Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Bundesliga live Leipzig ist Tabellenführer, Last-Minute-Treffer in Berlin

Neuer Inhalt

Yussuf Poulsen führt mit Leipzig in Freiburg.

Freiburg – Mit einer Nullnummer im Kellerduell zwischen Schalke und Mainz startete die Bundesliga am Freitag (5. März) in den 24. Spieltag. Der Samstag hatte mit den 15:30 Uhr-Partien bereits deutlich mehr Spektakel zu bieten. Bevor sich um 18.30 Uhr Bayern München und Borussia Dortmund im Liga-Klassiker duellieren, steht RB Leipzig nach einem ungefährdeten 3:0-Erfolg über Freiburg an der Tabellenspitze.

Im West-Duell setzte sich Bayer Leverkusen gegen Borussia Mönchengladbach durch – zur großen Erleichterung des unter Druck stehenden Peter Bosz. Im Rennen um die Königsklasse muss der VfL Wolfsburg einen Rückschlag hinnehmen – Hoffenheim siegte 2:1, während sich Eintracht Frankfurt und der VfB Stuttgart mit 1:1 trennten. Im Keller gelang Hertha BSC im sechsten Anlauf der erste Sieg unter Trainer Pál Dárdai (44) – wenn auch erst sehr spät. In der 89. Minute schoss Dodi Lukebakio per Elfmeter das 2:1-Siegtor gegen Augsburg.

Unsere Bundesliga-Tipps gibt es hier!

Bundesliga-Spiele des 24. Spieltags:

  • Schalke 04 - Mainz 05 0:0
  • Borussia Mönchengladbach - Bayer Leverkusen 0:1
  • TSG Hoffenheim - VfL Wolfsburg 2:1
  • SC Freiburg - RB Leipzig 0:3
  • Eintracht Frankfurt - VfB Stuttgart 1:1
  • Hertha BSC - FC Augsburg 1:1
  • Bayern München - Borussia Dortmund (Sa., 18.30 Uhr)
  • 1. FC Köln - Werder Bremen (So., 15.30 Uhr)
  • Arminia Bielefeld - Union Berlin (So., 18 Uhr)