Bundesliga Frankfurt kämpft sich gegen Mainz zurück – Freiburg deklassiert Union

Von links an: Kolo Muani, Jesper Lindström und Ansgar Knauff bejubeln das zwischenzeitliche 2:0 gegen die TSG Hoffenheim.

Von links an: Randal Kolo Muani, Jesper Lindström und Ansgar Knauff beim Spiel von Eintracht Frankfurt gegen die TSG Hoffenheim am vergangenen Mittwoch (9. November 2022).

15. Spieltag in der Bundesliga: Am Sonntagnachmittag spielte der FSV Mainz 05 gegen Eintracht Frankfurt. Im zweiten Spiel trafen die Bayern-Verfolger SC Freiburg und Union Berlin aufeinander.

Bundesliga-Showdown vor der WM-Pause! Am Freitag (11. November 2022) besiegte Borussia Mönchengladbach Borussia Dortmund mit 4:2 zum Auftakt des 15. Spieltags.

Am Samstagnachmittag (15.30 Uhr) ging es mit fünf Partien weiter: Bayer Leverkusen siegte gegen den VfB Stuttgart 2:0, die TSG Hoffenheim unterlag dem VfL Wolfsburg 1:2, der FC Augsburg verlor 0:1 gegen den VfL Bochum, Werder Bremen kassierte ein 1:2 gegen Leipzig und Hertha BSC gewann gegen den 1. FC Köln 2:0. Am Samstagabend sicherte sich der FC Bayern noch einen 2:0-Erfolg beim FC Schalke 04. 

Am Sonntag holte Eintracht Frankfurt bei Mainz 05 ein 1:1, der SC Freiburg feierte anschließend zum Abschluss einen 4:1-Erfolg gegen Union Berlin.

Lesen Sie die Spiele hier im Liveticker nach:

Alles zum Thema Eintracht Frankfurt

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.