Energiekrise Kanzler Scholz gibt überraschend eine Erklärung ab

„Spielerin mit großem Potenzial“ FC-Frauen schnappen sich Bayern-Talent

Andrea Gavrić spielt für den FC Bayern München II gegen den FSV Gütersloh.

Die Neu-Kölnerin Andrea Gavric im Einsatz für die Zweitvertretung des FC Bayern München, am 16. April 2022 gegen den FSV Gütersloh

Das Frauen-Team des 1. FC Köln verstärkt sich für die kommende Bundesliga-Saison mit Andrea Gavric vom FC Bayern München. Nicole Bender verspricht „viel Tempo“.

Nach ihrem souveränen Klassenerhalt treiben die Frauen des 1. FC Köln die Planungen für die kommende Saison voran. Am Donnerstag (28. April 2022) hat der Klub mit Andrea Gavric (20) die nächste neue Spielerin präsentiert.

Die Außenbahnspielerin wechselt vom FC Bayern München ans Geißbockheim, hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024 unterschrieben. Gavric ist in München geboren und Nationalspielerin Bosnien-Herzegowinas.

Nicole Bender (39), sportliche Leiterin der FC-Frauen, sagt: „Andrea ist eine entwicklungsfähige Spielerin mit großem Potenzial, an der wir sehr viel Freude haben werden. Sie wurde sehr gut ausgebildet, hat einen sehr starken linken Fuß, ist zweikampfstark und bringt viel Tempo über die Außenbahn. Wir sind absolut überzeugt, dass sie für uns eine Verstärkung auf der linken Seite werden wird.“

Alles zum Thema Fußball-Bundesliga
  • Trainer-Karussell Kurz nach Trainerentlassung: Ex-Baumgart-Assistent neuer Chefcoach in Bielefeld
  • Transfer-News Ronaldo bei Manchester United unzufrieden: Diese Stars sollen deshalb kommen
  • Kracher im Video Ex-FC-Bubi gelingt spektakulärer Treffer: „Beste Tor, das ich je erzielt habe“
  • FC weiter ohne Uth Baumgart kündigt Euro-Rotation an und erklärt Schindlers kurioses Hin und Her
  • Irres Geständnis Schiedsrichter Aytekin ermahnte Profis, doch es war nur ein großer Bluff
  • „Viele gute Aktionen dabei“ Feuertaufe bestanden: Baumgart lobt FC-Debütanten
  • „Wenn jemand geholt wird...“ Gerüchteküche brodelt, Dietz trifft: FC-Profis ballern gegen Transfer an
  • Hitze-Kollaps bei DAZN? Massive technische Probleme bei Streams – Fans weltweit betroffen
  • Kommentar Starker Start: 1. FC Köln macht genau da weiter, wo er aufgehört hat
  • Kovac ohne Chance Bayern marschiert auch gegen Wolfsburg – nur DAZN zieht München den Stecker

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

Andrea Gavric: 1. FC Köln hat unglaubliche Fans

Gavric wurde 2017 mit den Bayern U17-Meisterin, zwei Jahre später Champion in der 2. Bundesliga. Bereits im Alter von 16 Jahren feierte sie ihr Debüt für die A-Nationalmannschaft. In dieser Saison spielte sie erstmals in der Bundesliga, beim 4:0-Sieg des FC Bayern gegen die SGS Essen.

Nun ist ihre Vorfreude auf Köln riesig, Gavric sagt: „Der FC ist ein Traditionsklub mit unglaublichen Fans. Ich möchte mich in einem neuen Umfeld beweisen, durch gute Leistungen auf meine Spielzeit kommen und in der Bundesliga Fuß fassen. Der erste Eindruck bei meiner Vertragsunterschrift am Geißbockheim war sehr positiv und ich bin sehr gespannt auf meine Zukunft hier.“

Zuletzt hatten die FC-Frauen schon die Verpflichtung von Mittelfeldspielerin Lotta Cordes (21, VfL Wolfsburg) verkündet. In der aktuellen Saison warten noch zwei Partien auf das Team von Sascha Glass (49), das am Ende vor Leverkusen landen will. Aktuell steht Bayer in der Tabelle ein Pünktchen vor Köln. (mze)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.