„Grill den Henssler“ Laura Wontorra mit heißem Flirt – „dann kriegen wir einen Sex-Podcast“

Steffen Henssler, Bodybuilder Daniel und Laura Wontorra bei „Grill den Henssler“.

Bei „Grill den Henssler“ wurde es diesmal besonders heiß. Das Foto zeigt Steffen Henssler (l.), Bodybuilder Daniel und Laura Wontorra in der Folge vom 14. August 2022.

In der neusten Folge von „Grill den Henssler“ wird es diesmal besonders heiß. Laura Wontorra zeigt sich in unerwarteter Flirt-Laune und spricht sogar über einen eigenen Sex-Podcast.

Achtung, Erotik-Alarm bei „Grill den Henssler“! In der neusten Folge des Sommer-Specials vom 14. August 2022 geht es richtig heiß zur Sache – und das liegt diesmal nicht nur am Grill! Stattdessen im Mittelpunkt: Laura Wontorra (33) und ihr muskulöser Assistent.

Doch zunächst sorgt Steffen Henssler (49) persönlich für einen eher kuriosen Hingucker. Nach verlorener Wette mit Laura Wontorra präsentiert sich der leidenschaftliche HSV-Fan nämlich im Trikot des 1. FC Magdeburg. Angesichts der hochsommerlichen Temperaturen scherzt er dann noch: „Ich habe keine Unterhose an.“

Zwar mit Hose, dafür ohne Oberteil, lässt der geheimnisvolle Daniel aus Magdeburg seine Muskeln spielen. „Das ist mein neuer Show-Assistent“, stellt Laura Wontorra den Bodybuilder vor, für den sie einige überraschende Schmeicheleien parat hat. Dabei ist sie doch mit dem ehemaligen Kölner Fußballstar und jetzigen Bochum-Profi Simon Zoller (31) glücklich verheiratet. Dem Henssler vergeht dabei gleich aus mehreren Gründen das Lachen.

Laura Wontorra bei „Grill den Henssler“ in Flirt-Laune: „Du bist so süß“

Alles zum Thema Steffen Henssler

Denn erst in der vergangenen Folge hatte der Koch der Ära der attraktiven Show-Assistentinnen hinterhergetrauert. Die Moderatorin dreht den Spieß mit ihrem Assistenten prompt um und scherzt über den 49-Jährigen: „So einen Body hättest du auch mal gerne gehabt, oder? Aber Steffen, der ist auch wahrscheinlich 30 Jahre jünger als du!“

Ohnehin ist die Journalistin mächtig in Flirt-Laune. So lässt sich Filip Pavlović (28) von den Komplimenten der 33-Jährigen gewaltig aus dem Konzept bringen – dabei will es der Reality-TV-Star doch unbedingt besser machen, als bei seinem ersten Auftritt gegen den Henssler. Im Frühjahr verlor er haushoch mit lediglich neun erreichten Punkten.

„Warum bist du immer noch Single? Wo ist das Problem? Du bist so süß, hast schöne Augen…“, umschmeichelt Laura den amtierenden Dschungelkönig, während dieser versucht „Ćevapi mit Ajvar und gegrilltem Reis“ als Vorspeise vorzubereiten. Filip: „Ich kann mich gar nicht mehr aufs Kochen konzentrieren. Kaum bist du hier, verlier' ich mich.“ Ob das so diesmal etwas werden kann?

Pikante Plaudereien: Kommt ein Sex-Podcast mit Laura Wontorra und Kim Fisher?

Hingegen zum ersten Mal versuchen sich Kim Fisher (53) und Wigald Boning (55) daran, den Henssler zu grillen. Als Hauptgericht serviert der Comedian neben „Indischem Dal mit Tandoori Chicken aus dem Blumentopf“ ein pikantes Geständnis: Er habe auf der Reeperbahn Stöckelschuhe geshoppt.

Laura Wontorra macht Kim Fisher einen Zopf

Laura Wontorra und Kim Fisher sorgen bei „Grill den Henssler“ für beste Unterhaltung.

Aber von wegen Fetisch, der Grund ist rein sportlich! Der zweifache Grimme-Preisträger will in Pumps die Zugspitze erklimmen und kündigt an: „Das ist diesen Sommer noch dran. Ich warte auf das perfekte Wetter.“

Dennoch erreichen die schlüpfrigen Gespräche dann zur Nachspeise ihren vorläufigen Höhepunkt – und wieder ist Laura Wontorra mittendrin. Als Kim Fisher „Beeren-Crumble mit gegrillter Orange“ zubereitet, liefert sie sich mit der Moderatorin einen zweideutigen Schlagabtausch, der vom bestens unterhaltendem Publikum mit großem Gelächter begleitet wird.

„Kim, wenn wir so weitermachen, kriegen wir einen Sex-Podcast“, glaubt Laura und rennt bei Kim damit offene Türen ein: „Dann sollten wir ‚Ja‘ sagen. Wir sind emanzipiert genug!“

Punkte-Party bei „Grill den Henssler“: „Bemerkenswertester Abend in meiner Geschichte“

Ausgelassen gute Laune gibt es ebenso bei der Jury aus Mirja Boes (50), Christian Rach (65) und Reiner Calmund (73). Das liegt sicherlich auch an den feucht-fröhlichen Konversationen, aber vor allem an den Speisen. Die sorgen glatt für eine außergewöhnliche Punkte-Party.

Erstmals vergibt Koch Christian Rach dreimal die Höchstpunktzahl in einer Folge und findet: „Heute Abend habe ich den besten Flight in drei Jahren auf dem Teller. Dreimal zehn Punkte, das hat es noch nie gegeben und deswegen ist dieser Abend für mich der bemerkenswerteste in meiner Geschichte von ‚Grill den Henssler‘.“ Für wen es die Höchstpunktzahl gab und ob Steffen Henssler gegrillt wurde, sehen Sie am Sonntag (14. August) ab 20.15 Uhr bei VOX. (gr)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.