„Fernsehgarten“ Panik vor Auftritt – Influencer Zarrella gesteht Muffensausen

Influencer Stefano Zarrella, hier gemeinsam mit Partnerin Romina Palm am Donnerstag, 2. Juni 2022, hatte vor seinem „ZDF“-Fernsehgarten-Auftritt gehörig Muffensausen.

Influencer Stefano Zarrella, hier gemeinsam mit Partnerin Romina Palm am Donnerstag, 2. Juni 2022, hatte vor seinem „ZDF“-Fernsehgarten-Auftritt gehörig Muffensausen.

Stefano Zarrella hatte vor seinem ZDF-„Fernsehgarten“-Auftritt gehörig Muffensausen. Der Influencer holte sich vor der Show von einer ganz besonderen Person einen Ratschlag ab. 

Während Giovanni Zarrella (44) schon lange auf Deutschlands-Schlager-Bühnen für Furore sorgt, hat sich sein kleiner Bruder Stefano erst im Laufe der vergangenen Jahre in den medialen Fokus gebracht –beziehungsweise gekocht!

Der 31-jährige Influencer verzückt mit seinen Feinschmecker-Videos die Gaumen seiner mehr als 1,3 Millionen Instagram-Follower.

Dass bei so viel Pizza, Pasta und Amore plötzlich auch der ZDF-„Fernsehgarten“ aufmerksam wurde, schien allerdings auch für Stefano keine Selbstverständlichkeit zu sein. Denn dort griff Stefano kurzerhand zum Kochlöffel und kredenzte köstlichste Speisen. Vor Tausenden von Fans. Live im Fernsehen! 

Am Donnerstagabend (2. Juni 2022) fand der Influencer auf der Launch-Party seiner Verlobten Romina Palm, die ebenfalls ihren 23. Geburtstag feierte, rührende Worte.

Alles zum Thema Giovanni Zarrella

Stefano Zarrella über Giovanni Zarrella: „wie eine Art Mentor“

Stefano macht keinen Hehl daraus, dass sein Bruder Giovanni Zarrella und er eine sehr enge Beziehung pflegen. 

„Giovanni ist nicht nur mein großer Bruder, erst ist gleichzeitig auch ein Vorbild und eine Inspiration für mich. Er ist schon immer wie eine Art Mentor für mich gewesen“, so der Influencer im EXPRESS.de-Interview.

Immer, wenn Stefano an Lebensabschnitte gelangte, an denen er zunächst nicht weiter wusste, sei Giovanni sein erster Ansprechpartner gewesen. „Ich bin extrem stolz auf meinen Bruder“, schwärmte der passionierte Hobby-Koch.

ZDF-„Fernsehgarten“: Stefano gesteht Muffensausen vor der Show 

Und Giovannis jüngster Ratschlag sei noch gar nicht so lange her: Vor Stefanos Auftritt im ZDF-„Fernsehgarten“ am 15. Mai 2022 suchte er aktiv das Gespräch mit seinem Bruder. 

„Es hat mir einfach gezeigt, dass ich ja schon ein paar Dinge richtig mache. Ich war da schon ein paar Mal mit meinem Bruder. Allerdings Backstage. Und dann soll ich da vor so vielen Menschen kochen. Das war schon ein besonderes Erlebnis“, erzählte Stefano.

Allerdings habe er ordentlich Muffensausen gehabt. Live-Cooking vor so vielen Menschen? Stefanos Puls donnerte vor der Show in die Höhe. 

„Ich war echt total aufgeregt. Man kann ja immer etwas Falsches sagen. Oder das Rezept könnte auf einmal nicht funktionieren. Ich habe großen Respekt vor dem Live-TV. Es ist nicht so wie eine Instagram-Story, die kann man nach Belieben löschen“, gestand Stefano. 

Stefano Zarrella weiter: „Giovanni meinte einfach, dass ich mich nicht vom Live-Fernsehen beeinflussen lassen solle. Er riet mir, ich selbst zu sein. Denn das ist schließlich der Grund, warum mich viele Leute lieben.“ 

GNTM-Finalistin von 2021: Romina Palm feiert Launch-Party an ihrem Geburtstag 

Doch nicht nur Schlager-Star Giovanni spiele in seinem Leben eine ganz entscheidende Rolle. Auch seine Verlobte Romina Palm, die „Germanys Next Topmodel“-Finalistin von 2021, trage maßgeblich dazu bei, dass Stefano der sein kann, der er sein möchte. 

Die Influencerin feierte am Donnerstagabend passend zu ihrem 23. Geburtstag den Launch ihrer Onygo-Sommerkollektion. Zahlreiche Promis und Influencer waren geladen. Nach kräftezehrenden Corona-Jahren sei nun endlich ihr großer Tag gekommen.

„Ich habe wirklich alle Menschen hier, die ich liebe. Es ist einfach ein tolles Gefühl, meine eigene Kollektion in den Händen zu halten und sie vor all diesen tollen Menschen zu präsentieren“, sagte Romina Palm im EXPRESS.de-Interview. (cw/tab) 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.