Weiberfastnacht

Mit Weiberfastnacht beginnt in Köln und dem Rheinland der Straßenkarneval. Eröffnet wird dieser traditionell um 11.11 Uhr auf dem Kölner Heumarkt. Hunderttausende Jecke tummeln sich dann in den Kneipen der Altstadt rund um den Alter Markt und in den Veedeln. Anziehungspunkt der Jugend ist vor allem die „Zülpi“ - die Zülpicher Straße. Im Rheinland übernehmen die Frauen an diesem Tag symbolisch die Macht. Gefeiert wird der Straßenkarneval bis Aschermittwoch. Höhepunkt sind die Umzüge am Rosenmontag.

Aktuelle Artikel zu Weiberfastnacht