„Noch diese Woche“ Regierungschef Wüst kündigt drastische Corona-Maßnahme für NRW an

Müller wird zum Geisterjäger Neuer Clip: Bayern-Star bald Hollywood-Größe?

Thomas Müller (Deutschland) bejubelt ein Tor gegen Armenien.

Thomas Müller beim WM-Qualifikationsspiel gegen Armenien am 14. November 2021.

Thomas Müller vom FC Bayern ist als Fußballspieler bekannt, der sich auf dem Rasen professionell verhält - aber abseits davon auch humorvoll zeigt.

München. Das beweist der Weltmeister von 2014 nun aufs Neue, indem er bei einem Werbeclip für den neuen Ghostbusters-Film (Ghostbusters: Legacy) mitspielt.

Steigt Thomas Müller überraschend in die Filmbranche ein? Zumindest wirbt der Offensivstar des FC Bayern nun für den neuen Ghostbusters-Film, der seinen Kinostart am 18. November feiert. Via YouTube veröffentlichte der 32-Jährige am Montag (15. November 2021) einen Clip, der ihn in Geisterjäger-Montur zeigt. Am Sonntag war er derweil noch beim 4:1 der deutschen Nationalmannschaft gegen Armenien im Einsatz.

Wie die Bild-Zeitung berichtet, wurde der Clip jedoch schon vor einigen Wochen in einer Auto-Werkstatt in München aufgenommen.

Neben Müller stand auch das Ghostbusters-Mobil „Ecto-1“ im Fokus. Ob sich der Bayern-Angreifer künftig öfter in ähnlicher Rolle präsentiert? Das ist offen, wobei Müller bekanntlich gerne für Späße und Überraschungen zu haben ist. F.N

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.