Dank Kuznik und Islacker FC-Frauen feiern ersten Saisonsieg gegen Jena – Derby gegen Leverkusen wartet

1.FC Köln vs. FC Carl Zeiss Jena, Fussball Frauen, 1. Bundesliga, Jubel um Mandy islacker (1.FC Köln), nach ihrem Treffer zum 2:0, Bild: Herbert Bucco, 17.10.2021

Die Frauen des 1. FC Köln konnten am 17. Oktober 2021 gegen Carl Zeiss Jena den ersten Saisonsieg in der Bundesliga feiern.

Das Frauen-Team des 1. FC Köln hat in der Bundesliga endlich den ersten Saisonsieg eingefahren. Am sechsten Spieltag gab es einen 2:0-Erfolg gegen Carl Zeiss Jena.

Köln. Da ist endlich der erste Saisonsieg! Die Frauen des 1. FC Köln gewannen am Sonntag (17. Oktober 2021) in der Bundesliga am sechsten Spieltag mit 2:0 gegen Carl Zeiss Jena.

Damit schaffte das Team von Trainer Sascha Glass (49) den ersten wichtigen Befreiungsschlag, sprang vom letzten Tabellenplatz (Platz zwölf) auf Rang neun und überholte die Thüringerinnen.

Peggy Kuznik bringt 1. FC Köln in Führung

Im Franz-Kremer-Stadion begannen die FC-Frauen sofort sehr gut, kamen mehrfach gefährlich vor das Tor der Gäste. Mandy Islacker hätte nach einem klaren Foul von Jena-Torhüterin Inga Schuldt Elfmeter bekommen müssen, das Spiel lief aber weiter (11.).

In der 22. Minute war es dann endlich so weit: Kapitänin Peggy Kuznik verwandelte völlig freistehend am langen Pfosten eine Ecke zur Führung für den 1. FC Köln – vollkommen verdient! Das 1:0 nahm der FC mit in die Pause.

Frauen des 1. FC Köln: Mandy Islacker verwandelt Elfmeter zum 2:0

Und Halbzeit zwei hätte nicht besser losgehen können. Laura Donhauser wurde im Strafraum von zwei Jenaerinnen gefoult, diesmal gab es Elfmeter! Mandy Islacker trat an und verwandelte sicher zum 2:0 (47.).

Nur zwei Minuten später hätten die FC-Frauen dann schon alles klarmachen können, aber Alicia-Sophie Gudorf und Weronika Zawistowska verpassten das dritte FC-Tor.

1. FC Köln: Frauen als nächstes im Derby gegen Bayer Leverkusen

Bis zum Schluss hatte das Glass-Team mehrere Chancen auf den dritten Treffer, nutzte diese aber nicht. Allerdings kam von den Gästen, die weiter ohne Sieg bleiben, nicht viel Gefährliches und so stand am Ende der erste Saisonsieg für die FC-Frauen.

In der Liga geht es am 7. November (16 Uhr) im Derby bei Bayer Leverkusen weiter, zuvor wartet das Duell im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Turbine Potsdam am 31. Oktober (13 Uhr). (tsc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.