„Schlag den Star“ Max Kruse siegt mit Unterstützung seiner schönen Schwester

Fußball: UEFA Europa Conference League, 1. FC Union Berlin - Slavia Prag, Gruppenphase, Gruppe E, 6. Spieltag, Olympiastadion. Berlins Max Kruse jubelt nach seinem Treffer zum 1:1.

Max Kruse (hier im Dezember 2021) wurde in der ProSieben-Show „Schlag den Star“ auch von Schwester Pia Maria unterstützt.

Sie ist die schöne Schwester von „Mad Max“. Bundesliga-Profi Max Kruse tritt bei „Schlag den Star“ (ProSieben) an. Schwester Pia Marie drückt ihm sicher die Daumen. 

Bundesliga-freies Wochenende? Da hat Max Kruse (33) Zeit für einen ganz besonderen TV-Auftritt. Der Kicker von Union Berlin tritt am Samstagabend (29. Januar 2022) in der ProSieben-Show „Schlag den Star“ an.

Unterstützung bekommt er dabei von Frau Dilara (30), die mit ihm nach Köln gereist ist. Und auch eine andere Frau wird ihm ganz sicher fest die Daumen drücken: seine jüngere Schwester Pia Maria (29).

Wie ihr Bruder hat auch Pia Maria Kruse schon früh gegen den Ball getreten. Auf die Frage, ob sie Fußball möge, antwortet sie auf Instagram: „Ich wurde quasi reingeboren. Und damit mein Bruder mir im Garten nicht mehr andauernd gegen den Kopf schießen konnte, bin ich mit vier Jahren selber einem Verein beigetreten.“

Alles zum Thema Max Kruse
  • „Wo leben wir denn?“ VfL-Profi Max Kruse legt sich mit Polizei an und kritisiert Aktion scharf
  • Bittere Pokal-Pleiten Diese Niederlagen blieben den FC-Fans in besonders schlechter Erinnerung
  • Spielerfrauen-Zoff Kruse-Gattin teilt bei Instagram aus: „Habe keine Freunde in Wolfsburg“
  • „Bestrafen wir doch mal alle“ Vor Köln-Spiel: Deutsche Bahn wirft Max Kruse aus dem ICE
  • Max Kruse Nach Kritik an Magaths Schleifer-Image: Wolfsburg-Bosse rüffeln vorlauten Angreifer
  • „Der ist doch krank!“ Warum Max Kruse nie zu Felix Magath wechseln würde
  • Kölns Dreikampf um Europa FC und Konkurrenz im Check: Trümpfe und Sorgen im Liga-Endspurt
  • Irre Schlussphase Doppelschlag binnen elf Minuten: Bayer feiert Super-Joker Paulinho
  • „Kein Führungsspieler“ Wegen Wolfsburg-Wechsel: „Doppelpass“-Diskussion um Max Kruse
  • ZDF-„Sportstudio“ Max Kruse verrät Details über Wolfsburg-Wechsel – „musste mich entscheiden“

Max Kruse: Schwester Pia Maria als Unterstützung bei „Schlag den Star“

Die 29-Jährige (Sternzeichen Widder) lebte schon einige Zeit in Sydney, liebt das Reisen. Und das lässt sich hervorragend mit ihrem Beruf vereinbaren, die Schwester von Max Kruse ist nämlich Flugbegleiterin. Seit 2018 fliegt sie für die Lufthansa um die Welt. 

„Ich bin sehr dankbar für meinen Job und ich liebe ihn. Allerdings ist nicht jeder dafür gemacht, denn der Stress für den Körper ist nicht zu unterschätzen“, schrieb sie im Sommer 2021 auf Instagram. So habe sie in den Sommern der letzten Jahre (mit Ausnahme des Corona-Jahres 2021) maximal elf Nächte pro Monat im eigenen Bett geschlafen. 

„Schlag den Star“-Kandidat Max Kruse: Schwester hat für ihn witzigen Spitznamen

Zu ihrem Bruder Max hat Pia Maria ein gutes Verhältnis. Über ihn schreibt sie: „Er ist schon lustig, der kleine Gollum. Über sich selber lachen ist in diesem Fall allerdings sehr hilfreich. Aber Spaß mit ihm ist eigentlich immer vorprogrammiert.“ 

Den hatte er den auch bei „Schlag den Star“ auf ProSieben!

Sein Gegner musste übrigens kurzfristig ausgetauscht werden. Denn der eigentlich dafür vorgesehene Schauspieler Frederick Lau (32) musste wegen eines positiven Corona-Tests am Freitag absagen.

Als Ersatz organisierte ProSieben kurzerhand Steven Gätjen. Gegen den Moderator konnte sich Kruse letztlich durchsetzen, holte sich den Sieg in Spiel 15. Auch dank der Unterstützung seiner schönen Schwester. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.