Transfer offiziell Götze-Wechsel verkündet: Zahlen zum Deal überraschen

Der Wechsel von Mario Götze in die Bundesliga ist fix. Am Dienstag unterschrieb der Weltmeister bei Eintracht Frankfurt. Die SGE tütet damit einen Transfer-Schnäppchen ein.

Die Bundesliga hat Deutschlands Final-Helden der WM 2014 zurück! Mario Götze (30) beendet sein zweijähriges Auslands-Abenteuer bei der PSV Eindhoven vorzeitig und wechselt zu Eintracht Frankfurt. 

Die Hessen setzen sich damit im Wettbieten gegen Benfica Lissabon mit Götze-Flüsterer Roger Schmidt (55) durch. Am Dienstag (21. Juni 2022) unterschrieb der Weltmeister seinen Dreijahresvertrag, wie die Eintracht am Nachmittag bekannt gab.

Eintracht Frankfurt holt Mario Götze in die Bundesliga zurück

Der Wechsel sei nur noch Formsache, meldeten mehrere Medien am Morgen. Von der Eintracht hatte es lange keine Äußerungen zu den Gerüchten gegeben, am Dienstag bestätigte die SGE dann aber den bestandenen Medizincheck und wenig später auch die Unterschrift.

Alles zum Thema Mario Götze
  • „Freue mich fast auf Strafstöße“ Elfmeter-Killer Kevin Trapp hält Frankfurt mit irrer Quote auf Kurs
  • Für mehr Follower Götze-Gattin Ann-Kathrin zeigt „ein bisschen Arsch“ – mit überraschendem Ende
  • Mario Götze Deshalb geht er nach Frankfurt – wieso er einen Wechsel dennoch bereut
  • Kuriose Offensive Eintracht Frankfurt steigt in deutsche Parade-Sportart ein – und will Olympia-Medaillen
  • Götze, Lewandowski & Co. So wichtig sind die Spielerfrauen für die Transfers der Mega-Stars
  • WM 2022 Götze mit nach Katar? Löw macht schon Hoffnung, Matthäus bremst
  • Eintracht Frankfurt Neues Heimtrikot erntet viel Kritik – Klub rechtfertigt sich in kuriosem Video
  • Transfer offiziell Götze-Wechsel verkündet: Zahlen zum Deal überraschen
  • Nach Süle-Wechsel zum BVB Bayern-Star macht klare Ansage: Würde niemals nach Dortmund gehen
  • Weltmeister macht sich Ostergeschenk Götze holt Pokal nach Comeback-Sieg – und Ostern mit seiner Familie nach

„Marios technische Fähigkeiten werden unserem Spiel gerade bei eigenem Ballbesitz gegen tiefstehende Gegner enorm helfen“, freute sich Sportdirektor Markus Krösche (41). Götze sagte über seinen Wechsel: „Ich freue mich wahnsinnig auf Eintracht Frankfurt. Dieser Verein hat eine außergewöhnliche Entwicklung genommen und hat einen spannenden und ambitionierten Weg eingeschlagen, auf dem ich den Klub nun begleiten darf. “

In der Eredivisie hatte Götze sich mit zwei starken Saisons wieder verstärkt in den Fokus gespielt. Verantwortlich dafür war vor allem Trainer Roger Schmidt, unter dem der Spielgestalter so fit wirkte wie lange nicht mehr.

Den früheren Bundesliga-Coach zog es zuletzt weiter nach Portugal, dorthin wollte er auch seinen Lieblings-Schüler lotsten. Doch der entschied sich gegen die Angebote von Benfica und Beckham-Klub Inter Miami – und für die Deutschland-Rückkehr!

Mario Götze als Schäppchen für Eintracht Frankfurt

Spätestens Götzes Fehlen beim Trainings-Auftakt der PSV am Montag (20. Juni) unter Schmidt-Nachfolger Ruud van Nistelrooy (45) machte klar, dass nur noch letzte Details für den Holland-Abgang fehlten.

Der Siegtorschütze des WM-Finals von 2014 erhalte wie zwei andere Profis „den Freiraum, um einen Wechsel zu einem anderen Klub zu vollziehen“, hieß es.

Laut „Hessenschau“ ist er für Eintracht Frankfurt ein echtes Schnäppchen, zumindest was die Ablöse von rund drei Millionen Euro betrifft. Mit dem Gehalt in ähnlicher Größenordnung gehört er dem Bericht zufolge außerdem nicht direkt zu den Topverdienern im Kader.

Mario Götze in Frankfurt zurück in der Champions League

Was für Europa-League-Sieger Frankfurt sprach: Durch den historischen Titelgewinn steht die SGE sicher in der Gruppenphase der Champions League, Götze darf sich also nicht nur in der Bundesliga, sondern auch in der Königsklasse beweisen.

Mit Eindhoven war er zuvor zweimal in der Quali gescheitert und hatte in zwei Jahren elf Spiele in der Europa League und sechs Partien in der Conference League bestritten. In der Champions League stehen bislang 61 Spiele für Borussia Dortmund und Bayern München in Götzes Vita. Mindestens sechs Gruppenspiele sollen in der neuen Saison für Eintracht Frankfurt hinzukommen.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.