Ex-FC-Profi in Antwerpen Kapitän Macht Birger Verstraete Frankfurts Fehlstart perfekt?

Birger Verstraete als Kapitän von Royal Antwerpen.

Ex-FC-Profi Birger Verstraete trug gegen Union St. Gilloise am 26. September 2021 erstmals die Kapitänsbinde von Royal Antwerpen.

Eintracht Frankfurt trifft in der Gruppenphase der Europa League auf Royal Antwerpen. Die Belgier werden angeführt von einem Ex-Profi des 1. FC Köln. Am Sonntag trug Mittelfeld-Abräumer Birger Verstraete (27) erstmals die Kapitänsbinde.

Antwerpen. Eintracht Frankfurt unter Druck. Die in der Bundesliga und in der Europa League noch sieglosen Hessen brauchen dringend ein Erfolgserlebnis. „Wir lechzen nach einem Sieg“, sagt Eintracht-Trainer Oliver Glasner (47) vor dem Spiel bei Royal Antwerpen (Donnerstag, 30. September 2021, 18.45 Uhr, TVNow). Bisher hat der Coach noch kein wirkliches Erfolgsrezept vor allem für das Offensivspiel seiner Mannschaft gefunden.

Antwerpen will es Leipzig-Bezwinger FC Brügge nachmachen

Doch wie die belgische Nationalelf verschaffen sich auch die Klubs international mehr und mehr Respekt. Nach dem Remis gegen Paris Saint-Germain schlugt der FC Brügge am Dienstag RB Leipzig, und nun will das Team aus der Hafenstadt Antwerpen dem gegen Frankfurt in nichts nachstehen. „Brügge hat gegen einen Bundesliga-Klub gewonnen. Warum sollen wir das nicht können“, tönt Royals dänischer Coach Brian Priske (44).

Antwerpen hat in der Liga mit vier Siegen in Serie und 17 Punkten aus den vergangenen sieben Spielen nach einem Fehlstart das Feld von hinten aufgerollt, lediglich zum Auftakt der Gruppenphase unterlag das Team bei Olympiakos Piräus mit 1:2. 

Gegen Eintracht Frankfurt soll das für den ältesten Klub Belgiens (Gründungsjahr 1880) besser laufen - und da soll Birger Verstraete neben Goalgetter Viktor Fischer (7 Tore, früher Mainz 05, kam vom FC Kopenhagen) eine wesentliche Rolle spielen. 

Verstraete findet in Antwerpen privat und sportlich sein Glück

Verstraete hat nicht nur sein sportliches Glück nach seiner Augenthrombose wieder gefunden. Nach anfänglicher Kritik schwärmen die Fans inzwischen vom „besten Einkauf seit Jahren“. Auch privat sind seine Lebensgefährtin Zoé Timmermanns und er wunschlos glücklich. Im Sommer machten sie öffentlich, dass sie Zwillinge erwarten, zwei Jungs sind unterwegs. „Der Weg dahin war nicht einfach, aber er hat uns stärker gemacht“, schrieb Verstraete darüber. 

Sportlich kann es ebenfalls so weiterlaufen, Verstraete ist Führungsspieler und in Topform. Für ihn ist es das erste Match als Spieler gegen Eintracht Frankfurt.

Beim 1. FC Köln saß er gegen Frankfurt auf der Bank

Beim spektakulären 4:2-Erfolg des 1. FC Köln am 19. Dezember 2019 saß er, von Coach Markus Gisdol bereits abgeschrieben, 90 Minuten auf der Bank. Das wird am Donnerstag in Antwerpen sicher anders sein. Der „Pitbull“ hat seinen Biss zurück und die sieglose Eintracht soll das zu spüren bekommen.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.