„Wolltet es doch sowieso alle“ Bohlen reagiert auf Wendler-Aus – Pietro als Ersatz?

DSDS_Jury_0910220

Die DSDS-Jury zum Start der 18. Staffel: Michael Wendler, Mike Singer, Maite Kelly und Dieter Bohlen (v.l.). Am 8. Oktober 2020 erklärte Michael Wendler seinen freiwilligen Ausstieg.

Köln/Cape Coral – TV-Beben am frühen Donnerstagabend, 8. Oktober 2020! Michael Wendler (48) hat seinen Job als Juror in der RTL-Castingshow DSDS hingeworfen.

Michael Wendler schmeißt bei DSDS hin

In seiner Instagram-Story sagte der Sänger um kurz nach 19 Uhr deutscher Zeit: „Aktuell bin ich Juror in der RTL-Show DSDS und ich möchte jetzt und hier eine Mitteilung bekanntgeben. Ich werde mit sofortiger Wirkung an der Teilnahme der DSDS-Show als Juror ausscheiden. Das ist eine Entscheidung, die ich selber hier und heute für mich getroffen habe.“

Er betonte: „Ich wiederhole: Der Sender hat darauf keine Einwirkung gehabt – auf meine Entscheidung – und hat diesen Entschluss nicht getroffen, sondern ich alleine.“

Als Begründung nennt der Wendler die „angebliche Corona-Pandemie“.

Michael Wendler bei DSDS raus – er macht der Bundesregierung Vorwürfe

Er sagt: „Ich werfe der Bundesregierung bezüglich der angeblichen Corona-Pandemie und der resultierenden Maßnahmen grobe und schwere Verstöße gegen die Verfassung und das Grundgesetz vor.“

Damit sei er nicht alleine, sondern er habe zahlreiche Mitstreiter. Dann nennt er einige Namen. Wendler: „Nahezu alle Fernsehsender – inklusive RTL – machen sich mitschuldig, sind gleichgeschaltet, politisch gesteuert.“

Wendler_08102020

Michael Wendler hat seinen Job als DSDS-Juror hingeworfen.

Die „ganze Wahrheit“ gebe es nur auf seinem neuen Telegram-Kanal.

RTL bestätigte das Jury-Aus auf seiner Homepage. 

EXPRESS erreichte auch Wendler-Manager Markus Krampe. Der sagte, er werde noch am Abend in der RTL-Show „Pocher – gefährlich ehrlich“ über die aktuellen Entwicklungen sprechen.

Michael Wendler sorgte schon vorher für Ärger bei DSDS

Der Schlager-Sänger hatte in den letzten Tagen bereits für Ärger gesorgt. Den Dreh für den DSDS-Recall in Köln hatte Michael Wendler verpasst

Krampe hatte das gegenüber EXPRESS damit begründet, dass der Wendler seinen Flieger verpasst habe, weil er auf dem Weg zum Flughafen im Verkehr gehangen habe. Ein Unfall sei schuld daran gewesen. 

Wendler ist als Nachfolger von Xavier Naidoo (49) in die DSDS-Jury gerückt. Der war im März, im Verlauf der vergangenen Staffel vom Sender ausgeschlossen worden, nachdem verstörende Videos von ihm aufgetaucht waren

Für den Rest der Staffel wurde er damals von Musiker und Moderator Florian Silbereisen ersetzt, aber schon damals wurde der Wendler als Jury-Kandidat gehandelt. 

Michael Wendler: DSDS-Aus nach Werbespot für Kaufland

Der Zeitpunkt seiner Erklärung scheint unterdessen bewusst gewählt. Erst wenige Stunden zuvor war eine Werbespot mit Michael Wendler und seiner Frau Laura Müller (20) für den Discounter „Kaufland“ veröffentlicht worden.

Für diesen soll das Paar 250.000 Euro kassiert haben. Hätte er seine wirren Thesen vor Erscheinen des Spots rausposaunt, wäre dieser sicherlich zurückgezogen worden – und der Wendler hätte um sein Geld kämpfen müssen. 

DSDS: Pietro Lombardi nach Wendler-Aus in Jury?

Die aktuelle DSDS-Staffel wird vermutlich mit einer Dreier-Jury zu Ende geführt. Schon nach Wendlers Fehlen beim Recall-Dreh hatte Dieter Bohlen gesagt: „Dann machen wir eben zu dritt weiter. Wir hatten schon richtig tolle Jurys zu dritt. Wichtig ist nur, dass der Kapitän an Bord ist.“

Eine andere denkbare Variante: Der beliebte Pietro Lombardi (28), der in der letzten DSDS-Staffel als Juror dabei war, kehrt zurück. Es ist kein Geheimnis, dass Bohlen und der DSDS-Sieger von 2011 ein gutes Verhältnis pflegen und der Pop-Titan große Stücke auf den frisch verliebten Pietro Lombardi hält. 

Pietro_wendler_08102020

Mit dieser Nachricht regierte Pietro Lombardi auf das Wendler-Aus bei DSDS

Pietro reagierte noch am Donnerstagabend auf die vielen Nachfragen, die ihn von Fans erreichten. Er schrieb auf Instagram: „Ja Leute, ich habe es auch mitbekommen, was da gerade bei DSDS passiert ist. Alles andere weiß ich selber nicht. Ich glaube, RTL und DSDS wissen genau, dass sie immer auf mich zählen können, denn ich bin Teil der DSDS-Familie. Einmal DSDS, immer DSDS.“

Später legte er nach: „Wenn man mich braucht, bin ich immer da. Wenn es brennt – Lombardi ist da! Und jetzt mal Klartext: Schaut euch mal dieses Lächeln an.“

Scheint, als hätte da jemand richtig Bock, seinen alten Posten wieder zu besetzen! Und auch die Fans würde das sicher freuen.

Dieter Bohlen reagiert auf Wendler-Aus bei DSDS

Auch Dieter Bohlen reagierte auf das Wendeler-Aus. In einem kurzen Video, das er auf seiner Instagram-Seite postete, erklärt der Pop-Titan: „Was hat meine Mami immer zu mir gesagt? Sie hat gesagt: Dieter, die größten Probleme erledigen sich oft von selber. Du musst nur ein bisschen warten.' Dieter hat gewartet und der Wendler ist auch schon weg.“

„Das hat ja wahnsinnige Gründe: Die Welt ist 'ne Scheibe und ich weiß nicht alles was. Corona ist auch schuld. Ach nee, die Regierung. Also alle sind schuld. Ich ausnahmsweise mal nicht. Ihr wolltet es doch sowieso, dass der abhaut. Also freut euch alle! Ein Abend der Freude und der Besinnung.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.