14-jähriges Wunderkind Fast zwei Meter großer Teenager unterschreibt Profi-Vertrag in MLS

Axel Kei kniet vor einer Wand und trägt ein weißes Trikot von Real Salt Lake.

Axel Kei unterschrieb jetzt mit erst 14 Jahren seinen ersten Profi-Vertrag in der MLS.

Paul Wanner vom FC Bayern feierte zuletzt mit gerade einmal 16 Jahren sein Debüt beim FC Bayern. In der US-amerikanischen MLS sind die Toptalente allerdings nochmal wesentlich jünger – allen voran Axel Kei.

Der MLS-Klub Real Salt Lake hat das Talent Axel Kei mit einem Profi-Vertrag ausgerüstet. Was erstmal nicht ungewöhnlich klingt, stellt jedoch ein Novum dar: Denn Angreifer Kei ist gerade einmal 14 Jahre alt.

Doch damit nicht genug: Offensivspieler Axel Kei (14) hat für einen Teenager in seinem Alter auch einen beeindruckenden Körper!

Jüngster Spieler der MLS: Axel Kei löst Freddy Adu ab

Geboren wurde Kei am 30. Dezember 2007 an der Elfenbeinküste in Westafrika, aufgewachsen ist er in Brasilien, wo sein Vater selbst Fußball spielte. 2017 kam die Familie in die USA, zog nach San Diego.

Alles zum Thema Instagram
  • Lena Meyer-Landrut Sängerin teilt Foto von besonderem Tag – Fans sprachlos „Wahnsinn“
  • Heißes Tänzchen vor Protz-Karre Twerk-Video wird zum Hit: Hier platzt Influencerin fast das Höschen
  • Vanessa Mai Sängerin gewährt extrem intimen Einblick in ihre Privatsphäre
  • „Die Wollnys“ Warum will Sarafina jetzt schnell zurück in die Türkei?
  • Sophia Thomalla Lukas Podolski staunt über Aktion: „Ist doch nicht mehr ganz sauber“
  • Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ Alina Merkau teilt intimen Moment – Kollegin Marlene Lufen fühlt mit
  • Lange Pause für Schweden-Star Ibrahimović enthüllt irres Verletzungs-Geheimnis: „Noch nie so gelitten“
  • Schock bei Lola Weippert RTL-Moderatorin zeigt blutverschmiertes Gesicht und äußert bösen Verdacht
  • „Club der guten Laune“ Cora Schumacher hat besondere Verbindung zu einem Kandidaten
  • Yeliz Koc Was ist an den Vorwürfen dran? Jimi Blue Ochsenknecht spricht Klartext über seine Ex

Am Tag seiner Unterschrift bei Real Salt Lake war Kei 14 Jahre und 15 Tage alt – somit hat er Freddy Adu (32) abgelöst, der bei seiner Vertragsunterschrift im Jahr 2004 14 Jahre und 168 Tage auf dem Buckel hatte. 

Damit ist Axel Kei der jüngste Spieler, der je einen Vertrag in der US-amerikanischen Major League Soccer unterschrieben hat. Keis Kontrakt bei dem in Utah ansässigen Verein läuft erst einmal bis Ende 2023.

Im Oktober 2021 hatte Kei mit 13 Jahren bei den Real Monarchs, einem Nachwuchsteam des MLS-Klubs, debütiert und wurde so zum jüngsten professionellen Mannschaftssportler in der US-Geschichte.

MLS: Das 14-jährige Riesenbaby Axel Kei

Dass er bereits jetzt bei den Profis mitspielen darf, hat der 14-Jährige neben seinem fußballerischen Talent auch seiner beeindruckenden Physis zu verdanken. Mit mittlerweile 1,93 Meter Körpergröße und einem Gewicht von 83 Kilogramm ist er seinen Gleichaltrigen meilenweit voraus. Und: Auch im MLS-Kader von Real Salt Lake ist Kei der größte Feldspieler! Lediglich der 16-jährige Ersatz-Keeper Gavin Beavers übertrifft ihn mit 1,96 Meter.

„Axel hat im vergangenen Jahr bewiesen, dass er eines der größten Sturmtalente im Land ist“, erklärte Manager Elliot Fall: „Vor dem Tor agiert er für sein Alter äußert abgeklärt. Zusammen mit seiner Athletik verspricht er, in den kommenden Jahren ein Torgarant in unserer Liga zu werden.“

Bei Real Salt Lake trifft Kei unter anderem auf den ehemaligen Bundesliga-Stürmer Bobby Wood (29). Der US-Amerikaner spielte in Deutschland für 1860 München, Erzgebirge Aue, Union Berlin, den Hamburger SV und Hannover 96.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.