+++ EILMELDUNG +++ Schreckliches Unglück auf Mallorca Ballermann-Bar eingestürzt – auch zwei deutsche Frauen tot

+++ EILMELDUNG +++ Schreckliches Unglück auf Mallorca Ballermann-Bar eingestürzt – auch zwei deutsche Frauen tot

„Let's Dance“Ein Promi schreitet plötzlich bei den ganz bitteren Tränen der Kollegin vehement ein

05.04.2024, Nordrhein-Westfalen, Köln: Daniel Hartwich (l-r), Moderator, Detlef D! Soost, Coach, und Ekaterina Leonova, Profitänzerin, stehen in der RTL-Tanzshow «Let's Dance» auf dem Parkett im Coloneum. Foto: Thomas Banneyer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

„Let's Dance“ 2024: Influencerin Ann-Kathrin Bendixenbrach während ihrem Jury-Urteil in Show 6 plötzlich in Tränen aus. Abseits der Kameras kam es kurz darauf zu einer emotionalen Szene mit Detlef Dee Soost (hier ein Foto vom 5. April 2024).

„Let's Dance“-Promitänzerin Ann-Kathrin Bendixen muss Woche um Woche harte Kritik von der Jury einstecken. Online kämpft sie mit Hasskommentaren. So viel Gegenwind geht nicht spurlos an der 24-Jährigen vorbei. 

von Luisa Maria Stickeler (ls)

Emotionale Szenen bei „Let's Dance“: In den vergangenen Wochen musste Influencerin Ann-Kathrin Bendixen (24) in den sozialen Medien viel Hass einstecken. Sie hätte rausfliegen sollen, heißt es dort unter anderem, wenn sie Show um Show weiterkommt.

Dazu jede Woche das harte Jury-Urteil. Auch in der Partnertausch-Woche gab es für ihren Cha Cha Cha mit Vadim Garbuzov nur 14 Punkte und harte Kritik – vor allem von Joachim Llambi. Zu viel für die Weltenbummlerin. Sie konnte ihre Tränen nicht mehr zurückhalten.

Detlef Soost hat rührende Worte für Ann-Kathrin Bendixen

Jurorin Motsi Mabuse versuchte zwar noch zu trösten, doch so richtig brachen die Dämme erst, nachdem die Kameras weitergezogen waren. In der Lounge bildete sich eine Traube um Bendixen. Promis und Profis versuchten die 24-Jährige wieder aufzubauen.

Alles zum Thema RTL

Ein Promi sorgte dabei plötzlich für einen besonders emotionalen Moment abseits der Kameras. Detlef Soost nahm die schluchzende Ann-Kathrin Bendixen nach ihrem Auftritt lange in den Arm und redete ruhig, aber intensiv auf die Influencerin ein.

Nach der Show verriet Bendixen gegenüber EXPRESS.de, was der Choreograf ihr in dem Moment zuflüsterte. „Detlef meinte zu mir: ‚Denk' an all die jungen Menschen, die dich vielleicht als Vorbild nehmen. Wenn du jetzt aufgibst, dann geben die vielleicht auch auf.‘“

Sie müsse einfach weitermachen, egal, wie schlecht sie sei, soll Soost zu ihr gesagt haben. Damit sie weiterhin ein Vorbild bleibe. „‚Damit die Menschen in schlechten Situationen niemals aufgeben, sondern einfach weitermachen.‘“

„Let's Dance“

Diese Promis mussten verletzt aufgeben

1/9

Auch interessant: Überraschende Ankündigung sorgt für Jubelstürme im „Let's Dance“-Studio: „Das gab es noch nie“

Worte, die Wirkung zeigten. Denn kurz darauf konnte Ann-Kathrin Bendixen schon wieder strahlen und zeigte auch wieder Kampfgeist: „Egal, was das für eine Blamage nächste Woche wird. Ich werde mich da hinstellen. Ich werde meine 100 Prozent geben und einfach weitermachen“, betonte sie.

Detlef Soost: „Ann-Kathrin hat hier im Grunde genommen auch eine Aufgabe“

Im Gespräch mit EXPRESS.de machte auch Detlef Soost noch einmal deutlich: „Ich habe Ann-Kathrin versucht mitzuteilen, dass sie hier im Grunde genommen auch eine Aufgabe hat. Nämlich den Mädels da draußen, den jungen Frauen, Hoffnung zu geben und eine positive Inspiration zu sein.“

Dass sie das bereits ist, zeigt auch die Unterstützung, die Ann-Kathrin Bendixen jede Woche von den Zuschauerinnen und Zuschauern erhält. Auch diese Woche wäre die 24-Jährige trotz niedrigster Jury-Bewertung weitergekommen. Dafür hätte Lulu die Show verlassen müssen. Zum Glück musste in der Partnertausch-Woche aber niemand gehen. Nächste Woche trifft es dafür dann gleich zwei Paare.