„Krank, einfach nur krank“ Produkt in den Regalen von Rewe spaltet die Kundschaft

Ein Mann nimmt in unserem Symbolbild ein Glas aus dem Regal einer Rewe-Filiale. Vielerorts sind wieder Weihnachtsprodukte erhältlich, die Kundschaft zeigt sich auf Twitter gespalten.

Ein Mann nimmt in unserem Symbolbild ein Glas aus dem Regal einer Rewe-Filiale. Vielerorts sind wieder Weihnachtsprodukte erhältlich, die Kundschaft zeigt sich auf Twitter gespalten.

Es ist wieder so weit: Über 100 Tage vor Weihnachten packen einige Rewe-Filialen bereits jetzt wieder Lebkuchen, Stollen & Co. in ihre Regale. Die Kundschaft zeigt sich auf Twitter gespalten darüber.

Köln. Der Sommer war in diesem Jahr ein Reinfall. Und kaum zeigt der Herbst sich ein wenig sonnenreicher, hält in einigen Rewe-Filialen der Winter Einzug. Zumindest was die Naschereien angeht.

Lebkuchen, Stollen & Co. sind vielerorts wieder verfügbar, doch einige Kunden wollen noch nicht an die Weihnachtszeit erinnert werden. Auf Twitter machen sie ihrem Unmut Luft. 

„Echt jetzt? Es ist gerade mal das erste September-Wochenende“, schreibt ein Nutzer mit einem Foto von Christstollen in einer Rewe-Filiale. Das Social-Media-Team von Rewe wiederum antwortet frech mit einem GIF, das eine freudig-naschende Dame zeigt, die sich eine Leckerei in den Mund schiebt. Das könnte man also als eine Antwort interpretieren: „Ja, echt jetzt.“

Rewe bietet wieder Christstollen & Co. an, Kunden gespalten

Die Reaktionen auf die Weihnachts-Offensive könnten unterschiedlicher nicht sein. Die Rewe-Kundschaft scheint gespalten zu sein. „Rewe: bekommt Lebkuchen-Lieferung. Auch Rewe: ‚Sommerzeit ist Grillzeit‘...“, kritisiert eine Nutzerin. Dabei passt Lebkuchen doch gut zur Grillwurst, oder?

„Krank, einfach nur krank“, heißt es in einem anderen Tweet. Da will es eine andere Twitter-Userin genauer wissen: „@REWE_Supermarkt, ihr wisst schon, dass wir noch Sommer haben und der Herbst erst am 23.9 anfängt oder?“ Die augenzwinkernde Antwort von Rewe: „Für uns kann es gar nicht früh genug losgehen.“

Andere Kunden wiederum konnten es anscheinend gar nicht erwarten, wieder Lebkuchen und Weihnachts-Leckereien in den Regalen der Supermärkte vorzufinden. „Na endlich“, schreibt ein User auf Twitter und zeigt gleich noch ein paar vollgepackte Lebkuchen-Kisten vor einer Rewe-Filiale. 

Andere wiederum preisen gleich den Herrn, wenn sie die Wiederkehr von Christstollen und Co. feiern. 

Keine Wunder, dass sich auch viele Menschen auf Lebkuchen freuen: Schließlich ist das Deutschlands beliebtestes Naschwerk zum Fest. 54 Prozent der Erwachsenen in Deutschland sagten, dass sie diese Weihnachtssüßigkeit mögen. Erst dahinter kommen Spekulatius (50 Prozent), Schokoweihnachtsmänner (41 Prozent), Christstollen (39 Prozent) und Zimtsterne (33 Prozent). Das zeigt eine Yougov-Umfrage im Dezember 2020. (mg)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.