Ex-Bundesliga-Trainer wurde nur 44 Jahre alt Sascha Lewandowski ist tot

1490C80080E7D577

Wurde nur 44 Jahre alt: Sascha Lewandowski.

Der ehemalige Bundesliga-Trainer Sascha Lewandowski ist tot. Das bestätigte die Polizei Bochum.

Der 44-Jährige wurde tot in seiner Wohnung in Bochum gefunden. Die Umstände sind noch unklar.

Zusammen mit Hyypiä Bayer-Coach

Der gebürtige Dortmunder trainierte von 2012 bis 2013 zusammen mit dem Finnen Sami Hyypiä die Bundesliga-Mannschaft von Bayer Leverkusen. Zuvor war er in der Jugendabteilung des Vereins tätig.

Alles zum Thema Fußball-Bundesliga

Im September 2015 wurde er Trainer des Zweitligisten Union Berlin, das Engagement endete allerdings bereits ein halbes Jahr später, da bei Lewandowski ein Burnout diagnostiziert wurde.

Karriere-Start bei Eintracht Dortmund

Lewandowski spielte als aktiver Fußballer in der Jugend von Eintracht Dortmund und später beim VfR Sölde. Als Trainer begann er seine Karriere ebenfalls bei der Dortmunder Eintracht.

Später arbeitete er in der Jugend-Abteilung der SG Wattenscheid 09, des VfL Bochum und von Bayer Leverkusen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.