+++ EILMELDUNG +++ Erster FC-Abgang perfekt VfB Stuttgart schlägt in Köln zu: „Zählt zu den spannendsten Spielern“

+++ EILMELDUNG +++ Erster FC-Abgang perfekt VfB Stuttgart schlägt in Köln zu: „Zählt zu den spannendsten Spielern“

Das hätte richtig schief gehen könnenJoko und Klaas mit gefährlicher Nacht-Aktion im Live-TV

Joko und Klaas jubeln in die Kamera.

Mit einer gefährlichen Nacht-Aktion beginnen die Entertainer Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf ihr 24-Stunden-Programm ein (Foto von November 2021).

Während viele Joko und Klaas für ihre riskante Aktion innerhalb der Programmübernahme von ProSieben feiern, sehen andere das Spektakel kritisch.

von Eva Gneisinger (eg)

Mit einer gefährlichen Aktion läuteten Joko Winterscheidt (45) und Klaas Heufer-Umlauf (40) in der Nacht zu Sonntag (21. April) ihr 24-Stunden-Programm auf ProSieben ein.

Um Mitternacht begrüßten die beiden Spaßmacher von einem Dach in Berlin das TV-Publikum. „Ich kann sagen, was ich will. Scheiße – kann ich sagen. Aber ich kann auch sagen: Meine Damen und Herren, herzlich willkommen zu 24-Stunden ‚Joko und Klaas gegen ProSieben‘“, sagte Klaas. Joko stand auf einer Leiter an einer Dachluke, weil er sich angeblich nicht mit auf das Dach traute.

Joko und Klaas: Riskante Feuerwerks-Aktion in der Nacht

Danach trug das Duo Feuerwerk in einen Gebäudekeller auf dem Gelände im Osten der Stadt. Kurz darauf zündeten die beiden, die sich draußen aufhielten, das Feuerwerk.

Alles zum Thema Joko Winterscheidt

Das Feuerwerk war durch Kameraeinstellungen im Keller und von außen mit Blick auf ein Fenster für die Zuschauerinnen und Zuschauer zu sehen. Von außen beobachteten Joko und Klaas mit Freude die Explosionen: „Das war eine geniale Idee!“, so Joko.

Hier siehst du das von Joko und Klaas gezündete Feuerwerk in einem Keller:

Gefährlich wurde es dann, als durch die heftigen Explosionen eines der Kellerfenster hinausgeschleudert wird und zerbricht. Auch für Joko und Klaas eine brenzlige Situation: „Geht da weg!“, rufen sie abwechselnd ihrem Team zu, „die Sicherheitsscheibe ist herausgefallen, das ist nicht gut!“

Obwohl sich der Sender in den 24 Stunden der Programmübernahme zurückhalten wollte, warnt ProSieben angesichts der fragwürdigen Feuerwerk-Aktion von Joko und Klaas mögliche Nachahmer: „Das Feuerwerk im Keller wurde von Profis überwacht. Es sind keine Schäden am Gebäude entstanden. Es gilt ganz klar: Bitte nicht zu Hause nachmachen“, so ein ProSieben-Sprecher am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur.

Joko und Klaas: Programmübernahme sehen einige kritisch

Ob sich die Entertainer mit diesem Spektakel einen Gefallen getan haben? Im Netz betrachten die Zuschauerinnen und Zuschauer die Live-Aktion mit gemischten Gefühlen.

Während einige das Programm der beiden feiern („Ihr macht so gute Unterhaltung!“), äußern sich viele kritisch zu Jokos und Klaas Umgang mit Feuerwerkskörpern. Dabei wenden sich einige direkt an ProSieben: „Joko und Klaas fackeln quasi eine Bude ab und ihr erlaubt das?“, schreibt eine Userin.

Doch auch andere Programmpunkte der beiden Entertainer kommen längst nicht bei allen gut an: „Joko und Klaas zeigen Talkshows aus den 90ern oder ein Best-of von ‚Circus Halligalli‘, das zur Hälfte aus entblößten männlichen Genitalien bestand. Was will man auch erwarten, die beiden sind die Personifizierung von ‚nicht lustig.‘“, befindet ein Nutzer auf Instagram.

Was sich die beiden Entertainer für die restlichen Stunden bis 23:59 Uhr für ihre Zuschauerinnen und Zuschauer überlegt haben, bleibt abzuwarten. (dpa/eg)