Unfall nördlich von Köln A57 in beide Richtungen gesperrt: Hubschrauber im Einsatz

„Goodbye Deutschland“ Für ihren Neuen trifft Danni Büchner eine schwere Entscheidung

1742648

Verliebt: Daniela Büchner und Ennesto Monté.

Köln – Auf Mallorca schlagen die Herzen höher: Auswanderin Danni Büchner (42) und Party-Sänger Ennesto Monté (45) sind ein Paar – wer hätte es gedacht?

Am Montag (30. November) sind die Turteltauben nun das erste Mal seit ihrem überraschenden Liebes-Outing vor knapp zwei Wochen gemeinsam im TV zu sehen.

Bei „Goodbye Deutschland“ (20.15 Uhr, Vox und abrufbar auf TVNOW) schwebt Danni nach schweren Jahren endlich wieder auf Wolke sieben. Dass Ennesto nicht nur irgendein Flirt ist, beweist die Fünffach-Mama mit einer sehr emotionalen Entscheidung.

„Goodbye Deutschland“: Hat die Liebe zwischen Danni Büchner und Ennesto Monté eine Chance?

Danni Büchner ist aufgeregt: Zwei Jahre nach Jens Büchners Tod (†49) startet sie ein neues Kapitel. Ihr neuer Freund kommt zu Besuch auf die Insel und bleibt über Nacht. Küsse, zärtliche Gesten und Liebesbekundungen: Danni genießt die Beziehung mit dem Vollblut-Macho sichtlich.

Allerdings musste Danni Büchner nach Anfeindungen vor ein paar Tagen ihre neue Liebe bereits öffentlich verteidigen. Denn der neue Mann an ihrer Seite hat eine bewegte Vergangenheit.

1742643

Seit ein paar Wochen sind Danni Büchner und Ennesto Monté nun schon zusammen.

Ennesto Monté trat schon nackt im TV auf, sprach öffentlich über seine Penisvergrößerung und seine letzten Beziehungen (u.a. mit Helena Fürst und Dschungel-Kandidatin Anastasiya) hielten ebenfalls nicht lange. Für Danni kein Problem: „Ich nehme ihn mit seiner Vergangenheit. Und wir alle haben schon mal Dinge gemacht, wo man im Nachhinein denkt ‚Uff‘“, so die gebürtige Düsseldorferin.

Ennesto und Danni kennen sich bereits seit drei Jahren – aus Freundschaft wurde mit der Zeit mehr. Er stand ihr in ihren schlimmsten Stunden zu Seite. „Ich war immer für sie da, als es ihr nicht gut ging“, sagt der Sänger selbst.

„Goodbye Deutschland“: Das denkt Tochter Jada über Danni Büchners neue Liebe

Er wolle Danni glücklich machen und für sie und die Kinder da sein. Eine Herzensangelegenheit für den zweifachen Vater: „Dannis Kinder müssen wissen, dass sie bei mir in guten Händen sind“, erklärt Ennesto und fügt hinzu: „Die Kinder brauchen keinen neuen Vater. Ich möchte für sie ein guter Freund sein, wenn sie das wollen.“

Und was sagt der Nachwuchs zu Mamas Neuem? Tochter Jada: „Wenn Mama glücklich ist, sind wir es auch. Und seit Mama angefangen hat, Ennesto zu schreiben und mit ihm zu telefonieren, hat sie sich auch selber wiedergefunden. Sie strahlt wieder mehr und ist wieder mehr Mama.“

„Goodbye Deutschland“: Danni Büchner hat ihren Ehering für Ennesto Monté abgelegt

Und noch etwas ist neu: Seit sie Ennesto datet, trägt Danni ihren Ehering nicht mehr. „Für mich geht es um Respekt gegenüber Jens und natürlich auch gegenüber Ennesto“, erklärt die Café-Betreiberin.

Ihren Ring habe sie sicher verwahrt. „Mein Mann wird immer in meinem Herzen sein. Aber ich bin jetzt mutig genug, eine neue Seite aufzuschlagen“, sagt Danni über die schwere Entscheidung. „Jens wird auch so immer präsent sein.“ (sp)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.