Wegen Gastgeber Katar Bericht: FIFA will Start der Winter-WM 2022 verschieben

McDonald's Revolution in  Düsseldorfer Altstadt: Burger King wird direkt attackiert

Eine Filiale von McDonald's wird in die leerstehenden Räume des ehemaligen Steakhauses Maredo im Herzen der Düsseldorfer Altstadt ziehen. 

Gleich, als 1976 der erste Hamburger am „Bolker Stern“ über die Theke ging, entwickelte sich die McDonald's-Filiale zu einer wahren Goldgrube. Jetzt macht der berühmte „Mäckes“ dicht. Aber nur, um 150 Meter weiter ins Herz der Altstadt zu ziehen: mitten auf die Bolkerstraße.

In ganz Deutschland feierte Fast-Food-Gigant McDonald's jüngst seinen 50. Geburtstag: Am 4. Dezember 1971 eröffnete die erste Filiale in München-Obergiesing. Knapp fünf Jahre später erstrahlte das goldene „M“ zum ersten Mal in der Düsseldorfer Altstadt.

McDonald's in Düsseldorfer Altstadt ist umsatzstärkster in Deutschland

Spätestens als der U-Bahnhof „Heinrich-Heine-Allee“ öffnete, wurde das Altstadt-Publikum quasi in das Fast-Food-Restaurant hineingespült, der Düsseldorfer „Altstadt-Mäckes“ mauserte sich zu einer der umsatzstärksten Filialen in der ganzen Bundesrepublik. Das ist der Big Mac-Tempel auch bis heute trotz seiner geringen Größe geblieben. Kein Grund also, irgendetwas zu ändern.

Alles zum Thema McDonald's
  • Burger King startet Revolution Gäste müssen wichtige Frage beantworten – erst dann gibt's das Essen
  • Auch Burger werden teurer McDonald's erhöht erstmals seit 14 Jahren wieder die Preise
  • McDonald's Nicht jedermanns Geschmack: Fast-Food-Riese spaltet mit Foto das Netz: „Ist das eklig“
  • Düsseldorf Bekannte McDonald’s-Filiale für immer geschlossen – doch es gibt gute Nachrichten
  • „Wer will geschredderte Küken fressen?“ Lola Weippert schießt gegen McDonald’s und Burger King
  • Nach McDonald's-Rückzug Nachfolger eröffnet in Moskau – der Name bringt es auf den Punkt
  • McDonald's-Skandal Mutter bestellt Burger – sie ist völlig entsetzt, was sie darauf findet
  • Nach über 30 Jahren McDonald's trifft gravierende Entscheidung – sie ist ein wichtiges Symbol
  • Sonnenblumenöl-Mangel Jetzt auch noch das! McDonald's ändert Rezeptur von beliebtem Produkt
  • 50 Jahre Döner Mit alles?! Was Sie über unser Lieblings-Fastfood noch nicht wussten

Aber der amerikanische Weltkonzern weiß: Da geht natürlich noch mehr. Und schielte daher schon lange auf ein Objekt auf der Bolkerstraße. Dort ist nämlich vor nicht allzu langer Zeit das Steakhaus Maredo (der Konzern ging 2020 insolvent) ausgezogen, hat einen riesigen Laden hinterlassen. Nun ist es beschlossene Sache.

Maredo - Bolker Strasse Düsseldorf steht leer und wird eventuell eine neue oder zusätzliche Mc Donalds Filiale bekommen.

Seit 45 Jahren gibt's den „Altstadt-Mäckes“ am Bolker Stern. Obwohl die Filiale eine Goldgrube ist, zieht McDonald's in einen größeren Laden um - in den ehemaligen Maredo.

Auch wenn es McDonald's Deutschland noch nicht bestätigen möchte: Nach EXPRESS-Informationen sind die Verträge bereits unterschrieben – McDonald's zieht vom Altstadt-Eingang mitten an die „längste Theke der Welt“.

McDonald's zieht in Düsseldorf gegen über von Burger King ein

Das besitzt eine gewisse Pikanterie, schließlich zieht „Mäckes“ nicht nur irgendwo in der Altstadt, sondern auch noch gleich gegenüber von Erzfeind Burger King ein.

Der konkurrierende Burger-Laden hatte „McDonald's“ jüngst ziemlich süffisant zum Deutschland-Jubiläum gratuliert: „Jeder König braucht seinen Clown. Alles Gute zum 50.“  Dass „Ronald McDonald“ seiner Altstadt-Filiale so nah auf die Pelle rückt, dürfte dem selbst ernannten König aber kaum gefallen.

Außerdem prangt nun in naher Zukunft das goldene „M“ gleich neben dem „Goldenen Kessel“. Der traditionelle Schumacher Brauerei-Ausschank ist damit endgültig komplett von Fast-Food-Läden (McDonald's, Burger King  und KFC) eingerahmt.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.