NRW Randalierer (39) sorgt für Polizei-Großeinsatz – wenig später ist er tot

Personalsorgen beim BVB Dortmund ohne zwei Stars im Top-Duell der Bundesliga?

Erling Haaland sitzt nach einer Verletzung auf dem Boden

Erling Haaland musste am 22. Januar 2022 beim Spiel von Borussia Dortmund in Hoffenheim verletzt vom Feld und wird gegen Bayer Leverkusen wohl verletzt fehlen.

Borussia Dortmund hat in der Bundesliga das Topspiel gegen Tabellennachbar Bayer Leverkusen vor der Brust, muss dabei aber offenbar auf zwei wichtige Stützen verzichten.

Zwei Wochen Genesungszeit während der Länderspielpause haben offenbar nicht ausgereicht: Borussia Dortmund muss das Top-Duell gegen Bayer Leverkusen in der Bundesliga am Sonntag (6. Februar 2022, 15.30 Uhr) wohl ohne den verletzten Erling Haaland (21) angehen.

Wie die „Bild “am Mittwochabend (2. Februar) berichtet, kommt ein Einsatz für den Norweger nach seiner verletzungsbedingten Auswechslung in Hoffenheim noch zu früh. Beim 3:2-Auswärtssieg am 22. Januar musste Haaland vorzeitig vom Feld. Eine genaue Diagnose vermied Borussia Dortmund anschließend, meldete lediglich „muskuläre Probleme“ und kündigte weitere Untersuchungen an.

Borussia Dortmund gegen Bayer Leverkusen ohne Haaland und Hummels?

Dem „Bild“-Bericht zufolge sind die offenbar derart hartnäckig, dass die Rückkehr schon im Duell gegen den Tabellennachbarn aus Leverkusen kein Thema ist. Ins Mannschaftstraining ist Erling Haaland bislang jedenfalls nicht wieder eingestiegen.

Alles zum Thema Erling Haaland
  • Premier League Ex-Bundesliga-Profi düpiert United und Ronaldo – Haaland feiert Traum-Debüt
  • 360 Millionen Euro für Sesko? Dieser Salzburg-Bubi könnte alle Transfer-Dimensionen sprengen
  • „Nicht wiederzuerkennen“ Haaland-Rätsel bei Supercup-Pleite: Mega-Fehlschuss und Chancen-Wucher
  • City besiegt Bayern ohne Mané Erling Haaland gelingt Debüt-Treffer bei Testspiel
  • „Du bist nicht allein!“ So reagiert die Fußball-Welt auf Horror-Diagnose bei BVB-Star Sébastien Haller
  • Ex-Köln-Boss Klare Worte zum BVB: „Was bleibt von Haaland übrig?“ – FC Bayern bleibt mit DNA im Vorteil
  • „Kann man sich viel abschauen“ FC-Stürmer Tigges lernte hautnah von Superstar – so läuft seine Vorbereitung
  • Auf den Spuren von Messi und Haaland FC-Juwel unter 100 größten Talenten der Welt
  • Erling Haaland Manchester City zeigt spezielles Vorstellungsvideo: „Ein besonderer Tag für mich!“
  • Kommentar zur Sturm-Krise beim DFB Festhalten an Werner bringt nichts – so wird Terodde doch zum Thema

Und neben Haaland muss Dortmund angeblich einen weiteren Ausfall verkraften. Eine bakterielle Infektion bremst Abwehrchef Mats Hummels (33) aus, der gegen die Werkself ebenfalls nicht auf dem Rasen stehen wird.

Marco Rose kann wieder auf Giovanni Reyna bauen

Nach zuletzt drei Siegen zum Jahres-Auftakt in der Bundesliga muss Trainer Marco Rose (45) für das Duell gegen den Tabellendritten damit personell umplanen.

Für Entlastung könnte aber die Rückkehr von Offensiv-Talent Giovanni Reyna (19) sorgen. Der US-Amerikaner hatte seit dem dritten Spieltag verletzt gefehlt und ist erstmals nach vier Monaten wieder eine Option für den Kader. Auch Emre Can (28), der den Sieg in Hoffenheim sowie das Pokal-Aus beim FC St. Pauli wegen eines leichten Muskelfaserrisses verpasst hatte, könnte am Sonntag wieder auf dem Rasen stehen. (bc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.