Kein Make-up & Wuschel-Look TV-Lady Anna Kraft knipst authentisches Selfie: „10 Uhr in Deutschland...“

Sport-Moderatorin Anna Kraft posiert für ein Selfie

Sport-Moderatorin Anna Kraft ist zweifache Mutter und seit Jahren glücklich mit Sky-Kommentator Wolff-Christoph Fuss liiert. Dieses Selfie veröffentlichte die RTL-Blondine am 10. Februar 2021 auf Instagram.

Anna Kraft ist eine der bekanntesten Sport-Moderatorinnen Deutschlands. Auf Instagram zeigte sich die RTL-Blondine nun im Morgen-Wuschel-Look. Den Fans gefällt's.

Sie sind das wohl bekannteste Paar im Sport-TV: Anna Kraft (36) und Wolff-Christoph Fuss (45). Die RTL-Moderatorin und der Sky-Kommentator sind seit Jahren glücklich liiert und mittlerweile auch Eltern zweier kleiner Töchter. Auf seinen Instagram-Kanälen gewährt das sportverrückte Duo den Fans derweil auch immer wieder private Einblicke in den Alltag.

Tatsächlich zeigen sich sowohl Kraft als auch Fuss dabei selten auf den in der Social-Media-Welt so weit verbreiteten Hochglanz-Bildern und Profi-Fotos, sondern gern einmal ganz natürlich und spontan. Wie auch am Donnerstag (31. März 2022) in einem Beitrag der RTL-Lady.

So präsentierte Kraft ihren Instagram-Followern einen authentischen Schnappschuss aus den heimischen vier Wänden. Make-up? Styling? Chices Outfit? Fehlanzeige: Die blonde Moderatorin zeigt sich ihren Fans völlig natürlich – und das kommt super an!

Alles zum Thema Fußball-Bundesliga
  • DAZN Satte Preiserhöhung zur neuen Saison – hier kommt es für Fußballfans sogar noch härter
  • Trainer-Karussell Nach zähem Ringen um Abfindung: PSG versüßt Pochettino den Abschied
  • Kurioser Rekord für die Ewigkeit FC hat historische Bestmarke in der Bundesliga aufgestellt 
  • FC legt wieder los Tests, Trainer-Verstärkung, Baustelle: So läuft der Baumgart-Start
  • BVB-Schäppchen Özcan Baumgart verteidigt FC-Deal: „Wir haben alles richtig gemacht“
  • Bierpreise in Bundesliga-Stadien Aufsteiger übertrifft sogar Bayern München – FC im Mittelfeld
  • Bundesliga-Kommentar Klubs ohne Chance: Diesen Kampf kann die Liga nicht gewinnen
  • „Dann verabschieden wir uns von dem Spieler“ 14 FC-Verträge laufen aus: Bosse basteln neues Gehaltsgefüge
  • „Streben längere Zusammenarbeit an“ Der FC-Streich? Baumgart & Keller erklären Kölns neuen Trainer-Plan
  • Irre Bundesliga-Premiere Ex-Ultra neuer Hertha-Präsident – Erfolgs-Boss ohne Chance

RTL-Moderatorin Anna Kraft veröffentlicht privaten Schnappschuss

„10 Uhr in Deutschland... irgendwo auf einem Sofa“, schreibt Kraft zu dem Selfie, das die Moderatorin ganz offensichtlich auf der heimischen Couch und im Wuschel-Morgen-Look zeigt:

RTL-Sportmoderatorin Anna Kraft posiert für ein Selfie auf der Couch

RTL-Sportmoderatorin Anna Kraft zeigte sich auf einem Instagram-Selfie vom 31. März 2022 im Morgen-Wuschel-Look. Der Schnappschuss kam bei ihren Followern super an.

„Schöne Aufnahme von dir“, schreibt ein Fan beispielsweise. „Will sofort auf dieses Sofa“ und „Wunderschön!“, lauten weitere Kommentare. Klar, dass auch Sky-Mann Fuss den Beitrag seiner Liebsten binnen kürzester Zeit mit einem Herzchen versah.

Multiple Sklerose: Anna Kraft machte Erkrankung öffentlich

Die Ex-Leichtathletin Kraft hatte zuletzt im August 2021 für Aufsehen gesorgt, als sie ihre Erkrankung an Multipler Sklerose öffentlich machte. „Ich hab die Ameisen im Arm und im Fuß, da kribbelt’s, dann ist es wie eingeschlafen. Ich hab manchmal ein bisschen Spastik in der Hand“, berichtete Kraft seinerzeit von ihren Symptomen, die sich aufgrund medikamentöser Behandlung allerdings eindämmen lassen. Multiple Sklerose ist eine unheilbare chronische Entzündung des Nervensystems, bei der Nervenstrukturen zerstört werden. Das kann unterschiedliche Symptome hervorrufen und sich in Schüben verschlechtern.

Doch Kraft kämpfte gegen die Krankheit und die psychischen Folgen an, lernte, neu zu leben. Damit will sie anderen Menschen ein Vorbild sein. Denn heute kann sie ein weitestgehend normales Leben führen – als liebende Mutter und schlagfertige Sport-Moderatorin. (kos)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.