NRW Randalierer (39) sorgt für Polizei-Großeinsatz – wenig später ist er tot

Schwimmen im Brunnen, wackelnder Linienbus So verrückt feierte Eintracht Frankfurt den Europa-League-Sieg

Eintrachtfans jubeln nach dem Sieg ihrer Mannschaft.

Auch beim Public Viewing im Frankfurter Deutsche-Bank-Park wurde am Mittwoch (18. Mai 2022) der Europa-League-Sieg gefeiert.

Ekstase, Party, Eskalation: Eintracht Frankfurt ist Europa-League-Sieger! Nach dem Spiel gab es in Sevilla und in Frankfurt kein Halten mehr. Hier gibt's die verrückten Party-Bilder der SGE-Fans.

Wie man nach 42 Jahren ohne internationalen Titel den Gewinn der Europa League feiert? Mit kompletter Eskalation und ohne Rücksicht auf den nächsten Tag!

Und genau so haben Eintracht Frankfurt und seine Fans den Europa-League-Titel gefeiert. Nach dem 5:4-Sieg im Elfmeterschießen gegen die Glasgow Rangers am Mittwochabend (18. Mai 2022) gab es im Stadion in Sevilla kein Halten mehr.

Oliver Glasner bekommt Bierdusche auf Pressekonferenz

Einige SGE-Profis und -Betreuer sprinteten nach dem entscheidenden Elfmeter von Rafael Borré (26) über den gesamten Platz, andere lagen sich auf dem Boden einfach nur in den Armen.

Alles zum Thema Eintracht Frankfurt
  • Kommentar Bundesliga-Auftakt in Frankfurt: Der FC Bayern hat Lewandowski verloren – na und?
  • Mitten in DAZN-Übertragung Fan-Ärger auf dem Rasen: Ordner-Zoff mit Frankfurt-Chaoten live im TV
  • Bundesliga-Auftakt FC Bayern demontiert Frankfurt – Pop-Sternchen bei Nationalhymne ausgepfiffen
  • Aufregung bei Eintracht Frankfurt Geht der größte Star gleich nach dem Bundesliga-Auftakt?
  • „Who the fuck is Mané?“ Eintracht-Boss Fischer schwärmt von Götze und spuckt große Töne
  • „Freue mich fast auf Strafstöße“ Elfmeter-Killer Kevin Trapp hält Frankfurt mit irrer Quote auf Kurs
  • DFB-Pokal 1. Runde live Alario mit dem 4:0: Frankfurt fertigt Magdeburg ab
  • „Nachrichten gelesen und geweint“ So leidet Martin Hinteregger auch nach dem Karriere-Aus
  • Nicht ganz freiwillig Eintracht Frankfurt reist für nur eine Trainingseinheit nach Österreich
  • Für mehr Follower Götze-Gattin Ann-Kathrin zeigt „ein bisschen Arsch“ – mit überraschendem Ende

Im Anschluss wurde im Estadio Ramón Sánchez Pizjuán mit den Zehntausenden Fans auf den Rängen gefeiert, inklusive Gesänge „mit dem Jürgen“ – zu Ehren der im März verstorbenen Klub-Legende Jürgen Grabowski (†77).

Hier sehen Sie den Gesang im Video:

Als die Feierlichkeiten auf dem Platz dann vorbei waren, war natürlich auch an eine normale Pressekonferenz mit Eintracht-Trainer Oliver Glasner (47) kaum zu denken. Seine Mannschaft stürmte den PK-Raum und übergoss den Österreicher mit Bier.

Die Szene sehen Sie hier im Video:

In der Innenstadt der südspanischen Metropole ging die Party im Anschluss auch bei den Fans weiter, bis in die frühen Morgenstunden.

Eintracht Frankfurt: Fans feiern im Brunnen

Natürlich gab es auch in Frankfurt, wo rund 50.000 Fans das Spiel im heimischen Deutsche-Bank-Park per Public Viewing verfolgten, Party ohne Ende.

In der City gab es zum Beispiel für den ÖPNV kein Durchkommen mehr, die Fans wackelten unter anderem an einem Linienbus. Vor der alten Oper sprangen zwei Eintracht-Anhänger in den Brunnen und kühlten sich von den Temperaturen und der Frankfurt-Party ein wenig ab.

Die Schwimmstunde der beiden Fans sehen Sie hier im Video:

Zuletzt hatte die SGE 1980 den UEFA-Pokal gewonnen, damals im deutschen Finale gegen Borussia Mönchengladbach.

Durch den Gewinn der Europa League spielen die Frankfurter trotz Tabellenplatz elf in der Bundesliga in der kommenden Saison in der Champions League. Dort werden die Fans ihre Mannschaft dann sicherlich mindestens genauso frenetisch feiern. (tsc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.