Live-Ticker Erdbeben-Katastrophe in der Türkei und Syrien – über 6000 Tote, Luftbild zeigt dramatisches Ausmaß

FC-Winterfahrplan Erster Testspiel-Gegner steht fest: Köln probt gegen Landesligisten

Ondrej Duda dribbelt mit dem Ball.

FC-Mittelfeldmann Ondrej Duda am 22. Juli 2022 im Testspiel gegen NEC Nijmegen

Zum Abschluss des Fußball-Jahres spielt der 1. FC Köln am 17. Dezember, um 15.30 Uhr, gegen den SC Germania Reusrath. Die Partie beim Landesligisten ist eins von zwei Testduellen zum Jahresende. 

Bevor es für den 1. FC Köln ins neue Fußball-Jahr geht, stehen noch die beiden letzten Testspiele in 2022 an – die Partien Nummer 52 und 53, wenn man alle Wettbewerbe und Freundschaftsspiele zusammenrechnet.

Am Samstag (17. Dezember 2022) ist der FC im rheinischen Langenfeld zu Gast. Zur besten Bundesliga-Zeit trifft das Team von Coach Steffen Baumgart (50) ab 15.30 Uhr auf den SC Germania Reusrath. 

1. FC Köln plant zwei Testspiele vor dem Weihnachtsurlaub

Der Gegner für eine weitere Partie im Dezember ist bisher nicht bekannt. Doch Baumgart verriet bereits im November: „Wir werden bis zum 23. trainieren und in der Zeit zwei Testspiele absolvieren.“

Alles zum Thema Fußball-Bundesliga

Für Landesliga-Klub Reusrath ist der Besuch des Bundesligisten sicherlich ein absolutes Highlight – schließlich kickt man erst seit 2020 in der sechsten Liga und war zuvor nur in den unteren Ligen des lokalen Fußalls zu finden.

Nehmen Sie hier an unserer EXPRESS.de-Umfrage teil:

Auch wenn die FC-Profis derzeit im Urlaub weilen, ist das Fußball-Jahr für sie längst noch nicht gelaufen. Ab dem 8. Dezember nutzen die Kölner die WM-Unterbrechung, um bis Weihnachten auf dem Trainingsplatz zu arbeiten – was aufgrund der vielen englischen Wochen zuletzt kaum möglich war.

Nach dem Weihnachts- und Silvesterurlaub (24. Dezember 2022 bis 1. Januar 2023) beginnt die Vorbereitung auf die Partien gegen Werder Bremen (21. Januar 2023) und den FC Bayern München (24. Januar). 

1. FC Köln: Englische Woche zum Start ins neue Bundesliga-Jahr

Denn so wie die Saison 2022 aufgehört hat, geht sie im kommenden Jahr weiter: Die Geißböcke erwartet direkt eine englische Woche mit drei Bundesliga-Spielen, inklusive des Starts der Rückrunde gegen den FC Schalke 04 am 29. Januar. 

Zuvor planen die Kölner im Januar weitere Testspiele. Baumgart hofft, dann auch wieder den Großteil seiner verletzten Jungs an Bord zu haben. (buc/mze)

Der Winterfahrplan des 1. FC Köln in der Übersicht:

Bis 7. Dezember 2022: Urlaub

8. Dezember 2022 bis 23. Dezember 2022:
Erster Teil der Vorbereitung mit zwei Testspielen

17. Dezember 2022: Testspiel beim SC Germania Reusrath (15.30 Uhr)

24. Dezember 2022 bis 1. Januar 2023: Weihnachts- und Silvesterurlaub

2. Januar 2023 bis 20. Januar 2023: Zweiter Teil der Vorbereitung mit weiteren Testspielen

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.