Letzter WM-Held von 1954 Deutscher Fußball trauert um Horst Eckel (†89)

Chatverlauf veröffentlicht Ronaldos Ex-Kollege wusste vorher über Wechsel Bescheid

Cristiano Ronaldo und Patrice Evra sprechen bei einer Veranstaltung der UEFA-Champions-League miteinander.

Cristiano Ronaldo und Patrice Evra sind seit ihrer gemeinsamen Zeit bei Manchester United dicke Kumpels. Superstar Ronaldo kündigte Evra gegenüber bereits an, zu den „Red Devils“ zurückzukehren. Das Foto entstand im August 2019.

Cristiano Ronaldos (36) sensationelle Rückkehr zu Manchester United beherrscht die Schlagzeilen in der Fußballwelt. Einer wusste bereits früher über den Mega-Transfer Bescheid: Ronaldos Ex-Kollege Patrice Evra (40).

Manchester. Cristiano Ronaldo ist zurück bei Manchester United. Am Freitagnachmittag (28. August) gaben die „Red Devils“ das Comeback des 36-Jährigen bekannt.

Ronaldos ehemaliger Mitspieler Patrice Evra wusste jedoch schon vorher Bescheid. Der Franzose, der mit Ronaldo drei Jahre zusammen bei Manchester spielte, teilte einen Whatsapp-Verlauf mit dem fünfmaligen Weltfußballer, in dem dieser seinen Wechsel ankündigte.

Cristiano Ronaldo zu Patrice Evra: „Werde für unseren Klub spielen“

Auf seinem Twitter-Account teilte Patrice Evra den Chatverlauf mit Cristiano Ronaldo, in dem dieser bereits am Freitagvormittag bekannt gab, zu Manchester United zurückzukehren. Dazu schrieb er: „Der größte Transfer der Fußball-Geschichte.“ „Ich werde wieder für unseren Klub spielen“, schrieb Ronaldo gegen 11 Uhr. Auf Ronaldos Nachricht antwortet der Franzose: „Hör auf zu lachen Bruder, ich bin kein Clown.“ Darauf Ronaldo: „Hahahaha, Ja.“ Evras Antwort: „Ich liebe dich so sehr.“

Patrice Evra wusste also schon vor der gesamten Sportwelt von dem Mega-Transfer. Der Franzose spielte von 2006 bis 2014 bei Manchester United und beendete seine aktive Karriere nach der Saison 2018/2019. (nb)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.