Nahe Köln Mann (†37) erschossen – Polizei-Hubschrauber im Einsatz

Reicht es für Bundesliga und WM? Schalke-Knipser Simon Terodde: „Ist nicht mein Thema“

Simon Terodde läuft sich warm.

Simon Terodde beim Training vom FC Schalke 04 am 8. Juli 2022.

Für Simon Terodde geht es nächste Saison mit dem FC Schalke 04 in der Bundesliga ran. Der Torjäger spricht von der besten Form seiner Karriere und geht auf die Vorwürfe seiner Ungefährlichkeit im Oberhaus ein.

In der vergangenen Saison schoss er mit 30 Treffern in Liga zwei alles auseinander. Simon Terodde (34) ist in der zweithöchsten deutschen Spielklasse mittlerweile Rekordtorschütze – doch klappt es nach dem Wiederaufstieg mit dem FC Schalke 04 auch endlich in der Bundesliga?

„Das ist nicht mein Thema. Es ist klar, dass die Fans eine ähnliche Quote wie in der zweiten Liga erwarten. Da ist man dann mit sieben Toren vielleicht nicht so zufrieden. Wenn aber jemand anders trifft, freue ich mich genauso. Außerdem will ich dem Team auch defensiv helfen. Ich definiere mich auch über Dinge, die manche nicht wahrnehmen“, erklärte Terodde im Interview bei der „Bild“.

Simon Terodde: Fühle mich so fit wie noch nie

In der zweiten Liga trifft und trifft er nach Belieben. Doch wenn es eine Klasse höher ging, ließ die Torgefährlichkeit beim Mittelstürmer meistens nach. Den 1. FC Köln schoss er 2019 bereits mit 29 Treffern ins Oberhaus, woraufhin er in der nachfolgenden Saison nur drei Tore in 23 Bundesliga-Partien zu verzeichnen hatte.

Alles zum Thema Simon Terodde

Dem möchte Simon Terodde nun trotzen – der Stürmer erklärte auch seine herausragende Form in der abgelaufenen Spielzeit: „Man bekommt im Alter ein immer besseres Gespür und Routine. Dazu kommt meine gute Fitness dank gesunder Ernährung und dem guten Athletiktraining auf Schalke. Das sind die Gründe, warum ich meine beste Zweitliga-Saison gespielt habe.“

Derzeit arbeitet der Aufsteiger an einem bundesligatauglichen Kader. Sportdirektor Rouven Schröder (46) habe das Team gut verstärkt. Doch wie stehen die Chancen für die Truppe aus dem Ruhrpott?

„Ich denke, dass drei, vier Mannschaften um die Meisterschaft mitspielen und zehn um den Klassenerhalt. So etwas wie ein Tabellen-Mittelfeld wird es nicht mehr geben“, erklärt der Torjäger.

FC Schalke 04: Terodde ein Kandidat für die Nationalmannschaft?

Zudem fühle er sich mit seinen 34 Jahren so fit wie noch nie – vielleicht auch für eine Weltmeisterschaft? Mit seiner Leistung und dem nach Miroslav Klose (44) fehlenden Knipser in der deutschen Nationalmannschaft sprachen sich viele für eine Nominierung Teroddes für die WM 2022 aus.

Ins Blickfeld von Bundestrainer Hansi Flick (57) hat er sich zumindest schon mal geschossen: „Wenn er gut performt und seine Tore macht, sind alle Türen offen. Wir werden in der nächsten Saison sehen, ob er auch in der Bundesliga Tore erzielen kann“, hatte Flick zuletzt gesagt.

Für Terodde sei all das aktuell jedoch kein Thema: „Ich werde Gas geben und will mit Leistung auf dem Platz überzeugen. Für mich zählt nur Schalke“, stellte der Stürmer klar. (fr)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.