Dramatischer Rettungsversuch Kölner  (58) stirbt bei Kajak-Unfall in Tirol

Regionalliga-Derby FC-Talente verpassen Sieg gegen Rheinland-Rivale Fortuna Düsseldorf

Thomas Kraus passt den Ball im Spiel gegen Fortuna Düsseldorf II

Für die U21 des 1. FC Köln um Thomas Kraus (M.) reichte es im Regionalliga-Derby gegen die Reserve von Fortuna Düsseldorf am Sonntagabend (21. November 2021) ein 1:1-Unentschieden.

Rheinland-Derby in der Regionalliga West: Die U21 des 1. FC Köln hat am Sonntag gegen die Reserve von Fortuna Düsseldorf ein 1:1-Unentschieden geholt.

Köln. Derby-Zeit in der Regionalliga West! Für die U21 des 1. FC Köln stand am Sonntagabend (21. November 2021) im heimischen Franz-Kremer-Stadion das Mittelfeld-Duell mit der Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf auf dem Plan. Am Ende gab's für das Team von FC-Coach Mark Zimmermann (47) gegen den Rheinland-Rivalen ein umkämpftes 1:1.

Zunächst sah es allerdings so aus, als würde Joshua Schwirten (19) für die Kölner Talente zum Derby-Helden. Der Mittelfeldmann traf mit einem satten Abschluss nach 32 Minuten zum 1:0 für die Zimmermann-Truppe.

Doch quasi mit dem Pausenpfiff schlug die Fortuna zurück: Lex-Tyger Lobinger (22) – Sohn von Ex-Stabhochsprung-Star Tim Lobinger (49) – schockte den FC Sekunden vor dem Pausenpfiff mit dem Ausgleichstreffer (45.+1). Es war bereits sein siebter Liga-Treffer der laufenden Saison.

Regionalliga West: U21 des 1. FC Köln gegen Fortuna Düsseldorf

Im zweiten Spielabschnitt war der FC dann das spielbestimmende Team gegen Fortuna Düsseldorf um Coach Nicolas Michaty (48), brachte die Kugel aber nicht mehr in den Maschen unter – trotz teilweise bester Einschussmöglichkeiten.

Da half es auch nichts, dass Zimmermann mit Noah Katterbach (20), Tomas Ostrak (21), Tim Lemperle (19), Marvin Obuz (19) und Sava Cestic (20) fünf nominelle Profis in die Startelf beordert hatte. Ostrak war zuvor erstmals von Profi-Coach Steffen Baumgart (49) nicht für das Bundesliga-Aufgebot berücksichtigt worden, ohne das tschechische Talent holte der FC beim 1. FSV Mainz 05 beim 1:1 einen Punkt.

Alles zum Thema Fußball-Bundesliga
  • Twente nach Europa geballert Nach Top-Saison: So plant der FC mit Leih-Profi Limnios
  • „Haben konkrete Überlegungen“ FC-„Top-Talent“ vor Leih-Wechsel in die 2. Liga
  • FC-Kommentar Özcan-Abgang: Stich ins Kölner Herz, aber unvermeidbar
  • Vor Pokal-Finale Kölns Stürmer-Legende Dieter Müller wird verewigt – so denkt er über seine Nachfolger
  • Nations League Flick spricht über Teroddes DFB-Chancen und den WM-Traum von Florian Wirtz
  • BVB sucht Rose-Nachfolger Alter Bekannter als Wunsch-Trainer – Baumgart mit klarer Ansage
  • Trainer-Karussell Bundesligist dementiert Gerücht um Markus Weinzierl
  • Kader-Klartext von Keller Keine Modeste-Verlängerung – so reagierte der FC-Star
  • Transfer-News Sieben Jahre im Verein: Klub-Legende denkt offenbar an Abschied von Bayer Leverkusen
  • Vereins-Zoff eskaliert Darf Bundesliga-Coach erst drei Wochen nach Trainings-Start arbeiten?

Nach dem Remis bleiben die beiden Rheinland-Rivalen Tabellennachbarn: Der FC bleibt Achter (26 Punkte), die Fortuna (25) rangiert direkt dahinter. Für den FC geht es in der Regionalliga nun am kommenden Samstag (27. November, 14 Uhr) beim VfB Homberg weiter.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.