Verdacht auf Blindgänger in Köln Größere Evakuierung nicht ausgeschlossen

Noch ohne Bundesliga-Spiel Deutscher U21-Europameister schießt Chelsea ab und träumt von WM 2022

Vitaly Janelt lässt sich nach seinem zweiten Treffen zum 3:1 gegen Chelsea von den Fans feiern.

Der deutsche U-21-Europameister Vitaly Janelt (links) traf im Trikot des FC Brentford am Samstag (2. April 2022) gleich doppelt gegen den FC Chelsea.

Der deutsche U21-Europameister Vitaly Janelt hat den FC Brentford am Samstag (2. April 2022) durch einen Doppelpack zum Sieg gegen den FC Chelsea geführt. Nun träumt Janelt sogar von der WM-Teilnahme in Katar.

Der FC Brentford hat in der Premier League dank des deutschen U-21 Europameisters Vitaly Janelt (23) am Samstag (2. April 2022) einen 4:1 Kantersieg an der Stamford Bridge gefeiert. Der gebürtige Hamburger traf beim Auswärts-Coup gleich doppelt.

Auf dem Instagram-Kanal des FC Brentford kann man Janelts Treffer zum zwischenzeitlichen 3:1 aus nächster Nähe bestaunen, bei dem der Deutsche den Ball aus spitzem Winkel über Welttorhüter Édouard Mendy (30) lupft und sich danach gebührend feiern lässt.

Vitaly Janelt über Traum-Woche: „Ich kann es wirklich kaum glauben“

Alles zum Thema Premier League
  • Bayern, BVB, Real & Co. Das sind die neuen Trikots der Top-Vereine – ein Klub setzt Anti-Trend
  • Vom Tower über Chelsea bis Harry Potter Die wichtigsten Tipps für den Familientrip nach London
  • Irre Szene Er warf rauchenden Bengalo zurück in Fan-Block – Everton-Star droht nun richtig Ärger
  • Nach Abramowitsch-Aus Kaufvertrag unterschrieben: Neuer Chelsea-Besitzer jetzt offiziell
  • Transfer-News Lukaku zurück zu Inter – Rekord-Abgang in Bochum: „Nie dagewesene Dimensionen“
  • Vorentscheidung um Meisterschaft? Nach Liverpool-Patzer: Manchester City überrollt Newcastle
  • Überraschende Zahlen Endlich offiziell: Haaland verlässt BVB im Sommer Richtung Premier League
  • FC Liverpool Chance auf Premier-League-Titel lebt – Sadio Mané erlöst Reds nach frühem Schock
  • Titelkampf in der Premier League Tennis-Vergleich: Guardiola warnt und erinnert an Madrid-Trauma
  • „Sehr besorgniserregend“ Darts-Star James Wade musste in Leverkusener Klinik – so ist sein Zustand

Nach seiner Vertragsverlängerung bis 2026 war die Woche des früheren Bochumers „ein Traum“. „Ich kann es wirklich kaum glauben“, sagte Mittelfeldspieler Janelt. „Diese Woche werde ich nie vergessen.“ Für Thomas Tuchel (48) und Chelsea hätte es dagegen vor dem Viertelfinal-Hinspiel im Champions-League-Hit gegen Real Madrid am Mittwoch (6. April 2022) kaum schlechter laufen können.

Nach dem fulminanten Distanzschusstreffer von Antonio Rüdiger (29) brachen die Blues förmlich auseinander. Für die „Bees“ war es der erste Sieg beim FC Chelsea seit 1939. Mit 33 Punkten hat Brentford als Tabellen-14. beste Chancen auf den Klassenerhalt.

Vitaly Janelt träumt von WM-Teilnahme in Katar

Nach seiner Traum-Woche, mit der Vertragsverlängerung und dem Doppelpack gegen Chelsea, sprach Janelt bei Sky sogar über eine mögliche WM-Teilnahme mit der deutschen Nationalmannschaft in Katar.

„Ja, es ist ein großer Traum. Es wäre natürlich nicht verkehrt, wenn ich dabei wäre. Ich muss meinen Job so weitermachen und die Leistung weiterhin Woche für Woche abrufen. Dann schauen wir mal, was bis Katar passiert“, zeigte sich der U21-Europameister selbstbewusst. Weil er im Sommer 2020 vom damaligen Zweitligisten VfL Bochum direkt nach England gewechselt war, könnte er im Fall der Fall auch ohne Bundesliga-Spiel ins Nationaltrikot schlüpfen. (dpa/mn)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.