Fund auf A1 in NRW Polizei vor Rätsel: Mann (†37) liegt tot neben seinem Auto 

Transfer-Coup Dorf-Klub bei Dormagen: Ex-Bundesligastar wechselt in die Kreisliga B

EG8D5052

Domi Kumbela (l.) spielte einst für Braunschweig in  der Bundesliga, erzielte neun Tore. Hier bejubelt er im August 2012 in der Zweiten Liga ein Tor mit Orhan Ademi zum 1:0 über den 1. FC Köln.

Dormagen – Das nennt man wohl einen echten Winter-Transfercoup.

Der SSV Delrath: ein kleiner sympathischer Klub bei Dormagen, dessen Truppe in der Kreisliga B kickt. Und jetzt prominente Verstärkung erhält

Denn: Mit Ex-Bundesligastar Domi Kumbela wechselt ein Hochkaräter in die Niederungen des rheinischen Fußballs, in einen Ort mit 3.000 Einwohnern.

Alles zum Thema Fußball-Bundesliga
  • DAZN Satte Preiserhöhung zur neuen Saison – hier kommt es für Fußballfans sogar noch härter
  • Trainer-Karussell Nach zähem Ringen um Abfindung: PSG versüßt Pochettino den Abschied
  • Kurioser Rekord für die Ewigkeit FC hat historische Bestmarke in der Bundesliga aufgestellt 
  • FC legt wieder los Tests, Trainer-Verstärkung, Baustelle: So läuft der Baumgart-Start
  • BVB-Schäppchen Özcan Baumgart verteidigt FC-Deal: „Wir haben alles richtig gemacht“
  • Bierpreise in Bundesliga-Stadien Aufsteiger übertrifft sogar Bayern München – FC im Mittelfeld
  • Bundesliga-Kommentar Klubs ohne Chance: Diesen Kampf kann die Liga nicht gewinnen
  • „Dann verabschieden wir uns von dem Spieler“ 14 FC-Verträge laufen aus: Bosse basteln neues Gehaltsgefüge
  • „Streben längere Zusammenarbeit an“ Der FC-Streich? Baumgart & Keller erklären Kölns neuen Trainer-Plan
  • Irre Bundesliga-Premiere Ex-Ultra neuer Hertha-Präsident – Erfolgs-Boss ohne Chance

Momentan ruht der Ball wegen der Corona-Krise bekanntlich noch im Amateurbereich, doch wenn der Trainingsbetrieb wieder losgeht, wird der Kongolose (neun Bundesligatreffer) beim hinter dem TSV Norf noch Tabellenzweiten Gas geben. Die Freigabe ist da und die Spielerpässe sind bereits beantragt.

SSV Delrath: So kam Kontakt mit Domi Kumbela zustande

Trainer Sascha Querbach zum EXPRESS: „In erster Linie wollten wir das nicht ao aufbauschen. Sa und Salva Franciamore, die auch zu uns gewechselt sind, haben mit ihm einst zusammen gespielt. Daher ist der Kontakt gekommen, er wohnt inzwischen auch in Neuss. Natürlich freue ich mich, dass der Verein so auch mal positive Schlagzeilen hat.“

Trainer: Aufstieg? So einen Blödsinn will ich nicht hören

Kumbela in der Kreisliga. Vor zwei Jahren beendete der 36-Jährige Ex-Stürmer des 1. FC Kaiserslautern und von Eintracht Braunschweig seine aktive Karriere und ist mittlerweile als Spielerberater tätig.

Nun das Comeback auf den Ascheplätzen des Niederrheins. Ist mit ihm der Aufstieg in die Kreisliga A damit quasi schon geritzt?

EG8D3021

Lange her: Domi Kumbela (r., Braunschweig) im Duell mit FC-Verteidiger Kevin McKenna im Jahre 2012.

Querbach winkt ab: „Genau so einen Blödsinn will ich nicht hören. Er hat noch kein Training absolviert und noch kein Tor geschossen. Aus den Gesprächen weiß ich aber: Ein super netter Junge. Klar gibt es auch Neider, aber das geht mir am Allerwertesten vorbei.“

Auch weitere Ex-Profis spielen jetzt in der Kreisliga

Für den SSV Delrath ist die Nachricht natürlich eine sportliche Sensation. Kumbela ist mit dem Engagement im Amateurbereich indes kein Einzelfall.

Auch weitere Ex-Profis kicken inzwischen unterklassig: So z.B. Ex-Nationalakteur David Odonkor (SC Wilhelmshaven), Per Mertesacker (TSV Pattensen), Stefan Kießling (Schelkingen-Hausen) oder Mike Hanke (TuS Wiescherhöfen).

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.