Die Geissens Carmen übertreibt es völlig mit einer Luxus-Zutat – Fans kritisieren sie

Das Selfie hat Carmen Geiss am 20. März 2021 auf ihrem Instagram-Account veröffentlicht.

Dekadenz gehört dazu? Carmen Geiss hat gezeigt, wie sie mit einer extrem teuren Zutat umgeht. Dafür gab es Kritik von einigen Fans. Das Selfie hat Carmen Geiss am 20. März 2021 auf ihrem Instagram-Account veröffentlicht.

Carmen Geiss hat mit einem Video auf Instagram für Erstaunen gesorgt. Nach dem Motto klotzen statt kleckern übertrieb es Carmen Geiss beim Kochen für Freunde mit einem Luxus-Produkt. 

Wenn bei den Geissens Freunde zum Abendessen eingeladen sind, dann wird offensichtlich richtig aufgetischt. Deshalb gab es am Donnerstag (25. November) auch teuren Trüffel. Doch den verwendet sie auf eine ganz spezielle Art und Weise.

Dazu schrieb Carmen als Erklärung: „Da haben wir noch mal vor unserer Abreise nach New York ein paar Freunde eingeladen. Es war ein sehr schöner Abend und das Essen war wie immer traumhaft, besonders der Trüffel aus Alba.“

Doch Carmens Umgang mit dem kostbaren Trüffel sorgte dann in den Kommentaren für Diskussionen. 

Carmen Geiss übertreibt es mit Masse von Trüffel

In dem Instagram-Video erzählt die gebürtige Kölnerin Carmen Geiss (56) stolz, dass es „heute Trüffel bei den Geissens“ gibt, während sie die teure Pilzart mehr als großzügig über die Teller verteilt. 

Sie hobelt die Zutat, was das Zeug hält. So extrem große Trüffel-Portionen haben bisher vermutlich nur die wenigsten Follower der Geissens gesehen. Die Millionärsgattin verteilt den Pilz, der unterirdisch wächst, wie günstigen Hartkäse auf den Tellern...

Trüffel gehört zu den Luxus-Zutaten in den internationalen Küchen und ist entsprechend teuer. Carmen Geiss verwendet für ihr Abendessen eine besonders teure Art des Produkts: den weißen Alba-Trüffel. 100 Gramm davon kosten rund 1240 Euro. „Trüffel ist der teuerste Speisepilz“, heißt es auch bei Wikipedia.

Ihre Fans und Follower auf Instagram reagierten teilweise entsprechend kritisch auf das Trüffel-Video.

Carmen Geiss: Instagram-Follower reagieren geschockt auf Trüffel-Video

So schrieb ein User: „Soviel Trüffel vermiest den Geschmack, das sind ja Spaghetti mit Tomatensoße. Das würde mein Schwager in Italien nie essen.“ Ein anderer Fan fasst es in einem Wort zusammen: „Dekadent“. Hier noch einige Kommentare auf Instagram in der Übersicht:

  • „Und ich hab noch nie Trüffel probiert...“
  • „Hab noch nie Trüffeln gegessen, leider das Privileg der Reichen – ohne Neid. Lasst es euch schmecken“
  • „Viel zu viel vom Trüffel auf dem Teller...“
  • „Supi, für mich bitte etwas weniger Trüffel, Carmen!“
Alles zum Thema Social Media
  • „Die Geissens“ Carmen präsentiert Fans ihren Luxus: „Was haltet ihr von...?“
  • „Let's Dance“ Amira Pocher zeigt nach bitterem Show-Aus ihr wahres Gesicht – Massimo reagiert
  • „Wir sind verheiratet“ Heimlich, still und leise in Kopenhagen: Gündogan gibt seiner Freundin das Ja-Wort
  • Nach schwerer Krankheit Louisa Dellert musste ihr Leben komplett ändern
  • Hummels schickt Abschieds-Gruß BVB-Urgestein macht Schluss: „War ein echt langer Weg“
  • „Bevor ich den Löffel abgebe“ Nach der Schock-Diagnose Krebs: Julia Holz erfüllt sich Lebenstraum
  • Sorge um Britney Spears Sie zeigt sich splitterfasernackt: Was ist nur los mit der Sängerin?
  • Instagram-Zoff Spielerfrauen streiten jetzt vor Gericht: „Ich bin angewidert“
  • Vor FC-Finale Modeste und Baumgart treffen Mbappé und Flick – das steckt dahinter
  • Emotionale Worte Oliver Pocher zeigt sich mit seiner Ex – „aufgeschmissen ohne Euch“

Doch es gibt auch viel Fans, die sich mit den beiden freuen – und den großzügigen Umgang mit dem Trüffel nicht kritisieren. So schreibt ein User beispielsweise: „So lässt man es sich gut gehen, ist richtig. Genießt es so lange wie man es noch kann. Ist so schon alles schwer genug auf der Welt!“ (wir)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.