mainz 05

29. Spieltag (21. bis 23. April 2023): TSG Hoffenheim – 1. FC Köln

30. Spieltag (28. bis 30. April 2023): 1. FC Köln – SC Freiburg

31. Spieltag (5. bis 7. Mai 2023): Bayer Leverkusen – 1. FC Köln

32. Spieltag (12. bis 14. Mai 2023): 1. FC Köln – Hertha BSC

33. Spieltag (19. bis 21. Mai 2023): SV Werder Bremen – 1. FC Köln

34. Spieltag (27. Mai 2023): 1. FC Köln – FC Bayern München

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.