Freibad in NRW Riesen-Überraschung: Ex-Bundesliga-Star mischt sich unter die Badegäste

Wer am vergangenen Samstag im Paderborner Freibad war, wird diesen Tag wohl nicht mehr so schnell vergessen. Arjen Robben hat es sich nicht nehmen lassen, dort das gute Wetter ein wenig auszunutzen.

Die Badegäste staunten am Samstag (18. Juni 2022) nur so daher! Wer stand denn da auf dem Sprungturm im Paderborner Rolandsbad? Es war kein Geringerer als der ehemalige Bayern-Superstar Arjen Robben (38).

Ein kurzes Video bei Social Media zeigt den Ex-Fußballer im Freibad beim Sprung vom Dreimeterbrett. Bei 37 Grad ließ es sich der Ex-Profi nicht nehmen, das gute Wetter zu nutzen. Die Haltung beim Sprung konnte sich dabei durchaus sehen lassen.

Arjen Robben erfrischt sich im Paderborner Freibad 

Was Robben nach Paderborn zog: Er war mit der Fußball-Auswahl seines Sohnes, der U10 des FC Groningen, unterwegs, die im rund 30 Kilometer entfernten Verl den PT-Sports-Cup bestritt.

Alles zum Thema Fußball-Bundesliga
  • Transfer-News Ronaldo unzufrieden: Manchester United will Transfer-Offensive: Diese Stars sollen kommen
  • Kracher im Video Ex-FC-Bubi gelingt spektakulärer Treffer: „Beste Tor, das ich je erzielt habe“
  • FC weiter ohne Uth Baumgart kündigt Euro-Rotation an und erklärt Schindlers kurioses Hin und Her
  • Irres Geständnis Schiedsrichter Aytekin ermahnte Profis, doch es war nur ein großer Bluff
  • „Viele gute Aktionen dabei“ Feuertaufe bestanden: Baumgart lobt FC-Debütanten
  • „Wenn jemand geholt wird...“ Gerüchteküche brodelt, Dietz trifft: FC-Profis ballern gegen Transfer an
  • Hitze-Kollaps bei DAZN? Massive technische Probleme bei Streams – Fans weltweit betroffen
  • Kommentar Starker Start: 1. FC Köln macht genau da weiter, wo er aufgehört hat
  • Kovac ohne Chance Bayern marschiert auch gegen Wolfsburg – nur DAZN zieht München den Stecker
  • Bundesliga live Nach Auftakt-Gala: FC Bayern empfängt Ex-Coach Kovac zum Spieltags-Abschluss

In Groningen hatte einer der besten Offensivspieler der Bundesliga-Geschichte einst mit dem Kicken begonnen und vergangenes Jahr seine Karriere beendet. Das Video, wie Robben ganz lässig vom Dreimeterbrett springt, sehen Sie oben.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.