„Bei DAZN ist heute Gegenteiltag“ FC gegen VfB: Ergebnisanzeige verwirrt die TV-Zuschauer

Der 1. FC Köln jubelt gegen den VfB Stuttgart.

Der 1. FC Köln jubelte gegen den VfB Stuttgart am Sonntag (19. Dezember 2021) früh über das 1:0, doch der Treffer von Louis Schaub zählte nicht.

Der 1. FC Köln empfängt den VfB Stuttgart. Viele TV-Zuschauer sind verwirrt, weil die Ergebnisanzeige bei Streamingdienst DAZN nicht den Trikotfarben entspricht.

15.000 Fans im coronabedingt wieder nur spärlich besetzten Rhein-Energie-Stadion – und mächtig Verwirrung vor den TV-Geräten beim letzten Bundesliga-Spiel des Jahres, 1. FC Köln gegen VfB Stuttgart (Sonntag, 19. Dezember 2021).

1. FC Köln: Weiße Trikots, rote Ergebnisanzeige

Hintergrund: Der FC spielte wie gewohnt in seinem weißen Heimtrikot, Stuttgart in den roten Auswärtsshirts. Die Ergebnisanzeige war allerdings genau andersherum: KOE rot hinterlegt, VFB weiß. Auf die Trikotfarben wurde lediglich mit winzigen Strichen unter der Ergebnisanzeige hingewiesen.

Dies brachte viele Zuschauer durcheinander, wie die Kommentare in den sozialen Netzwerken zeigten:

  • „Ey, DAZN, die Grafik ist verwirrend.“
  • „Hey DAZN, eure Farben sind verdreht. Super verwirrend.“
  • „Ist Köln jetzt rot oder weiß.“
  • „Bei DAZN ist heute Gegenteiltag.“
  • „Hey DAZN, ändert bitte die Farben.“
Alles zum Thema DAZN
  • Emotionaler TV-Moment nach CL-Spektakel Real-Star stürmt zu DAZN-Experte Sandro Wagner
  • „Dann fangen wir mal so langsam an“ DAZN-Experte startet Trainer-Job bei Bundesligist
  • Ganz verträumt im Schlabber-Look Vor Liverpool-Spiel: Laura Wontorra bringt Fan-Herzen zum Schmelzen
  • Hertha-Befreiung Magath spricht über Vertragsverlängerung, Stuttgart-Profi weint auf dem Platz
  • Mit Zoller, ohne Trainer Bochum vergeigt Rettungs-Party – Wütende VfL-Fans beschimpfen Schiri
  • „Im Abo enthalten?“ DAZN-Panne bei Bayern-Sieg: Fans spotten über Streaming-Riesen
  • Abstiegskampf pur Rudelbildung beim Duell zwischen Hertha und Augsburg: Zauber-Tor entscheidet Krimi
  • „Andere Vereine wissen, wie gut er ist“ FC rechnet mit Angeboten: So will Köln den „Unersetzbaren“ halten
  • „Sieben Jahre gemeinsam“ Von besonderen TV-Kollegen: Laura Wontorra lässt sich auf Händen tragen
  • „Zehn Minuten im Hotel“ Irre Transfer-Anekdote: Ex-FC-Star Wolf plaudert über Last-Minute-Wechsel

Streamingdienst DAZN, der seit dieser Saison alle Sonntagspiele überträgt, muss sich allerdings auf die Anzeige der DFL verlassen. Das TV-Signal wird nicht vom Sender erstellt. (mze)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.