Conference League FC-Gegner jetzt fix – alle Infos zu Tickets und TV-Übertragung des Duells

„Schlag den Star“ Trotz Verletzung – Ex-Handball-Weltmeister holt den Sieg

Neuer Inhalt

Pascal Hens (r.) in blau besiegt bei „Schlag den Star“ im 14. Spiel Kevin Großkreutz (l.) in rot.

Köln – Handgelenk, Hintern, Muskel – „Schlag den Star“ ist nichts für Memmen. Da werden Verletzungen glatt weggesteckt. Schon in den ersten Spielen ging es zwischen Pascal Hens und Kevin Großkreutz zur Sache. Doch welcher Sportler hat gewonnen?

  • „Schlag den Star“ mit dem Motto „Fish and Chips“
  • Mit Pascal Hens und Kevin Großkreutz traten zwei Weltmeister gegeneinander an
  • Elton moderierte das ewige Duell zwischen Handball und Fußball

Schon bei der Bekanntgabe dieses Duells herrschte bei den Fans der ProSieben-Show „Schlag den Star“ Vorfreude. Und sie wurden nicht enttäuscht. Ex-Fußballkicker Kevin Großkreutz (32) und Ex-Handballer Pascal Hens (40) schenkten sich nichts.

Leider wurde der Spielfluss und die Spielfreude der beiden immer wieder durch Werbeblöcke unterbrochen.

Alles zum Thema ProSieben
  • „Wer stiehlt mir die Show?“ Kandidat schockiert mit Penis-Bild – so dreist war bislang noch keiner
  • „Promi-Büßen“ Ehemaliger Skandal-Sportler spricht über Suizidgedanken: „Meine Tochter war Lebensretter“
  • „Promi-Büßen“ Elena Miras unter Tränen: „Ich wurde geschlagen, erniedrigt und eingesperrt“
  • Elena Miras TV-Sternchen im Urlaub: Ein Bikini knapper als der andere – dann wird sie abgezogen
  • „TV total“ Sebastian Pufpaff attackiert Erdogan und Putin mit drastischen Worten – „Diktatoren-Gipfeltreffen“
  • „Schlag den Star“ Duell für nächste Show steht – und bei den beiden dürfte es richtig lustig werden
  • GNTM Show zerrt Ex-Kandidatin vor Gericht – Urteil könnte Heidi-Klum-Format für immer verändern
  • „Für immer wir!“ ProSieben-Moderatorin Viviane Geppert teilt erstes Foto mit Ehemann
  • „Das große Promi Büßen“ ProSieben wirft TV-Urgestein raus – „Durch mit Reality“
  • „Das große Promi-Büßen“ Carina Spack in Reizwäsche – „Bist eine Göttin“

„Schlag den Star“ mit Pascal Hens und Kevin Großkreutz

Das Motto „Fish and Chips“ passte wie die Faust aufs Auge. Was eigentlich nach einer Kochshow klingt – bei dem das inoffizielle Nationalgericht Englands im Mittelpunkt steht – hatte eine plausible Begründung: Der Spitzname von Kevin Großkreutz lautet „Fisch“, der von Pascal Hens „Pommes“.

„Schlag den Star“: Kevin Großkreutz bring Pascal Hens zu Fall 

Gleich im ersten Spiel zeigte Handballer Hens Nehmerqualitäten. Beim Rückwärtslaufen machte Kevin „Pommes“ lang – der legte sich mehrfach schmerzhaft auf den Rücken. Doch Handballer sind da nicht zimperlich, auch wenn das Handgelenk anschließend mächtig schmerzte.

Beim späteren Spiel „Holz hacken“ war das bereits vergessen und Hens hackte, was das Zeug hielt. Der Handball-Weltmeister und „Let's Dance“-Sieger galt bei den meisten Zuschauern im Vorfeld als Favorit.

Schlag_den_Star_Pascal

Voll konzentriert: Handball-Weltmeister und „Let's dance“-Star Pascal Hens.

Unter Pascal Hens' Instagram-Posting häuften sich prominente Kommentare. So schrieb Tänzerin und „Let's Dance“-Moderatorin Motsi Mabuse (39): „Team Pommes“. Kein Wunder: Mabuse und Hens kennen sich noch aus „Let's Dance“-Zeiten. Hens gewann 2019 den Titel des „Dancing Stars“ an der Seite von Ekaterina Leonova (33).

Doch Kevin Großkreutz unterschätzen, diesen Fehler beging Hens nicht. Denn der Kicker zeigte, was er drauf hat. Nicht nur beim Rückwärtslaufen siegte er deutlich. Auch im Dreisprung ging Kevin im strömenden Regen von Köln als Sieger aus dem Sand hervor.

Schlag_den_Star_Kevin

Kevin Großkreutz fokussiert sich auf die Frage von Moderator Elton.

Hier allerdings, weil Pascal Hens verletzungsbedingt aufgeben musste. „Undankbare Punkte mit Beigeschmack“, fand Moderator Elton. Und Kevin Großkreutz (sprang 9,70 Meter) konnte sich darüber auch gar nicht freuen. Im Gegenteil: Er hätte sich am liebsten dafür entschuldigt, dass Pascal Hens mit Muskelproblemen kämpfte. Damit sicherte sich der Dortmunder jede Menge Sympathiepunkte.

Die Zuschauer urteilten:

  • Kevin is nur am geiern. Sehr sympathisch.
  • Großkreutz ist nicht der Schlauste, aber ein Netter.
  • Man kann über Kevin sagen was man will, er ist einer der größten Ehrenmänner, den die Sportwelt je gesehen hat!
  • Kevin Großkreutz ist ein guter Typ. Ehrliche Haut.

Natürlich bekam auch Kevins Herzens-Verein Borussia Dortmund nach der Pleite gegen den SC Freiburg an diesem Abend sein Fett weg.

  • Meine Erkenntnis aus dem ersten Spiel bei Schlag den Star: Kevin Großkreutz läuft Rückwärts schneller als Marco Reus vorwärts.

Zurück zum Holz spalten: Da schlug Pascal Hens zu bis die Axt brach. Mit einer Ersatz-Axt gewann Hens das Spiel und ging zwischenzeitlich mit 6:4 in Führung.

Schlag den Star: Werbepausen nerven Zuschauer

Was den Zuschauern an diesem Abend – wieder einmal – mächtig auf die Nerven ging: die zahlreichen Werbepausen. Im Netz machten sie ihrem Ärger Luft:

  • Kevin und Pascal sind mir übrigens mehr als sympathisch, weil sie eben offensiv eine Werbepause verhinderten.
  • Menno, wieder Werbung mitten im Spiel. Nach 11:38 Minuten geht es endlich weiter mit Spiel 4
  • Was hat es nun gebracht die Werbung nach 3 Zahlen zu machen?
  • Leute, ja es läuft Werbung und die Show hat Überlänge. Den meisten freut es. Die anderen sehen sich das eben morgen bei Joyn Plus an
  • Wieder Werbung...
  • Die erste Werbung kommt immer relativ spät um uns in Sicherheit zu wiegen. Ab der zweiten geht's dann los. Alle 15 Minuten und dann meist noch mitten im Spiel. Alles wie immer.
  • Denke gerne an die Zeiten zurück als Spiele noch beendet wurden, bevor man wieder Werbung machte.

„Schlag den Star“: Pascal Hens holt trotz Verletzung den Sieg 

Trotz einer Zerrung kämpft sich Pascal Hens erfolgreich durch den Abend. Bis zum 14. Spiel machten es die Jungs spannend. Doch beim Spiel „Ausbalancieren“ kann Pascal Hens seinen starken Konkurrenten hinter sich lassen und die 100.000 Euro Siegesprämie für den guten Zweck mit nach Hause nehmen.

„Schlag den Star“: Werdegang von Kevin Großkreutz und Pascal Hens

  • Pascal Hens
  • Kevin Großkreutz

Großkreutz gilt als Skandalnudel. So hat er 2014 im betrunkenen Zustand in die Lobby eines Berliner Hotels uriniert. Auch wurde ihm von einem Fan vorgeworfen, ihn in Köln mit einem Döner beworfen zu haben. (volk/susa/mie)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.