Fund auf A1 in NRW Polizei vor Rätsel: Mann (†37) liegt tot neben seinem Auto 

Relegation live Nach HSV-Sieg im Hinspiel: Kann Hertha den Bundesliga-Abstieg noch verhindern?

Das Hinspiel in der Relegation gewann der Hamburger SV mit 1:0 gegen Hertha BSC.

Hamburgs Ludoveit Reis (v.) gegen Herthas Ishak Belfodil beim Relegations-Hinspiel zwischen dem Hamburger SV und Hertha BSC am 19. Mai 2022.

Das Rückspiel in der Relegation steht an! Am Montagabend trifft Hertha BSC auf den Hamburger SV im Volksparkstadion. Im Hinspiel konnte sich der Hamburger mit einem 1:0 durchsetzten.

Am Montagabend (23. Mai 2022) steht das Rückspiel in der Relegation zwischen dem Hamburger SV und Hertha BSC an. Der HSV konnte sich im Hinspiel mit einem knappen 1:0-Sieg durch das Tor von Ludoveit Reis (21) einen Vorteil verschaffen. Der bereitete Hertha-Coach Magath jedoch keine Sorgen.

„Im Moment sind wir raus. Wir können ja nur noch gewinnen. Jetzt ist der Druck beim HSV. Ich sehe die Situation als die bessere an.“ erklärte der 68-Jährige. Die Bilanz der beiden Mannschaften gegeneinander sieht ausgeglichen aus. Wettbewerbs übergreifend konnte der HSV 35 Spiele gewinnen, 32 liefen zugunsten der Berliner. 13 Partien fanden keinen Sieger.

Das Rückspiel der Relegation im Liveticker:

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.