„Shopping Queen“ in Essen Ist Kandidatin Lara unten ohne unterwegs?

Neuer Inhalt

Lara (20) präsentierte ihren Look auf dem „Shopping Queen“-Laufsteg in Essen: Ist die Studentin etwa unten ohne unterwegs?

Essen – „Shopping Queen“ gastiert in Essen. Guido Maria Kretschmer (54) schickt wieder fünf Kandidatinnen auf große Shoppingtour – und dieses Mal dreht sich alles rund ums Muster.

Schon die erste Kandidatin sorgte für eine ziemlich große Überraschung bei ihren Mitstreiterinnen.

  • „Shopping Queen“ mit Guido Maria Kretschmer gastiert in Essen
  • Das Motto: „Muster-Mania! Interpretiere den Klassiker 'Hahnentritt' neu“
  • Guido ist um Kandidatin Lara besorgt

Doch vor allem Guido ist schockiert, als es „Bühne frei“ für Kandidatin Nummer 1 heißt – denn dem Star-Designer kommt direkt nur ein Gedanke in den Kopf.

Alles zum Thema Guido Maria Kretschmer

„Shopping Queen“ in Essen: Das sind die fünf Kandidatinnen

Aber von vorn: Unter dem Motto „Muster-Mania! Interpretiere den Klassiker 'Hahnentritt' neu“ wollen fünf Teilnehmerinnen in der Wettkampf-Woche ihr perfektes Outfit in Essen finden. Dabei sind dieses Mal:

Neuer Inhalt

Die fünf „Shopping Queen“-Kandidatinnen aus Essen (von links: Tina, Nadine, Julia, Jara, Lara)

  • Lara (20), Studentin (Medizin-Physik)
  • Nadine (38), Model-Agentin
  • Jara (29), Studentin (Lehramt)
  • Tina (46), Fitness-Trainerin
  • Julia (38), Fitness-Trainerin

„Shopping Queen“ in Essen: Hat Lara etwas vergessen?

Doch zu Beginn der neuen „Shopping Queen“-Runde steht noch in den Sternen, ob die Essenerinnen das Muster-Motto erfüllen werden. Denn begeistert scheinen die Kandidatinnen von der Vorgabe nicht zu sein. 

Eine Shopping-Begleitung, 500 Euro und vier Stunden Zeit – Lara macht den Anfang. Und direkt zu Beginn findet die Studentin einen schicken Mantel mit Hahnentritt-Muster.

Dazu noch einen Pulli, eine kleine braune Tasche, Stiefeletten, strenge Frisur und ein dezentes Make-Up. Und fertig ist Laras „Shopping-Queen“-Look. Oder fehlt da doch noch etwas?

Lara bei „Shopping Queen“ in Essen: Guido besorgt – Ist Lara unten ohne unterwegs?

Anschließend heißt es für die 20-Jährige dann: Ab auf den Laufsteg! Doch obwohl ihre Konkurrentinnen sie mit Beifall begrüßen und ihr Look eigentlich perfekt zu sein scheint, ist Designer Guido Maria Kretschmer dann plötzlich doch recht besorgt.

Neuer Inhalt

Lara (20) präsentierte ihren Look auf dem „Shopping Queen“-Laufsteg in Essen: Ist die Studentin etwa unten ohne unterwegs?

„Lieber Gott, lass sie nicht den Rock vergessen haben!“ Das ist der erste Gedanke, der Guido in den Kopf schießt.

Zwar trägt die Kandidatin einen schicken Mantel, aber ein Kleid oder Rock sind nicht zu sehen. Ist Lara etwa wirklich unten ohne unterwegs?

„Shopping Queen“ in Essen: Lara erntet positives Feedback

Nein – natürlich nicht. Auch Teilnehmerin Nadine hakt nach. Lara klärt auf: Sie trägt zwar einen Pulli drunter, aber der Mantel selbst soll ein Blazer-Kleid darstellen. Ein Rock ist also gar nicht nötig.

Für ihren Look bekommt Lara schließlich ausschließlich positive Kritik. Ihre Mitstreiterinnen sind am Ende völlig begeistert – und auch Guido findet, dass das Outfit der 20-Jährigen ausgesprochen gut steht.

Sehen Sie hier die komplette Folge inklusive Guidos Reaktion:

Wer wird „Shopping Queen“ von Essen?

Insgesamt bekommt sie für ihren Look 35 Punkte. Kandidatin Nadine konnte am Tag darauf 29 Punkte sammeln.

Hier lesen Sie mehr: „Shopping Queen“: Julia kauft „Schnell-F**k-Hose“, Mitstreiterin weint bei Anblick

Ob Lara damit „Shopping Queen“ von Essen wird, erfahren Sie am Freitag, 28.2.2020, auf VOX. Denn dann verteilt Juror Guido Maria Kretschmer noch seine eigenen Punkte. (sdm)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.