Wieder Klima-Protest „Letzte Generation“ blockiert große Straße im Kölner Zentrum

DFB-Elf gegen Costa Rica Ab ins Achtelfinale: So kommt Deutschland bei der WM weiter

Die deutschen Nationalspieler applaudieren den Fans nach dem 1:1 im WM-Spiel gegen Spanien.

Alles oder nichts: Die deutsche Nationalmannschaft kann sich im letzten WM-Gruppenspiel gegen Costa Rica am Donnerstag (1. Dezember 2022) den Traum vom Achtelfinale erfüllen.

Die deutsche Nationalmannschaft darf bei der WM 2022 weiter vom Achtelfinale träumen. Wir erklären, wie die DFB-Elf im letzten Gruppenspiel gegen Costa Rica das Ticket für die K.o.-Runde buchen kann.

Weiterkommen oder Koffer packen? Für die deutsche Nationalmannschaft geht es bei der WM in Katar am letzten Gruppen-Spieltag gegen Costa Rica (Donnerstag, 1. Dezember 2022, 20 Uhr) um alles oder nichts.

Fakt ist: Das DFB-Team um Bundestrainer Hansi Flick ((57) ist nach dem 1:1 gegen Spanien mit einem Punkt das Schlusslicht in der WM-Gruppe E – darf aber noch auf das Achtelfinale hoffen.

WM 2022: So kommt Deutschland gegen Costa Rica weiter

Die Ausgangslage: Spanien führt die Tabelle mit vier Punkten an, dahinter folgt Japan (drei Zähler). Mit ebenfalls drei Punkten rangiert Costa Rica auf dem dritten Platz.

Damit gibt es drei Szenarien, mit denen Deutschland das Achtelfinal-Ticket buchen kann. Voraussetzung ist dabei aber jeweils ein Sieg gegen die Mittelamerikaner.

Szenario 1: Deutschland gewinnt gegen Coasta Rica. Spanien gewinnt zeitgleich gegen Japan. Dann wäre Deutschland als Gruppenzweiter sicher im Achtelfinale.

Szenario 2: Deutschland gewinnt gegen Costa Rica. Japan spielt unentschieden gegen Spanien. Dann allerdings müsste Deutschland mit mindestens zwei Toren Differenz gewinnen – um gegenüber den dann punktgleichen Japanern das bessere Torverhältnis zu haben.

Szenario 3: Deutschland gewinnt gegen Costa Rica. Spanien verliert gegen Japan. Dann ginge es um das Torverhältnis zwischen Spanien und Deutschland. Hier haben die Iberer danke des 7:0-Auftakterfolges gegen Costa Rica jedoch klar die besseren Karten.

Fakt ist: Für Hansi Flick und sein Team gilt am Donnerstag: Verlieren verboten! Nur dann kann der deutsche Traum vom WM-Achtelfinale in Katar weiterleben. (kos)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.