Bayern-Torjäger trifft und trifft Lewandowski setzt Rekord-Jagd fort – Zahn-Rätsel um Goretzka

Münchens Robert Lewandowski (M) jubelt über seinen Treffer zum 1:1 im Bundesliga-Auftaktspiel gegen Borussia Mönchengladbach.

Robert Lewandowski traf gegen Borussia Mönchengladbach im elften Bundesligaspiel in Folge.

Der Weltfußballer Robert Lewandowski (32) hat beim Bundesliga-Auftaktspiel gegen Borussia Mönchengladbach (1:1) wieder einmal getroffen. Mit dem Tor baute er einen seiner Rekorde aus – ein weiterer winkt am nächsten Spieltag.

Mönchengladbach. Top-Torjäger Robert Lewandowski winkt am kommenden Spieltag gegen den 1. FC Köln ein weiterer Rekord in der Fußball-Bundesliga.

Der Pole, der in der vergangenen Saison mit 41 Treffern Torschützenkönig geworden war, traf auch zum Saisonauftakt bei Borussia Mönchengladbach am Freitag zum 1:1-Ausgleich (42. Minute). Damit war der 32-Jährige auch im saisonübergreifend elften Erstligaspiel in Serie erfolgreich. Er egalisierte damit seine bislang längste Torserie als Bayern-Spieler in der Saison 2019/2020.

Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal unter den Bundesliga-Torjägern baute er am Freitag zudem aus. Zum siebten Mal in Serie war Lewandowski am ersten Spieltag erfolgreich. Keinem anderen Spieler gelang das zuvor in der Bundesliga-Historie.

Trotz des persönlichen Erfolgserlebnisses haderte das Tor-Monster mit dem Ergebnis. Lewy: „Es war ein intensives Spiel. Die Stimmung war geil. Es ist nie einfach für uns in Gladbach zu spielen.  Wir haben keinen perfekten Fußball gespielt, haben zu viele einfache Fehler gemacht. Es war aber erst das erste Spiel der Saison. Wir müssen nach vorne schauen und einige Sachen besser machen.“

Bundesliga-Auftaktspiel: Zahn-Rätsel um Bayern-Star Leon Goretzka

Für ein weiteres Gesprächsthema rund um das Auftaktspiel der 59. Bundesliga-Spielzeit sorgte Bayern-Mittelfeldspieler Leon Goretzka (26) unterdessen bereits vor dem Anpfiff der Partie. Während der Platzbegehung feixte der Nationalspieler mit Gladbachs Christoph Kramer (30) – und zeigte dabei wortwörtlich Zähne. Denn Kramer wollte offenbar wissen, was Goretzka da im Mund trägt. Die Antwort: eine Zahnschiene. Doch warum?

Bayerns Leon Goretzka präsentiert Gladbachs Christoph Kramer seine Zahnschiene vor dem Bundesliga-Auftaktspiel zur Saison 2021/2022.

Bayerns Leon Goretzka präsentiert Gladbachs Christoph Kramer seine Zahnschiene.

Sat.1-Experte Stefan Kuntz (58) klärte auf: „Da gibt es ganz interessante Untersuchungen darüber. Dass gerade von den Zähnen alles ausstrahlt. Und dass es manchmal nicht nur ein Schutz ist, sondern manchmal wird es auch gerichtet damit.“ Aus welchem der Gründe Leon Goretzka die Schiene nun aber trägt, bleibt erstmal weiter offen. (nb/jk/dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.