Rückruf in ganz Deutschland Achtung: Beliebtes Produkt für Babys und Kleinkinder betroffen

„Auf einmal war das Geld da” Promi spendet Show-Gewinn an Kölner Einrichtungen

Giovanni Zarrella

Giovanni Zarrella, hier bei einem Show-Auftritt in Berlin am 11. Januar 2020, spendete je 25.000 Euro an das Tierheim Dellbrück und den Bunten Kreis Rheinland.

Köln – Und plötzlich ist das Geld da! Giovanni Zarrella (43) hat am Ostersamstag (3. April 2021) bei der NDR-Show „Quiz ohne Grenzen“ abgesahnt. Seinen Gewinn von 50.000 Euro spendet der Entertainer mit Wahlheimat Köln an zwei Institutionen im Rheinland.

  • Giovannia Zarrella gewinnt bei NRD-Show „Quiz ohne Grenzen”
  • 25.000 Euro Spende gehen an Tierheim Köln-Dellbrück
  • Die andere Hälfte bekommt der „Bunte Kreis Rheinland”

Tierheime haben es in der Corona-Pandemie nicht einfach: Nach anfänglicher Hilfs-Euphorie herrscht mittlerweile Spenden-Flaute. Einnahmequellen aus Benefiz-Veranstaltungen fallen seit über einem Jahr weg.

Kölner Tierheim freut sich über Zarrellas Mega-Spende

Schön, wenn man da einen prominenten Schutzengel hat. So wie das Tierheim in Köln-Dellbrück: Giovanni Zarrella setzte sich im Promi-Quiz bei Jörg Pilawa (55) unter anderem gegen Sylvie Meis (42), Dagi Bee (26) und Jürgen von der Lippe (72) durch und sicherte sich die 50.000 Euro.

Die Hälfte davon geht nun an Hunde, Katzen und Co. im Kölner Osten.

Zarrella spendet 50.000 Euro an Kölner Tierheim

„Wir waren völlig aus dem Häuschen und freuen uns riesig”, sagt Tierheim-Sprecherin Sylvia Hemmerling. „Das Geld wird in erster Linie für die derzeit immensen Tierarztkosten genutzt, die vielen kranken Notfälle, die auch operiert werden müssen.”

Aber warum ausgerechnet das Tierheim Dellbrück? Der Grund heißt Cici, stammt aus Ungarn und ist 15 Monate alt. Die Zarrellas adoptierten die Mischlingshündin im Mai 2020 aus der Einrichtung am Ostfriedhof.

Cici: Dellbrücker Hündin macht die Zarrella-Familie komplett

Nun revanchierte sich der dankbare Hunde-Freund. „Die gehen so liebevoll mit den Tieren um. Es ist unglaublich, wie die Tiere auch freikämpfen, um sie nach Deutschland zu holen. Und sie sind immer am Limit, was das Geld angeht und ich freue mich, dass ich denen so helfen kann”, erklärt Zarrella.

Auf dem Instagram-Kanal seiner Frau Jana Ina (44) sonnt sich Cici seitdem im Rampenlicht. Immer wieder taucht die junge Hündin auf Bildern des Kölner Promi-Paares auf.

„Nachdem unser Dackel Tyson gestorben war, hatte etwas gefehlt”, erklärt Giovanni Zarrella die besondere Bindung zu Cici. „Jetzt ist die Familie wieder komplett.”

Giovanni und Jana Ina Zarrella im Hunde-Glück

Der zweite Teil von Zarrellas Show-Gewinn geht an den „Bunten Kreis Rheinland“. Die Einrichtung kümmert sich um schwer erkrankte Kinder und ihre Familien.

Dort kam die Finanzspritze, wie EXPRESS erfuhr, völlig überraschend. „Wir wussten gar nichts davon. Auf einmal war das Geld auf unserem Konto“, sagt Sprecherin Inka Orth. „Das ist schon sehr außergewöhnlich in der Höhe. Wir waren sehr geplättet.“

Zarrella-Spende hilft Geschwistern kranker Kinder

Jana Ina ist Botschafterin der Einrichtung und engagiert sich  schon seit Jahren auf den Frühchen-Stationen. Für die Zarrellas ein besonderes Anliegen – Eines der eigenen Kinder kam als Frühgeburt zur Welt.

Von den 25.000 Euro werden in diesem Jahr Tagesausflüge und Ferienfreizeiten für Geschwister-Kinder ermöglicht.

„Das sind wirklich Highlights, von denen die Kids sehr zehren“, so Sprecherin Orth. Denn: „Auch die Geschwister erkrankter Kinder haben häufig eine große Last zu tragen.”

Giovanni Zarrella wurde 2001 als Sänger der Band „Bro'Sis” berühmt. Nach dem Aus der „Popstars”-Gruppe im Jahr 2006 machte der gebürtige Schwabe als SolokünstlerKarriere. Am Freitag (9. April 2021) erscheint sein fünftes Album „Ciao”.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.