Aranguiz gibt Amt wieder ab Seoane bestimmt neuen Kapitän bei Bayer Leverkusen

Lukas Hradecky (r.) und Jonathan Tah im Spiel gegen den VfB Stuttgart.

Lukas Hradecky (r., hier am 5. Februar 2020) wird Kapitän bei Bayer Leverkusen.

Charles Aranguiz möchte sich bei Bayer Leverkusen mehr auf sein Spiel konzentrieren. Deshalb hat die Werkself einen neuen Kapitän für die Bundesliga-Saison 2021/2022.

Leverkusen. Trainer Gerardo Seoane (42) hat Lukas Hradecky (31) zum neuen Kapitän bei Bayer Leverkusen bestimmt. „Lukas ist nicht nur ein herausragender Torwart, er ist auch ein Vollprofi, der sehr gewissenhaft seinen Sport betreibt“, erklärte Seoane am Sonntag (1. August).

Bayer Leverkusen: Lukas Hradecky ersetzt Charles Aranguiz als Kapitän

„Darüber hinaus hat er eine sehr positive Ausstrahlung, ist kommunikativ und übernimmt gerne Verantwortung“, sagte der 42-Jährige, der vom Schweizer Serienmeister Young Boys Bern nach Leverkusen kam.

Der Finne Hradecky trug die Binde bereits am Samstag im letzten Testspiel Leverkusens gegen den Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen. Nicht mehr zur Auswahl stand dagegen Flügelstürmer Leon Bailey (23), der zu Aston Villa in die Premier League wechseln wird.

Charles Aranguiz gibt Kapitäntsamt bei Bayer Leverkusen ab

Zuvor hatte der Chilene Charles Aranguiz (32) die Mannschaft als Kapitän geführt. „Ich habe im Laufe der Saison gemerkt, dass ich der Mannschaft besser helfen kann, wenn ich mich komplett auf meine Leistung auf dem Platz konzentriere“, sagte der 32-Jährige.

Pflichtspielauftakt für Bayer ist das DFB-Pokal-Erstrundenspiel bei Lok Leipzig am kommenden Samstag (15.30 Uhr). (dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.